Franchise der Schlüssel zum Erfolg

Franchise kann der Schlüssel sein, um beruflich sorgenfrei zu leben. Die Formel für interessierte Menschen auf Jobsuche lautet: Den richtigen Markt finden, dazu den richtigen Franchisepartner finden, eigene Qualifikationen überprüfen, sich mit dem bewährten System vertraut machen und starten. Fleiß allerdings sollte der Starter schon mitbringen.

Franchise der Schlüssel zum Erfolg
Franchise-Vergleich.com

Franchising bildet den Rahmen für eine partnerschaftliche Beziehung zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer auf der Basis eines Kooperationsvertrages. Der Franchise-Nehmer erhält ein am Markt erprobtes Geschäftspaket, das aus einem Nutzungsrecht, einem spezifischen Know-how sowie aus der Verpflichtung des Franchise-Gebers besteht, das Franchise-Konzept ständig weiterzuentwickeln. Die Gegenleistung des Franchisenehmers besteht meist in der Zahlung einer Franchise-Gebühr und in der Verpflichtung, das ihm übertragene Vertriebsgebiet zu bearbeiten. Das Franchising verbindet damit die Vorteile eines Großunternehmens mit denen eines kleinen oder mittelständischen Betriebs, ohne deren jeweilige Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Der Erfolg für den Franchisenehmer ist bei einem schlüssigen Konzept sozusagen schon programmiert.

Der Markt und die Konzepte müssen dazu stimmen

Erfolg wird der Franchisenehmer nur dann haben, wenn er in einem Markt mit Zukunftspotenzial startet. Marktkenner und Trendforscher NEXALOS sieht in der Games-Industrie keine große Zukunft mehr. Die Trendforscher begründen dies mit der zu starken Konkurrenz durch Mobiltelefone und Tablets, auf denen der Konsument ebenfalls Spiele nutzen kann, und damit, dass viele Nutzer sich wieder dem PC zuwenden. Jasmin Miller Trendforscherin bei NEXALOS erklärt, warum sie der Überzeugung ist, dass sich Spielkonsolen, also Hardware, welche primär zum Computerspielen konzipiert sind, nicht mehr allzu lange auf dem Markt halten werden. Sie ist mit dieser Ansicht bei weitem nicht allein und auch zwei Persönlichkeiten sind derselben Meinung, nämlich David Jaffe, Videospiel-Designer, USA und Hideo Kojima Spiele-Entwickler, Japan. Die Autoindustrie steckt bereits in einer Krise. Wirklich? Die Autoindustrie teilt sich mehr denn je in Gewinner und Verlierer. Während auf Europa fokussierte Hersteller wie Fiat und Opel neue Rückschläge verkraften müssen, fahren global ausgerichtete Autokonzerne wie Hyundai aus Korea neue Rekorde ein. Die Gewichte verschieben sich damit weiter. Dies zeigt, dass es auch in Zeiten der Wirtschaftkrisen Gewinner und Verlierer gibt.

Wachstumsmarkt IT bietet weiterhin genügend Jobs für IT-Spezialisten

Laut einer Pressemitteilung der BITKOM ist die IT- und Telekommunikationsbranche nach dem Maschinen- und Anlagenbau der zweitgrößte Arbeitgeber in Deutschland. Zurzeit gibt es rund 30.000 offene Stellen in der IT-Branche. Jedes dritte IT-Unternehmen gibt an, dass der Fachkräftemangel seine Geschäftstätigkeit bremst. Laut einer Studie im Auftrag der EU-Kommission wird die Nachfrage nach IT-Experten in Deutschland in den kommenden Jahren kontinuierlich über dem Angebot liegen. Der Expertenmangel hat strukturelle Gründe, die mit mehr Power angegangen werden müssen. Im Zentrum stehen aus Sicht des BITKOM die Modernisierung des Bildungssystems, die Steigerung des Frauenanteils in der Branche und eine aktive Zuwanderungspolitik. In diesem Bereich bieten Franchisegeber Chancen mit Wachstumspotenzial. Das Portal Franchise-Vergleich wird diese Bereiche im Frühjahr 2013 analysieren.
Ein Wachstumsmarkt mit Zukunft ist der Bereich Dating Agency

Ein Markt mit gewaltigem Zukunftspotenzial ist der Markt der Partnervermittler

Allerdings zeigt sich ein Paradigmenwechsel in der Branche der Singlevermittler. In der Steinzeit der Partnervermittlungen war der Karteikasten mit den dazugehörigen Karteikarten der bindungssüchtigen Singles das wohl wichtigste Werkzeug der Vermittler. Nach dem Einzug moderner EDV in den achtziger Jahren wurden Computerprogramme geboren zum Zwecke der Partnervermittlung. Als Erfinder der wissenschaftlichen Methode mittels EDV gilt die Tim Taylor Partner Computer Group (http://www.franchisecompany2013.blogspot.de/) . Ende der neunziger Jahre hielt das Medium Internet Einzug in die Branche der Partnervermittler. Allerdings zeigte sich, dass diese anonyme Art des Kuppelns auch Nachteile mit sich bringt. Branchenriese Tim Taylor Partner Computer Group (TTPCG INC.) hat schon Ende der neunziger Jahre die Vorteile beider Systeme perfekt miteinander verbunden. Das Unternehmen wurde zur Internetvermittlung mit persönlicher Beratung seiner Mitglieder. Ein Symposium des Erfolges wurde diese Idee. Die Leistungen für seine Kooperationspartner, welche die TTPCG INC. bietet, sind einmalig. Aus diesem Grund wurde TTPCG INC. vom Portal Franchise-Vergleich (http://www.franchise-vergleich.com) zur “Franchisecompany of the Year 2012″ gewählt. Die Erfolgsformel für Menschen mit dem Willen zur freiberuflichen oder selbstständigen Tätigkeit lautet also: Zuerst eine Branche mit Wachstumspotenzial suchen, dazu noch den Franchisepartner mit einem schlüssigen Konzept finden und starten. Allerdings, fleißig muss ein Starter auch in einem starken Franchisesystem sein. Auch hier gilt: Den Erfolg haben nur die Tüchtigen!

Franchise-Vergleich.com ist das Portal, welches seriöse und interessante Geschäftsmodelle vorstellt. Das Wort Franchise ist französischen Ursprungs, bedeutete früher die Befreiung von Abgaben oder Gebühren und bezeichnet heute ein bestimmtes Nutzungsrecht. Der Franchisenehmer erlangt vom Franchisegeber vertraglich das Recht, seinen Namen, seine Produkte/Dienstleistungen und seine geschützten Marken zu nutzen. Franchisegeber, die besondere Geschäftsideen, Leistungen gepaart mit hervorragenden Konditionen anbieten, werden von Franchise-Vergleich mit dem Prädikat “Franchise Company of the Year” ausgezeichnet.

Kontakt:
franchise-vergleich com
Markus Engel
Ignaz-Harrer-Str.10
5020 Salzburg
0176.50381763
kontakt@franchise-vergleich.com

http://www.franchise-vergleich.com

Pressekontakt:
Franchise-Vergleich
Mag. Ingrid Bachleitner
1 Place de la Bourse
69002 Lyon
0176.50381763
kontakt@franchise-vergleich.com

http://www.franchise-vergleich.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.