Tichawa Vision GmbH baut internationales Distributionsnetz aus

Tichawa erweitert Präsenz im asiatischen Markt

Tichawa Vision GmbH baut internationales Distributionsnetz aus

Friedberg, 22. Januar 2013. Die Tichawa Vision GmbH aus Friedberg, Spezialist für die Herstellung hochpräziser CIS-Contact Image Sensoren für die industrielle Produktkontrolle, sichert sich mit neuen Kooperationspartnern den Zugang zum asiatischen Markt. Dank der Vereinbarungen mit den Distributoren QSI Automation Co. Ltd. und G4 Technology Co. Ltd. werden Tichawa-Produkte künftig auch in China und in Taiwan vertreten sein. Zudem betreut das Unternehmen Kern Vision ab sofort den Vertrieb in Spanien.

Tichawa Vision steht für hochleistungsfähige Contact Image Sensoren (CIS) im professionellen Einsatz. Die CIS-Systeme dienen zur industriellen Bildverarbeitung und werden zur Oberflächeninspektion und Qualitätsprüfung verwendet. Die Technologie aus dem bayerischen Friedberg wurde bisher in 12 Ländern angewendet, künftig gehören auch China und Taiwan dazu.

“Es freut mich, dass wir unsere leistungsfähigen CIS-Systeme jetzt auch in den boomenden Märkten China und Taiwan anbieten können. Mit QSI Automation und G4 Technology konnten wir zwei erfahrene Vertriebspartner gewinnen, die unsere Kunden vor Ort intensiv betreuen und ihnen kundenorientierte Lösungen bieten werden”, sagt Dr. Nikolaus Tichawa, Geschäftsführer der Tichawa Vision GmbH. Auch die neuen Distributoren zeigen sich über die Zusammenarbeit erfreut: “CIS-Systeme genießen einen ausgezeichneten Ruf in der Branche und sind gerade für alle Industriekunden interessant, die höchste Anforderungen an ihre Bildverarbeitungssysteme stellen”, so Bryan Chen, General Manager der QSI.

Mit der Vereinbarung baut die Tichawa Vision ihre Präsenz in Asien weiter aus. Bisher war Tichawa im koreanischen und japanischen Markt aktiv. Um das Vertriebsnetz weiter zu stärken, setzt Tichawa auch in Europa auf neue Partner. Das Unternehmen Kern Vision, das zur Schweizer Kern-Gruppe gehört, wird sich künftig um den erfolgreichen Zugang zu den spanischen Kunden kümmern. Insgesamt umfasst der Vertrieb nun 14 Länder auf drei Kontinenten, darunter auch Brasilien, Mexiko und die USA.

Damit die Kooperationspartner vor Ort optimal auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen können, kommen Vertreter der Unternehmen regelmäßig nach Friedberg. Hier lernen sie die CIS-Technologie bis ins Detail kennen und durchlaufen ein technologisches Vertriebstraining. Der Besuch mehrerer Ingenieursgruppen der neuen Distributoren ist für Ende März geplant.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 konzentriert sich die Tichawa Vision GmbH auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Kamera-Technologien für die industrielle Bildverarbeitung zum Zweck der optischen Oberflächeninspektion und Produktkontrolle. Weltweit marktführend ist Tichawa auf dem Gebiet der Contact Image Sensoren (CIS), die – bestehend aus einer Lesezeile, integrierter Optik und anwendungsoptimierter Lichtquelle – mit einem Abbildungsverhältnis von 1:1 zuverlässige Analyseergebnisse für Anwendungen wie die Glasverarbeitung, den Siebdruck, die Waferinspektion, die Postsortierung oder die Automatisierungstechnik generieren.

Kontakt:
Tichawa Vision GmbH
Dr. Nikolaus Tichawa
Burgwallstraße 14
86316 Friedberg
(0821) 455 553 0
sales@tichawa.de

http://www.tichawa.de

Pressekontakt:
epr – elsaesser public relations
Ercin Özlü
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
0821 – 4508 79-0
eo@epr-online.de
http://PR Agentur Augsburg: http://www.epr-online.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.