Spitze im Süden: Baden-Württemberg, das Land des Mittelstandes

Baden-Württembergs stellvertretender Ministerpräsident Dr. Nils Schmid lobt Fleiß und Einfallsreichtum

Spitze im Süden: Baden-Württemberg, das Land des Mittelstandes
Baden-Württembergs stellvertretender Ministerpräsident Dr. Nils Schmid eröffnete Wirtschaftsmesse

Es sei kein bescheidenes Motto, das sich der Leiter der lokalen Geschäftsstelle des BVMW, Karl-Heinz Raguse, für den diesjährigen Unternehmertag ausgesucht hat. Das sagte Nils Schmid, stellvertretender Ministerpräsident Baden-Württembergs. Doch er bemerkte bei seiner Eröffnungsrede auch, dass es sehr wohl ein treffendes sei. Baden-Württemberg sei nicht nur das Exportland Nummer eins und stelle die meisten in der Bundesrepublik angemeldeten Patente. Schmid lobte besonders die Bescheidenheit der KMU. Denn für die Mittelständler aus dem Süden stünde nicht der Gewinn im Vordergrund, sondern auch die Frage, wie viele neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner würdigte den Beitrag, den Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für die Region dies- und jenseits der Donau einbringen. Damit die Region weiterhin so stark bleibt, müssen laut Gönner zukünftige neue Wachstumsfelder wie beispielsweise die Biotechnologie oder der Gesundheitssektor miteinander vereint werden. Auch Mario Ohoven, Präsident des BVMW, lobte Baden-Württemberg. Als Düsseldorfer könne er neidlos anerkennen, dass der Süden definitiv spitze und ein Vorbild für andere Bundesländer sei. Das Ländle glänze durch eine niedrige Arbeitslosenquote, die geringe Abbrecherquote während der Ausbildung und Sparsamkeit. “Baden-Württemberg ist ein Paradebeispiel dafür, was der Mittelstand alles leisten kann, wenn es die Politik denn zulässt”, so Ohoven. Erneut brachte der Unternehmertag 127 Aussteller und rund 1.000 Besucher für Gespräche zusammen und ist mittlerweile eine der wichtigsten Wirtschaftsveranstaltungen der Region. Der 15. Unternehmertag findet am 13. März 2014 statt.

Entspannt und heiter war die Stimmung unter den Ausstellern und Besuchern des 14. Unternehmertags in der Ulmer Donauhalle. Karl-Heinz Raguse, Initiator der regionalen Wirtschaftsmesse, ist zufrieden. Die Unternehmer der Region folgten seiner Aufforderung und genossen es, sich einmal selbst zu feiern. Die sogenannte “rosarote Brille” hatten sie sich jedoch nicht aufgesetzt. Denn künftige Problemstellungen kündigen sich schon heute an: So wird in 20 Jahren jede 20. Stelle unbesetzt sein. Der vom stellvertretenden Chefredakteur der Südwest Presse, Ulf Schlüter, moderierten Talk zeigte jedoch deutlich, dass man sich in der Region der verschiedenen Lösungsansätze bewusst ist. Nicht nur Heribert Fritz, Geschäftsführer der Fritz & Macziol GmbH, Robin Morgenstern, Vorstandsvorsitzender der Morgenstern AG und Ralph Greiner, Geschäftsführer der Massarbeit Personalservice GmbH nahmen daran teil. Darüber hinaus äußerte sich Cornelia Köhler, Niederlassungsleiterin Südwest der Euler Hermes Kreditversicherungs-AG sowie Hauptgeschäftsführer der Ulmer Handwerkskammer, Dr. Tobias Mehlich, insbesondere zum Thema Fachkräftemangel. Ralph Greiner stellte fest, dass die Ausbildung im Süden auf einem besonders hohen Niveau sei und dadurch rund 90 Prozent des Mitarbeiterbedarfs noch in der Region gedeckt werden könne. Wie gesund der Mittelstand ist, sei auch daran zu erkennen, dass in und um Ulm doppelt soviel Personal vermittelt wird, als im Rest der Bundesrepublik. Robin Morgenstern setzt bei Fachkräften auf den Nachwuchs. 290 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen und bildet 50 zukünftige Fachkräfte aus. Cornelia Köhler ist sich sicher, dass eine bessere Balance aus Ruhe und Erfahrung sowie frische Ideen von jungen Mitarbeitern und Flexibilität ein wichtiges Instrument gegen den zu erwartenden Personalmangel ist. Dem stimmte auch Heribert Fritz zu: “Wir brauchen junge Wilde und klassische Ingenieurskunst”, bemerkte er und wies zudem darauf hin, welch große Rolle die eigene Unternehmenskultur spiele. Dr. Tobias Mehlich rief die Handwerksunternehmen dazu auf, noch mehr Kräfte in der Ausbildung zu bündeln, da der Auftragsmarkt kein Grund zur Sorge böte. In einem waren sich alle Beteiligten einig: Die eine Lösung für das Problem Fachkräftemangel gibt es nicht, nur ein Mix aus mehreren Ansätzen kann dem entgegenwirken. Dazu zählt unter anderem auch, dass für gut ausgebildete Frauen noch bessere Voraussetzungen geschaffen werden, damit diese schnell wieder in den Arbeitsalltag integriert werden können.

Auch wenn wie immer viel diskutiert wurde auf dem Unternehmertag, die Weitergabe von Fachwissen kam auch 2013 nicht zu kurz. 36 Experten gaben in den vier “Speaker”s Corner” Einblicke in die verschiedensten Themen. In kurzen Vorträgen zeigten sie neue Produkte und klärten über Finanzierungsmöglichkeiten, rechtliche Grundlagen oder Gesundheitsvorsorge auf, bevor man sich dann am Abend zur Business Party traf. Die dänische Jazzsängerin Lea Knudsen heizte dem begeisterten Publikum bis zum letzten Song ein. Al Jovo & Lea & Friends mischten dafür in harmonischer Art Elemente aus Latin, Pop, Funk, Jazz und Brasil.

Folgende Unternehmen und Institutionen nahmen am UnternehmerTAG 2013 teil:
Agentur für Arbeit Ulm, Akademie für darstellende Kunst, Al Jovo & Lea, alphaQuest GmbH, Anwälte Thomas Schmid & Kollegen, AOK – Die Gesundheitskasse Ulm – Biberach, aurenz GmbH, Auto-Wuchenauer GmbH, AZ Personaldienstleistungen e. Kfr, Basketball Ulm / Alb-Donau GmbH, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berufsverband für Feng Shui und Geomantie e.V., Best Wellness Hotels Austria, bildwerk89 – foto & kreativstudio, Blumen Holzschuh, BNPO Schweiz, bo consulting, Brauerei Gold Ochsen GmbH, Braun Digitaldruck Ulm GmbH, Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer, Burnout-Helpcenter Ulm, Business Center Ulm GmbH & Co. KG, Business today, BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, CANDILUX GmbH, Clive’s cocktails, cobra computer’s brainware GmbH, Commerzbank AG, Daimler AG, Deutsche Post AG Direkt Marketing Center, ditis Systeme Niederlassung der JMV GmbH & Co. KG, Dolmetscherin Nertinger, DONAU 3 FM, Eagle Peak GmbH, EFL GmbH, Euler Hermes Deutschland AG, Europa-Park Confertainment, Feng Shui Institut Stein, Fernwärme Ulm GmbH, fey messe & objektdesign GmbH & Co. KG, Fischer Controlling Corporate Finance, Freiraum GmbH, FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, future Training & Consulting GmbH, Goldbeck Süd GmbH NL Ulm, H+W mechatronik GmbH, Handwerkskammer Ulm, Held & Ströhle GmbH & Co. KG, Helmut Matrisotto GmbH & Co. KG, Hermann Bantleon GmbH, Hunke Marketing, IBF – Institut für Betriebsführung AG, Institut für Coaching & Gesundheitsmanagement, InterGest SA, InterGest Turkey, IT sure GmbH, it-ulm.de e.K., IWL AG, Jensen media GmbH, Joseph Fürst GmbH & Co. KG, jürgen mohn management, Kappel & Dierolf GmbH & Co. KG, klartext®-Gruppe GmbH & Co. KG, Kloster Holzen Hotel GmbH, Kramer & Crew GmbH & Co. KG, Leo-Solar GmbH & Co. KG, LWV.Eingliederungshilfe GmbH, M & A Strategie GmbH, Makania UG, Massarbeit Personalservice GmbH, Maurer Veranstaltungstechnik GmbH, Max ASP GmbH, Melanie Keck Übersetzungsservice, MFG Baden-Württemberg mbH, Monster Worldwide Deutschland GmbH, MORGENSTERN AG, OBJEKTA IMMOBILIENKONTOR GmbH, Olympia Fitness GmbH, oput GmbH, Pandonym GmbH, Personalvermittlung Dr. Schröder & Maier GmbH, Press’n’Relations GmbH, Profiakquise Dr. Langhans GmbH, Projektentwicklungsgesellschaft Ulm mbH, R + V Versicherung, Raguse & Partner GmbH, Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hartmut Schneider, REGIO TV Schwaben GmbH + Co. KG, Rehaplus GmbH, Reha-Sport- und Fitnesspark GmbH, Revoswiss GmbH, RNSsystems, Rossmann & Schneider, Roswitha Birk-Becht, Praxis für Psychotherapie HPG, Sailer Energy Unternehmergesellschaft, Sailer GmbH, scholz & völk Grundstückverwaltungs GmbH, Schwäbische Zeitung GmbH & Co. KG, Seeberger KG, SHS Sicherheits & Service GmbH, Singerer und Kollegen GmbH, SME Schwäbische Metallverarbeitung Ehingen UG, sparkassendome DAV Kletterwelt Neu-Ulm, Stadt Ulm, SÜDWEST PRESSE Medienhaus, Südwest-Mail Brief + Service GmbH, SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, tagwork GmbH, teamschostek GmbH & Co. KG Werbeagentur, Toowoxx Systemtechnik GmbH, TOPMAGAZIN Ulm / Neu-Ulm, TQU GROUP, TUJA Zeitarbeit GmbH, UlmMesse Catering & Events GmbH & Co. KG, Ulm-Messe GmbH, unimess GmbH, Volksbank Neu-Ulm eG, Volksbank Ulm-Biberach eG, wabeko.de Kopier und Drucklösungen e.K, Wilken Rechenzentrum GmbH, Wirtschaftsjunioren Ulm, Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, wvj Marketing & Feng Shui, Xeller Training

Kontakt
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Karl-Heinz Raguse
Kellergasse 21
89233 Neu-Ulm
0731 9717 155
info@unternehmertag.de
http:// www.unternehmertag.de

Pressekontakt:
Press’n’Relations GmbH Ulm
Désirée Müller
Magirusstraße 33
89077 Ulm
0731 962 87 32
dmt@press-n-relations.de
http://www.press-n-relations.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.