Warum lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung?

Die gesetzliche Krankenkasse erstattet lediglich einen geringen Teil der Zahnarztrechnung. Eine Zahnzusatzversicherung lohnt für all diejenigen Menschen, die sich beim Zahnarzt nicht auf die günstigste Lösung beschränken möchten.

Warum lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung?

Ohne Zahnzusatzversicherung drohen hohe Eigenbeteiligungen

Denn die gesetzliche Krankenkasse zahlt im Falle einer Zahnbehandlung lediglich die Standardversorgung. Lässt sich der Patient etwa anstelle einer Amalgamfüllung ein ästhetisch ansprechenderes Inlay einsetzen, kann der Zahnarzt sein Honorar vollständig nach der sogenannten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) abrechnen. Gemeinsam mit den Laborkosten kann sich die Rechnung des Patienten schnell auf 600 Euro summieren. Hieran beteiligt sich die Krankenkasse allerdings nur mit 30 bis 45 Euro. In der Folge muss der Patient weit über 500 Euro aus eigener Tasche bezahlen. Mit dem Abschluss einer Zahnzusatzversicherung kann sich der Betroffene eine derart stattliche Eigenbeteiligung allerdings ersparen. Denn je nach Tarif werden die Kosten sogar in voller Höhe übernommen.

Keine Leistungen für bereits angeratene oder begonnene Behandlungen

Obwohl eine Zahnzusatzversicherung in aller Regel eine wertvolle Absicherung darstellt, lohnt sie nicht in jedem Fall. Gerade wenn es um den finanziellen Schutz laufender Behandlungen geht, ist keine Zahnzusatzversicherung erhältlich, die Leistungen durch eine anfängliche Gesundheitsprüfung oder Wartezeit nicht verhindern würde. Weitere Informationen hierzu gibt es auf www.Beste-Zahnzusatzversicherung.com Wer den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ausschließlich in Erwägung zieht, um sich fehlende Zähne ersetzen zu lassen, wird angesichts des Ausschlusses ebenfalls keine Leistungen erhalten. Für Personen mit vorhandenen oder diagnostizierten Zahnschäden lohnt eine Zahnzusatzversicherung erst nach abgeschlossener Behandlung.

Wertvolle Ergänzung bei Parodontose, Zahnprophylaxe und Kieferorthopädie

Eine Zahnzusatzversicherung ist auch für die Absicherung von Parodontosebehandlungen sinnvoll. Denn die Krankenkassen sehen Zahlungen erst ab eine Taschentiefe von 3,5 mm vor. Bei dieser Erkrankung ist es allerdings sinnvoll, bereits in einem früheren Stadium Behandlungen durchführen zu lassen. Zudem übernimmt eine Zahnzusatzversicherung je nach Tarif auch die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Hieran beteiligt sich die Krankenkasse gar überhaupt nicht. Daneben können auch Kinder von einer Zahnzusatzversicherung profitieren. Denn im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenkasse, leistet diese im Bereich der Kieferorthopädie bereits bei leichten Zahnfehlstellungen.

Verbraucherportal deckt leistungsstarke und preiswerte Tarife auf

Weil das Angebot an Zahnzusatzversicherungen sehr groß ist, lohnt es sich, sich anhand eines Vergleichsrechners einen Überblick zu verschaffen. Auf www.Beste-Zahnzusatzversicherung.com ist eine Gegenüberstellung der einzelnen Tarife kostenfrei und unverbindlich möglich. Sämtliche Informationen rund um die Zahnzusatzversicherung werden von versierten Versicherungsexperten und erfahrenen Zahnärzten zur Verfügung gestellt.

Über continoa
Die continoa GmbH mit Sitz in Neusäß betreibt derzeit zwei Vergleichsportale für Versicherungen: www.beste-zahnzusatzversicherung.com und www.beste-pflegezusatzversicherung.com. Dabei geht die continoa GmbH einen ganz neuen Weg: um bestmögliche Verbraucher-Orientierung zu bieten, wurden die beiden Portale speziell aus der Verbraucher-Perspektive entwickelt. Für jede Portal-Entwicklung und den laufenden Betrieb stellt die continoa GmbH exklusiv Experten bereit, die Praxis Know-How und Expertise einbringen.
Eine weiterer Schritt in der Verbraucher-Optimierung stellt die Entwicklung der “Verbraucher-Schutz-Plakette®” dar, die eine maximale Transparenz und Orientierung bietet. Diese Plakette wird exklusiv nur auf den neutralen Verbraucherportalen: www.beste-zahnzusatzversicherung.com und www.beste-pflegezusatzversicherung.com vergeben.

Kontakt:
continoa GmbH
Helge Fétz
Am Eichenwald 6a
86356 Neusäß
+49 (0) 821-2527878
marketing@continoa.de
http://www.continoa.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.