Stock Week Fall 2013 – Seltene Erden und wertvolle Edelmetalle

Stock Week Fall 2013 - Seltene Erden und wertvolle Edelmetalle
Stock Week Fall 2013

Frankfurt am Main, 24. August 2013
Die Stock Week Fall findet vom 18. bis 20. September 2013 in Zürich, München und Frankfurt statt. Schwerpunkte werden Seltene Erden, Gold, Graphit und Holz sein. Die Geschäftsführer international tätiger und zumeist börsennotierter Unternehmen stellen sich den Fragen der Besucher und informieren über die vielseitigen und lukrativen Investitionsmöglichkeiten. “Wir freuen uns, in diesem Herbst Avalon Rare Metals, Lincoln Mining Corp.,Zenyatta Ventures und Miller Forest vorstellen zu können. Alle Unternehmen verfügen über eine hohe Expertise im Bereich der Rohstoffe und die Besucher können sich auf spannende Veranstaltungen freuen”, erklärt Christoph Brüning, Rohstoffexperte und Geschäftsführer des Veranstalters Value Relations GmbH.

Die Metalle der Seltenen Erden umfassen im engeren Sinn meist 17 Elemente. Selten werden sie vor allem deshalb genannt, weil die Namensgebung noch aus der Zeit ihrer Entdeckung herrührt. Diese seltenen Metalle wurden zuerst in Mineralien gefunden. Aus den Mineralien wurden sie dann in Form ihrer Oxide, die auch als Erden bezeichnet wurden, isoliert.

Sie zählen zu den begehrtesten Rohstoffen der Welt. Dabei sind die Seltenen Erden im Vergleich zu vielen anderen Metallen gar nicht so selten, wie es ihr Name suggeriert. Seltene Erden werden derzeit hauptsächlich in China abgebaut und gehören zu unserem modernen Leben wie der Punkt auf das i: kein iPod, kein Handy, kein PC, kein Hybridfahrzeug, kein Flachbildschirm und kein Windrad kann ohne Seltene Erden hergestellt werden.

Eine kostenlose Eintrittskarte zur Stock Week Fall 2013 erhalten Sie unter folgendem Link: www.stockday.de

Mehr Informationen unter
Rohstoffmesse: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php?id=21
Anlegermesse: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php?id=53
XING: https://www.xing.com/net/am/
Facebook: https://www.facebook.com/deutscheanlegermesse
Youtube: http://www.youtube.com/user/DeutscheAnlegermesse

Über Value Relations GmbH
Das Frankfurter Unternehmen ist bereits seit mehr als zwölf Jahren am Markt aktiv und somit einer der Mitbegründer von Investor Relations-Agenturen in Deutschland. Bis heute wurden mehr als 500 Kunden mit größtem Erfolg bei der Kapitalmarktkommunikation betreut. Dabei hat Value Relations schon immer die verschiedensten Marktsegmente abgedeckt: Ob Biotech, Technologien oder Rohstoffe, Value Relations hat seine Erfahrung und sein Know-how in allen Bereichen in der Vergangenheit und der Gegenwart immer unter Beweis gestellt. Ein weiteres wichtiges Standbein von Value Relations war neben dem klassischen Investor Relations-Geschäft seit jeher die Organisation von Kapitalmarktkonferenzen und Messen. In den vergangenen Jahren fanden so rund 150 kleinere Konferenzen und 25 größere Messen unter der Leitung von Value Relations statt.

Seit 1999 steht Value Relations als Full Service Investor Relations Agentur für Qualität in der Kapitalmarktkommunikation. Mit Büros in Frankfurt am Main und in Newport Beach (USA) sind wir international aufgestellt, um zusammen mit Ihnen Ihre Equity Story der Financial Community zu vermitteln.

Kontakt:
Value Relations GmbH
Sebastian Meyer
Gartenstraße 46
60569 Frankfurt
0170 7725228
valuerelations@yahoo.de
http://www.value-relations.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.