Intelligenter Transportroboter MT-400 bringt neue Impulse für die Automatisierung

Intelligenter Transportroboter MT-400 bringt neue Impulse für die Automatisierung

Heilbronn – Die Heilbronner Neobotix GmbH präsentiert mit dem neuen MT-400 ihren ersten mobilen Roboter, der speziell für den industriellen Materialfluss entwickelt wurde. Der spritzwassergeschützte Roboter wurde so konzipiert, dass er Transportkisten im Standardmaß 60 x 40 cm aufnehmen und schnell zum Ziel transportieren kann. Verschiedene aktive und passive Lastaufnahmesysteme ermöglichen es dem Roboter, völlig autonom zu arbeiten oder mit seinen menschlichen Kollegen zu kooperieren.
Der MT-400 ( http://www.neobotix-roboter.de/transportsystem-mt-400.html ) orientiert sich per Laserscan an seiner Umgebung. Er erkennt dadurch nicht nur seine aktuelle Position, sondern kann auch Personen und Hindernisse sicher detektieren und ihnen gefahrlos ausweichen, um sein Ziel zu erreichen. Die Unabhängigkeit von festinstallierten Markierungen und die Fähigkeit, dynamisch auf die Umgebung zu reagieren, unterscheiden den mobilen Roboter grundlegend von klassischen fahrerlosen Transportsystemen.
Till May, Gründer und Geschäftsführer der Neobotix GmbH, erklärt die Besonderheiten des mobilen Roboters so: “Der MT-400 ist quasi das “Missing Link” zwischen Sackkarre und herkömmlichen fahrerlosen Transportsystemen. Er kann sich fast wie ein Mensch unabhängig von festen Routen durch die Fabrik bewegen und Kisten oder Kleinladungsträger an praktisch jeden beliebigen Ort bringen. Dabei ist er aber viel enger an die Produktionsplanungssysteme angebunden als jeder Mitarbeiter. Er macht deshalb keine Flüchtigkeitsfehler und alle seine Handlungen lassen sich protokollieren und nachvollziehen.”
Der Transportroboter MT-400 soll so Automatisierungslücken schließen, die bisher aus technischen oder finanziellen Gründen nicht angegangen werden konnten. Durch seine Fähigkeit, flexibel auf veränderte Gegebenheiten reagieren zu können, kann der MT-400 in ausgesprochen unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt werden. Neben klassischen Transportaufgaben sind auch Einsätze in der Kommissionierung, der Versorgung von Montageplätzen oder der Sonderbearbeitung möglich.
Je nach Einsatzfall lässt sich der MT-400 modular anpassen. Zum Beispiel ermöglichen das Batterieschnellwechselsystem und die Laufzeit von 10 Stunden einen problemlosen Mehrschichtbetrieb. Mit der automatischen Ladestation kann sogar ganz auf Bedienereingriffe verzichtet werden. Auf der Deckplatte und unter der regendichten Verkleidung, die ohne Werkzeug geöffnet werden kann, ist viel Platz für Anbauten und Zusatzgeräte. All diese Features sowie die konfigurierbare Rechenleistung von Atom bis Intel i7 machen den MT-400 nicht nur als Transportroboter für die Industrie interessant, sondern auch als preisgünstige Universalplattform für die Forschung.
Die Neobotix GmbH entwickelt und produziert mobile Roboter und Sonderroboter für Industrie und Forschung. 1999 als Ausgründung des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung gegründet, arbeitet Neobotix an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und täglichem Industrieeinsatz.
Neben vielen Forschungsprojekten, die die Entwicklung autonomer, mobiler Roboter ständig vorantreiben, zählen auch immer mehr Firmen aus der Industrie und dem Mittelstand zu den Kunden. Für alle Kunden ist besonders interessant, dass die Roboter individuell konfiguriert und angepasst werden können. Oft werden in die mobilen Basisroboter noch ein oder zwei Roboterarme ( http://www.neobotix-roboter.de/roboterarm.html ) integriert. Diese als mobile Manipulatoren bezeichneten Systeme eröffnen dann völlig neue Möglichkeiten für die Automatisierung.

Ansprechpartner
Florian VohrNeobotix GmbH
Tel.: 07131 / 76 69-301Weipertstraße 8 – 10
Fax: 07131 / 76 69-30974076 Heilbronn
E-Mail: vohr@neobotix.dewww.neobotix-roboter.de

Neobotix ist ein weltweit bekannter Hersteller mobiler Roboter und Robotersysteme. Wir bieten Roboter und Manipulatoren für alle Anwendungsfälle. Bei der Entwicklung und Fertigung mobiler Robotersysteme versuchen wir, die klassischen und mehrfach im harten Industriealltag bewährten Roboter mit den Visionen und Prototypen der innovativen Grundlagenforschung zu verbinden. Hier wollen wir die Begeisterung der Forscher für neue Ideen und Konzepte, die auch uns antreibt, in zuverlässige, erschwingliche und trotzdem wegweisende Produkte übertragen.

Kontakt:
Neobotix GmbH
Till May
Weipertstraße 8 – 10
74076 Heilbronn
07131-7669302
presse@neobotix.de

http://www.neobotix-roboter.de/

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.