I-Advise AG unterstützt Wilo SE bei der Übernahme der GEP Industrie-Systeme GmbH

WILO SE hat zum 20. Dezember 2013 sämtliche Anteile der GEP Industrie-Systeme GmbH, Zwönitz, übernommen.

Die GEP Industrie-Systeme GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Betriebs-, Trink- und Löschwasseranlagen spezialisiert hat.

WILO SE gehört mit einem Umsatz von 1,2 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2012 und ca. 7.000 Mitarbeitern zu einem der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik sowie für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

Durch die Übernahme des Unternehmens baut WILO SE ihre bestehenden Anwendungsfelder der Wasserversorgung auf dem nationalen wie auch internationalen Markt aus. “Mit Priorität werden die deutschsprachigen Märkte bedient, um den gestiegenen Anforderungen und Zulassungsbestimmungen, gerade in dem sensiblen Bereich der Löschwasserbereitstellung, entsprechen zu können und dem Kunden Komplettlösungen anzubieten.”, so Carsten Krumm, Senior Vice President Wilo SE.

Das I-ADVISE Team unter Leitung von WP/StB Frank Sichau unterstützte die WILO SE bei der Financial und Tax Due Diligence sowie im Rahmen der Kaufvertragsverhandlungen.

I-ADVISE ist spezialisiert auf Transaktionsberatung und Unternehmensbewertungen. Mit der Einbindung in ein internationales Netzwerk von Beratungsunternehmen wird die Beratung von grenzüberschreitenden Unternehmenstransaktionen gewährleistet. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage www.i-advise.de.

English Version

I-ADVISE AG advises WILO SE in the aquisition of GEP Industrie-Systeme GmbH

On December 20, 2013 WILO SE completed the acquisition of all shares in GEP Industrie-Systeme GmbH, Zwönitz.

GEP Industrie-Systeme GmbH specializes in potable and process water systems as well as for fire fighting systems.

With its 7,000 employees WILO SE generated revenues of 1.2 billion Euro in 2012 and is a globally leading manufacturer of pumps and pump systems for heating, ventilation and air conditioning, water supply and waste water disposal.

By acquiring GEP Industrie-Systeme GmbH WILO SE extends its existing market proposition in the field of applications for water supply systems in the domestic and international markets. “Priorities are set on German speaking countries in order to meet increasing requirements and authorization regulations, in particular in the field of fire fighting systems, and to offer full service solutions for our customers.”, explains Carsten Krumm, Senior Vice President WILO SE.

The financial and tax due diligence team of I-ADVISE team led by WP/StB Frank Sichau supported WILO SE in the due diligence phase and in purchase contract negotiations.

I-ADVISE AG specializes in transaction advisory and valuation services. I-ADVISE AG is part of an international network of consulting firms, which, if necessary, can complement the project teams in cross border transactions and valuation projects. For further information please visit www.i-advise.de.

Über:

I-ADVISE AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Yvonne Studier
Franz-Rennefeld-Weg 5
40472 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211-5180280
web ..: http://www.i-advise.de/
email : yvonne.studier@i-advise.de

Pressekontakt:

I-ADVISE AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Yvonne Studier
Franz-Rennefeld-Weg 5
40472 Düsseldorf

fon ..: 0211-5180280
web ..: http://www.i-advise.de/
email : yvonne.studier@i-advise.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.