Gastgewerblicher Fachverband FBMA kürt Dream Team 2013

Siegerteam von der Hotelfachschule Hamburg überzeugt die Jury mit Teamspirit, Kompetenz und innovativen Ideen und wird im September 2013 zum internationalen Gastronomiewettbewerb Culinaire Malaysia nach Kuala Lumpur reisen

Gastgewerblicher Fachverband FBMA kürt Dream Team 2013
FBMA Dream Team 2013: Rico Bannow, Lisa Korth und Marina Ganz von der Hotelfachschule Hamburg

Mit eindrucksvollen Leistungen in Theorie und Praxis präsentierten sich vier Teams im Endausscheid um das FBMA Dream Team 2013 am 24. Februar 2013 im Welcome Hotel Frankfurt. Dann stand der Sieger fest: Das Team der Hotelfachschule Hamburg mit Lisa Korth (Küche), Marina Ganz (Service) und Rico Bannow (Bar) ist das FBMA Dream Team 2013 und wird Deutschland beim Wettbewerb im Rahmen der Culiniare Malaysia 2013 vertreten.

“Im Sport wäre es eine Zielfoto-Entscheidung gewesen, so dicht beieinander lagen die Teams”, schildert FBMA-Präsident Udo Finkenwirth das Casting. “Am Ende gaben der Teamgeist, die Kreativität und die Ausgewogenheit der Leistungen in allen drei Bereichen von Küche, Restaurant bis Bar den Ausschlag. Wir sind überzeugt, mit den drei jungen Hamburgern erneut ein starkes Dream Team in den Wettkampf zu schicken”. Im Jahr 2011 hatte sich die FBMA im Rahmen ihrer internationalen Ausrichtung erstmals mit einem eigenen Team an dem zweijährlich in Kuala Lumpur stattfindenden Gastronomiewettbewerb Culinaire Malaysia beteiligt und auf Anhieb den Sieg errungen.

“Einfach großartig”, fasste das Siegerteam seine Freude bei der Bekanntgabe des Ergebnisses zusammen. Ihr Menü unter dem Motto “Fresh sense of Europe” kombinierten sie mit vielen spannenden, sogar innovativen Details der Präsentation am Tisch der Gäste und mit hohem Unterhaltungsfaktor. Starke Mitbewerber um die Fahrkarte nach Malaysia waren die drei weiteren Teams vom Hotel Ratswaage Magdeburg, dem Lufthansa Trainings- und Conference Center Seeheim und der WIHOGA Dortmund gewesen. Die Expertenjury setzte sich zusammen unter anderem aus dem FBMA-Präsidenten Udo Finkenwirth, Schatzmeister Mario Pick, der Vize-Präsidentin des Verbandes der Serviermeister Barbara Molitor-Klein, dem Vizepräsidenten der Deutschen Barkeeper Union Marcus S. Siebert, dem wettbewerbserfahrenen FBMA-Regionaldirektor Nord Ctefan Wohlfeil und dem Gastronomieberater Jean Ploner.

Seinen ersten offiziellen Auftritt hat das Dream Team bei der FBMA Jahreshauptversammlung im April in Berlin. Danach beginnt eine Trainingsphase unter der Führung der beiden Teamleader Oliver Gade und Christina Merz zur Vorbereitung auf den Wettbewerb vom 17.bis 20. September auf dem Messegelände in Kuala Lumpur. Die Wettbewerbsaufgabe in Kuala Lumpur lautet: Zubereitung eines Menüs (Halal) bestehend aus Appetizer/Salat, Suppe, Hauptgang, Dessert und Kaffeespezialität inklusive Getränke, Service und Tischgestaltung für die Dauer von 2 Stunden. Das Thema kann frei gewählt werden. Der Schwerpunkt bei der Bewertung liegt auf der Teamleistung und der Präsentation am Tisch der Gäste inklusive Service in englischer Sprache.

“Das Casting hat eindrucksvoll gezeigt, dass die FBMA mit diesem Disziplinen übergreifenden Wettbewerb in Deutschland eine Lücke geschlossen hat. Das, was wir in der Praxis von unseren Mitarbeitern fordern, nämlich Teamgeist und kompetente Präsenz bei der Betreuung der Gäste, steht beim Dream Team Wettbewerb an erster Stelle”, bilanzierte Udo Finkenwirth. “Nach allem, was wir beim Casting gesehen haben, ist mir um unseren Berufsstand nicht bange!”

Das FBMA Dream Team 2013 wird unterstützt von Auerbachs Keller, Coca-Cola, J.J. Darboven, KATAGprofession, MEIKO, progros, Staatlich Fachingen, tana professional, Teehaus Ronnefeldt, Tork / SCA, Tourism Malaysia, Weisse Bräuhaus G. Schneider & Sohn München, WELCOME HOTELS und Zieher.

Die FBMA ist der Fachverband für Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie. Die FBMA bietet ihren Mitgliedern Erfahrungsaustausch, Weiterbildung sowie Aufbau und Pflege von Kontakten in Kreisen von Kollegen und zur Industrie. 1993 rief der Fachverband die als gemeinnützig anerkannte Stiftung ins Leben. Zu den Aufgaben der FBMA Stiftung zählen neben Projekten aus den Bereichen Bildung, Kultur und Umweltschutz seit dem Jahr 2006 auch die Verleihung der traditionsreichen Brillat Savarin Plakette. www.fbma.de

Kontakt
Food + Beverage Management Association
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 462
fbma.kraft@lena-kraft.de

http://www.fbma.de

Pressekontakt:
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 469
articolare@lena-kraft.de

http://www.articolare.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.