WGF – Anleger FRIST Insolvenzverfahren? Was Anleger beachten sollten

Was Anleger jetzt beachten müssen.

WGF - Anleger FRIST Insolvenzverfahren? Was Anleger beachten sollten
WGF, Insolvenz, Interessengemeinschaft, Anleger, WGF Anleihe, WGF Genussschein, Genussrecht, Hypothekenanleihe, WGFH07, WGFH06, WGFH04

Die Anleger der WGF AG Anleihen sind schockiert: das Unternehmen hat erst vor kurzem Insolvenz angemeldet. Jetzt stehen die Anleger da und wissen nicht was sie tun sollen. Der Sanierer der WGF AG Depping kündigte an, dass derzeit ein Insolvenzplan ausgearbeitet werde. Das Unternehmen soll, möglichst in Eigenverwaltung, fortgeführt werden. Den Anlegern der WGF soll eine Quote zu Teil werden, was bedeutet, dass sie nur einen Teil zurückerhalten. Dies habe den Vorteil, dass derzeit keine Notverkäufe von Immobilien unter dem Marktpreis erfolgen müssen.

Man darf gespannt sein, woher das Geld kommen soll und wieviel es sein wird für die Anleihengläubiger. Noch befindet sich die WGF AG im vorläufigen Insolvenzverfahren. Hier werden nunmehr zunächst die für das Insolvenzverfahren notwendigen Informationen gesammelt, damit das Insolvenzgericht über die Eröffnung des Verfahrens entscheiden kann. Erst wenn das Insolvenzverfahren eröffnet wird, müssen die Anleger ihre Forderungen bei einem möglichen Insolvenzverwalter oder Sachwalter anmelden. Hier wird den Anlegern eine Frist gesetzt und sie erhalten Formulare zur Anmeldung. Derzeit laufen solche Fristen nicht, was aber nicht bedeutet, dass das Verfahren im Auge behalten werden soll. Für die Anleihegläubiger ergeben sich Besonderheiten, wenn die Forderungen durch Hypotheken gesichert sind. Die Anmeldung im Insolvenzverfahren sollte einem Experten überlassen werden. Wenn es zu einem Bestreiten der Forderungen kommt, muss möglicherweise sogar Klage gegen den Insolvenzverwalter erhoben werden, um überhaupt Geld zu erhalten. Dies ist aber alles noch Zukunftsmusik.

Auch der Insolvenzplan bedarf der Zustimmung der Gläubiger. Hier gilt es, besonders darauf zu achten, dass der Insolvenzplan Sinn für die Anleger macht. Nur wenn er positiver ist als die Abwicklung macht der Plan Sinn für die Gläubiger. Anleger sollten in jedem Fall ihre Stimme abgeben und die Entscheidung nicht anderen überlassen.

Die Anlegerkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vertritt und berät bereits über 500 Anleger der WGF AG und damit ein Kapital von ca. 12 Mio. EUR. DIe Kanzlei hat eine Interessengemeinschaft der Anleger der WGF gegründet, um die Interessen zu bündeln und im Insolvenzverfahren mit möglichst einer Stimme geballt auftreten zu können. Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Insolvenzverwalter Ralph Sauer von der Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen ist spezialisiert auf insolvenzrechtliche Fragestellung und tagtäglich mit der Thematik Insolvenz und Sanierung befasst.. Es ist daher gewährleistet, dass den Anlegern der Interessengemeinschaft ein fachkundiger Expertenrat zu dem Insolvenzplan erteilt wird. Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Ralf Stoll von der Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen prüft Schadensersatzansprüche gegen die Verantwortlichen, mit dem Ziel die Anlage in die WGF rückabzuwickeln. Die Anleger sollen möglichst schnell von diesem Alptraum befreit werden und ihr Geld zurückerhalten.

Mehr unter: www.wgf-interessengemeinschaft.de (http://www.wgf-interessengemeinschaft.de)

Infoseite WGF AG (http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelles/wgf-ag-insolvenz-interessengemeinschaft)

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH besteht aus sechs Rechtsanwälten, zwei Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer. Einer unserer Rechtsanwälte ist außerdem als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Die teilweise jahrzehnte lange Erfahrung unserer Berufsträger in der Beratung von mittelständischen Betrieben und Weltkonzernen kombiniert mit dem vom Baden-Württembergischen Justizminister ausgezeichneten juristischen Fachwissen unseres Namensgebers, macht es uns möglich, Sie individuell und qualitativ auf höchstem Niveau zu beraten. Wir legen dabei Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander, welches Ihre Interessen in den Vordergrund stellt. Unser oberstes Ziel ist die effektive Durchsetzung Ihrer Rechte durch Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards in der juristischen Arbeit.

Kontakt:
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Ralf Stoll
Einsteinallee 3
77933 Lahr
07821/9237680
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de

http://www.dr-stoll-kollegen.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.