Neues Whitepaper von Bridge imp

Die 8 wichtigsten Erfolgskriterien in einem Change-Prozess

München (Grünwald), 06. März 2013 – In seinem aktuellen Whitepaper stellt Bridge imp, der Vermittler ausgewählter Interim Manager, die acht wichtigsten Erfolgskriterien für einen gelungenen Change-Prozess vor. Denn zukunftsfähig ist nur die Organisation, die flexibel und in der Lage ist, auf Veränderungen angemessen zu reagieren. Einen Grundsatz gilt es dabei in jedem Fall zu berücksichtigen: Am wichtigsten sind motivierte Mitarbeiter, ohne die sich kein Change-Prozess zum Erfolg führen lässt.

Unternehmen sehen sich in immer kürzer werdenden Abständen mit Veränderungsprozessen unterschiedlichster Art konfrontiert, die es zu bewältigen gilt. Dem entgegen steht der Wunsch nach Stabilität, Sicherheit und festen Strukturen vieler Mitarbeiter. Neben der Überwindung von zeitlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen gilt es somit, interne Widerstände im Unternehmen abzubauen, die Mitarbeiter zu motivieren und auf ihre Emotionen und Konflikte einzugehen. Ansonsten lassen sich Veränderungsziele kaum erreichen.

Antje Lenk, Geschäftsführerin Bridge imp, kommentiert: “Es liegt vor allem in der Verantwortung der Führungsmannschaft, notwendige Veränderungen so zu gestalten und zu vermitteln, dass diese nicht nur akzeptiert, sondern auch mitgetragen werden. Immer häufiger greifen Unternehmen auf die Unterstützung eines Interim Managers zurück, denn dieser packt den Change-Prozess mit sozialer Kompetenz, Erfahrung und frei von persönlichem Karrierestreben an.”

Das Whitepaper von Bridge imp stellt die acht wichtigsten Erfolgskriterien in einem Change-Prozess knapp und übersichtlich dar: Gewinnung der Mitarbeiter, Kommunikation, klare Ziele und Strategien, Führungserfahrung, Konsequenz, soziale Intelligenz, Erzeugung von Veränderungsbereitschaft sowie Interim Management. Interessierte Unternehmen erhalten damit einen praxisnahen Leitfaden. Das Dokument kann hier kostenlos heruntergeladen werden: http://www.bridge-imp.de/whitepaper.html

Bridge imp GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in München vermittelt branchenunabhängig und überregional ausgewählte, hoch qualifizierte Interim Manager für exekutive Aufgaben in mittelständische Unternehmen und Konzerne. Bridge imp hat 24 Mitarbeiter an sechs Standorten in Deutschland. Die Geschäftsführerin Antje Lenk und ihre Mitarbeiter verstehen sich als “Agenten des Einzelnen”. Bridge imp überbrückt temporäre Personalengpässe bei Auftraggebern und unterstützt sie bei strategisch wichtigen Aufgabenstellungen wie Unternehmenswachstum, Internationalisierung, Innovation und Sonderprojekte.

Kontakt:
Bridge imp GmbH & Co. KG
Cathleen Kehr
Bavariafilmplatz 8
82031 Grünwald bei München
+49 89 324922-27
ck@bridge-imp.com

http://www.bridge-imp.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.