VIRTUS Emergency – Neues Unternehmen: Bewährtes Team, bekannte Marke, eingeführte Qualitätsprodukte

(Hamburg) – VIRTUS Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG – so lautet ab 1. Juli 2013 der Firmenname des bisherigen Weinmann-Geschäftsbereichs Emergency, der sich als eigenständiges Unternehmen neu gründet. Mit neuer Geschäftsadresse in Hamburg, aber gleichem Team, gleicher Marke und den gleichen Produkten tritt das neue Unternehmen nun auf und will sich stärker fokussiert noch intensiver dem Marktsegment Notfall-, Transport- und Katastrophenmedizin im deutschen und internationalen Markt widmen.

Wichtig für alle Weinmann-Geschäftspartner: Die Marke WEINMANN Medical Technology sowie das Logo und die Produkte bleiben erhalten, die Weinmann-Geräte wie das Transportbeatmungsgerät Medumat Transport, die Notfallbeatmungsgeräte Medumat Standard oder Medumat Easy, der Defibrillator Meducore Standard, die Tragesysteme Life-Base oder die Absaugpumpen ACCUVAC Rescue und ACCUVAC Basic sowie die Ulmer Koffer werden weiterhin unter den bekannten Namen und in gewohnter Qualität hergestellt und vertrieben.

Größtmögliche Kontinuität

“Wir werden für unsere Kunden und Geschäftspartner die größtmögliche Kontinuität in dieser Übergangsphase sicherstellen”, erklärt André Schulte, zukünftig Geschäftsführer von VIRTUS Emergency. “Für sie ändern sich eigentlich nur die Anschrift und die Telefonnummern ihrer Ansprechpartner.” VIRTUS Emergency hat bei der Aufteilung der Weinmann-Geschäftsbereiche auch das Produktionszentrum im nahe Hamburg gelegenen Henstedt-Ulzburg übernommen. “So garantieren wir auch in Zukunft höchste Produktqualität und besten Service – wie immer “Made in Germany””, ergänzt Philipp Schroeder, zweiter Geschäftsführer von VIRTUS Emergency.

VIRTUS Emergency ist, wie zuvor Weinmann, ein Familienunternehmen in den Händen der Familien Griefahn und Feldhahn. Ein bewährtes Team von weltweit ca. 220 Mitarbeitern in Forschung und Entwicklung, Produktion und Verwaltung sowie Vertrieb/Marketing wechselt zu VIRTUS Emergency. Das internationale Netz an Niederlassungen und Repräsentanzen wird neu organisiert und steht auch in Zukunft mit erstklassigem Service weltweit zur Verfügung. Zielgruppen sind nach wie vor die Bereiche Rettungsdienst, Sanitätsdienst, Armeen, Behörden und Kliniken.

Konzentration auf Kompetenzfeld Notfallmedizin

Von der Aufteilung der beiden ehemaligen Weinmann-Geschäftsbereiche Homecare und Emergency in getrennte Unternehmen versprechen sich die Gesellschafter eine stärkere Fokussierung auf die unterschiedlichen Märkte und deren Bedürfnisse. Diese hätten sich in der Vergangenheit immer stärker auseinanderentwickelt und immer weniger Synergien ermöglicht. Mit der Gründung von VIRTUS Emergency stellt sich nun der bisherige Geschäftsbereich Notfallmedizin neu auf und kann sich zukünftig noch intensiver auf sein Kompetenzfeld konzentrieren.

“virtus” – Kraft und Entschlossenheit für Retter

Der Firmenname VIRTUS leitet sich aus dem lateinischen Wort “virtus” für Kraft, Stärke, Mut, Entschlossenheit und Tugend ab. Mit der Wahl dieses Begriffs baut das Unternehmen eine Brücke zu den Nutzern seiner Produkte, den Rettern, die täglich Mut beweisen und entschlossen handeln, um anderen zu helfen. “Für uns ist dieser neue Firmenname viel mehr als ein Name”, sagt der Gesellschafter Marc Griefahn. “Wir verpflichten uns damit zu Werten wie Tugend und Moral und unterstützen die Arbeit der Retter in aller Welt.”

Ab dem 1. Juli 2013 ist VIRTUS Emergency auch im Internet unter www.virtus-emt.com zu finden; die Mitarbeiter sind bereits ab dem 10. Juni in den neuen Geschäftsräumen im Hamburger Stadtteil Stellingen in der Frohbösestraße 12 tätig.

Die Anschrift ab 1.7.2013 lautet:
VIRTUS Emergency Medical Technology GmbH + Co KG
Frohbösestraße 12
22525 Hamburg
Tel: 040 881896-0

Weinmann – Partner for Life

Weinmann entwickelt und vertreibt Produkte und Systemlösungen für Profis rund um die Kurz- und Langzeitbeatmung. In den Produktsparten Homecare und Emergency bietet das Hamburger Familienunternehmen diagnostische, therapeutische sowie lebensrettende Produkte und Systemlösungen in höchster Qualität an.
Von Gottlieb Weinmann 1874 in Ludwigshafen gegründet, dreht sich bei der Firma Weinmann zunächst alles um die Produktion feinmechanischer Armaturen für Sauerstoffgeräte. Der massive Ausbau der medizintechnischen Produktpalette folgt nach der Übernahme durch Karl und Vera Feldhahn und dem Einstieg von Dr. Joachim Griefahn Ende der 1960er-Jahre. Innovationen wie der Notfallkoffer Quick-O2-Med, der ULMER KOFFER für die Erstversorgung von Notfallpatienten und das Beatmungsgerät MEDUMAT mit Tragesystem LIFE-BASE setzen wichtige Akzente in der Notfallmedizin. 1977 zieht das Unternehmen nach Hamburg-Stellingen – noch heute Firmenhauptsitz.
Ende der 1980er-Jahre erweitert Weinmann seine Geschäftsfelder um das Segment Homecare. Als erster deutscher Hersteller produziert das Unternehmen ein CPAP-Therapiegerät zur Behandlung von Schlafapnoe. 1993 übernimmt die zweite Generation mit dem Eintritt von Dr. Karl-Andreas Feldhahn die Geschäfte. Dr. Feldhahn verantwortet heute in geschäftsführender Funktion als Technischer Leiter (Chief Technical Officer, CTO) u. a. den Bereich Forschung und Entwicklung. Marc Griefahn, der 2004 seinen Vater Dr. Joachim Griefahn ablöste, führt das Unternehmen in seiner Funktion als Geschäftsführer (Chief Executive Officer, CEO).

Weinmann wächst kontinuierlich, seit 2005 verstärkt international. Zur Firmengruppe zählen neben den Niederlassungen wichtige strategische Partner und Mehrheitsbeteiligungen, wie MCC – Measure, Check & Control (Karlsruhe) und Corscience (Erlangen).

Heute gehören weltweit rund 550 Mitarbeiter zum Unternehmen. Mit mehr als 100 Patentfamilien und ca. 90 Marken zählt es im Bereich Medizintechnik in Deutschland zu den führenden Anbietern. Weltweit ist das Unternehmen in rund 50 Ländern vertreten und unterhält Niederlassungen u. a. in Frankreich, der Schweiz, China und Russland.

Kontakt
Weinmann Geräte für Medizin GmbH + Co KG
Ina Nießler
Kronsaalsweg 40
22525 Hamburg
040 54702-0
pr@weinmann.de
http://www.weinmann.de

Pressekontakt:
PapendorfPR
Juliane Papendorf
Paul-Sorge-Str. 62e
22459 Hamburg
040 76979241
mail@papendorfpr.de
http://www.papendorfpr.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.