Prominent besetzte Podiumsdiskussion von fairvesta beim FONDS professionell KONGRESS: “Die Inflation kommt – was jetzt schützt.”

Fachleute sind sich einig: Die Inflationsrisiken in Europa steigen. Im Rahmen der Podiumsdiskussion von fairvesta auf dem diesjährigen FONDS professionell KONGRESS in Mannheim werden Strategien und Szenarien vorgestellt, um der drohenden Geldentwertung sicher gegenüber treten zu können. Als Podiumsgäste konnte fairvesta prominente Politiker und Experten gewinnen.

Mit Gastgeber Otmar Knoll, Handlungsbevollmächtigter der fairvesta Group AG, diskutieren am 31.01.2013 ab 12:30 Uhr in Saal 10 (Ebene 3 / zweites Obergeschoss): Die Politiker Peter Simon (SPD), seit Juli 2009 Mitglied des Europaparlamentes, und Klaus-Peter Willsch (CDU/CSU), Mitglied des Bundestages und überzeugter Kritiker der EZB-Geschäftspolitik sowie Bundesrichter a.D. Dr. Martin Pagenkopf, welcher sich 2011 öffentlich gegen den EU-Rettungsschirm aussprach. Des Weiteren ist mit dem Chefökonomen der Wirtschaftswoche, Malte Fischer, bei dieser Podiumsrunde ein Konjunkturspezialist vertreten, der die Inflation in Deutschland deutlich im Kommen sieht.

Die Diskussion zeigt auf, wie negative Realzinsen vermieden und Renditen oberhalb der Inflationsraten erzielt werden können. Sie wird darüber hinaus praxisgerechte und vertrieblich-orientierte Antworten auf folgende Fragen geben: Ist der Euro ein Währungsrisiko? Wie wirkt sich die Schuldenkrise auf die Inflation in Deutschland und Euro aus? Wie wird die Inflation in Deutschland ausfallen? Und mit welchen Konsequenzen ist konkret zu rechnen? Welche Anlagen sind inflationssicher?
fairvesta wird auch in diesem Jahr mit einem Stand (Nummer 6 auf Ebene 1 / Erdgeschoss) vertreten sein, an dem sich Finanzdienstleister weiter informieren können.

Die fairvesta Gruppe ist ein internationales Immobilien- und Beteiligungsunternehmen. Sitz des Unternehmens ist Tübingen. fairvesta ist spezialisiert auf den Handel mit hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien und hat sich seit Gründung im Jahre 2002 zu einem der führenden Anbieter im Segment geschlossener Immobilienfonds entwickelt. Bis Ende 2012 wurden bereits 13 Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von mehr als 700 Mio. Euro erfolgreich platziert und realisiert. Die bisher erwirtschaftete Rendite lag im Durchschnitt deutlich im zweistelligen Bereich.

Kontakt:
fairvesta Group AG
Jan Olaf Hansen
Konrad-Adenauer-Str. 15
72072 Tübingen
07071-3665-212
j.hansen@fairvesta.de

http://www.fairvesta.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.