Der Investment-Tipp 2013: Rendite mit Energie

Jetzt mit Investitionen in Energie hohe Gewinne sichern

Der Investment-Tipp 2013: Rendite mit Energie
„Die steigende Nachfrage nach Energie weltweit bietet Anlegern eine Reihe attraktiver Chancen auf hohe Renditen“, so Markus Wintzler, Gründer des Beteiligungs-Spezialisten Genesis Alpha.

Reutlingen, 30. Januar 2013 – Der Energiemarkt boomt und liefert damit 2013 beste Voraussetzungen, um mit klug platzierten Investitionen erstaunliche Ergebnisse zu erzielen. Investment-Experte MarkusWintzler verrät, warum man gerade jetzt in den Energiesektor einsteigen sollte – und welche neuen Investment-Möglichkeiten den Anlegern eine gute Rendite versprechen.

Energietitel haben das Potenzial, zu einem der Investment-Hits in diesem Jahr zu werden. Der weltweit immer größer werdende Hunger nach Energie, steigende Preise und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen – 2013 bietet großartige Rahmenbedingungen für eine Anlage im Energiemarkt. “Nach einer Studie des US-Energieministeriums wird der weltweite Energieverbrauch bis 2035 um über 50 % steigen. Dakann man sich leicht ausrechnen, welchen Einfluss diese enorme Nachfrage in den nächsten Jahren auf den Energiepreis haben wird”, so Markus Wintzler, Geschäftsführer der Ratiocapital GmbH.

Für Anleger bietet der Energiemarkt eine Vielzahl verlockender Investitionsmöglichkeiten. Die Auswahl der richtigen Anlage wie auch die internationalen Rahmenbedingungen müssen aber genau bedacht werden. Der Investment-Experte Markus Wintzler und seine Reutlinger Ratiocapital GmbH bieten nun unter ihrer neuen Marke Genesis Alpha langjährige Expertise und fundierte Beratung zu Beteiligungen. Für Anleger halten sie aktuell auch zwei besonders attraktive Investmentideen aus dem Energiesektor parat.

Erdöl und Erdgas – knappe Ressourcen und hohe Renditen

Nach wie vor sind Erdöl und Erdgas die wichtigsten Energieträger. Auch 2030 wird der Energiebedarf laut Internationaler Energieagentur IEA noch immer zu 70 % von fossilen Energien gedeckt werden. Die hohe Nachfrage nach fossilen Brennstoffen bei begrenzten Ressourcen heizt den Preis an. Um diese Chance auszunutzen, empfehlen Markus Wintzler und Genesis Alpha bewährte Beteiligungs-Fonds im Bereich der Öl- und Gasgewinnung.

Aktuell besonders aussichtsreich erscheinen die Fonds der Stuttgarter Energy Capital Invest, die seit Jahren erfolgreich in ein staatlich gefördertes Projekt in Alaska investieren. Markus Wintzler vertreibt mit Genesis Alpha diese Fonds teilweise sogar exklusiv. “Der neueste Fonds mit der Nummer XVII setzt die Erfolgsgeschichte fort, mit einer prognostizierte Rendite von attraktiven 13 % pro Jahr – Gewinne, die bis auf den Progressionsvorbehalt in Deutschland steuerfrei sind”, erklärt Markus Wintzler.

Wasserkraft – der Star unter den erneuerbaren Energien

Immer mehr Konkurrenz bekommen fossile Brennstoffe von erneuerbaren Energien. Der unangefochtene Spitzenreiter in diesem Segment ist die Wasserkraft. Ihr Anteil an der gesamten Stromerzeugung in der EU lag bereits 2009 bei 12 % und damit höher als der jeder anderen Quelle erneuerbaren Stroms – Tendenz steigend. Für die Zukunft wird Wasserkraft als Energieträger unverzichtbar sein. “Auch der hohe Wirkungsgrad von bis zu 95 % spricht für Investitionen in Wasserkraft”, so Markus Wintzler. Zum Vergleich: Bei einem Atomkraftwerk werden gerade mal 35 % der produzierten Energie tatsächlich in die Netze eingespeist.

Genesis Alpha empfiehlt daher ausgesuchte Fonds für den Bau und Betrieb von Wasserkraftwerken – oft in Ländern, an die man zuerst nicht denkt. Besonders die Türkei lockt momentan mit fantastischen Möglichkeiten: “Die türkische Wirtschaft wächst im Rekordtempo, der Energiehunger ist enorm – zur gleichen Zeit ist das Land aber bisher auf teure Energie-Importe angewiesen. Mit einem unserer neuesten Fonds im Portfolio von Genesis Alpha können Anleger von dieser idealen Situation profitieren”, erklärt Markus Wintzler.

Ob Öl oder Wasser, fossil oder erneuerbar, Energie ist und bleibt das Lebenselixier für die Weltwirtschaft. Die steigende Nachfrage nach Energie bietet Anlegern über Genesis Alpha zahlreiche Möglichkeiten, erfolgreich zu investieren. Der Schlüssel zum Erfolg sind seriöse Beteiligungen. Für die Kunden von Ratiocapital und Genesis Alpha macht sich Markus Wintzler immer vor Ort ein Bild von den Projekten, in die investiert wird, und leistet eine fundierte Beratung zu Risiken und vor allem Chancen dieser Investitionen.

Die RATIOCAPITAL GmbH ist einer der erfolgreichsten Anbieter und Berater für Sparplanstrategien in Investment Fonds in Süddeutschland. Das inhabergeführte Unternehmen bietet seit 1993 qualifizierte Beratung bei Fragen rund um Altersvorsorge, Investmentsparen und Versicherungen und betreut derzeit über 1.400 Kunden aktiv. Markus Wintzler, Geschäftsführer der RATIOCAPITAL, genießt Vollbankstatus und kann dadurch umfassend und ohne Beschränkungen zu Finanzinstrumenten jeglicher Art beraten sowie diese vermitteln. In der Marke GENESIS ALPHA wurden alle Erfahrungen mit anspruchsvollen Beteiligungen gebündelt und so ein starker Partner im exklusiven Investment-Geschäft geschaffen. Kunden profitieren insbesondere von einem breit gefächerten Netzwerk und von Informationen aus erster Hand. Lohnenswerte Investments werden weltweit von RATIOCAPITAL und GENESIS ALPHA meist persönlich vor Ort begutachtet. Nähere Details sind verfügbar unter http://www.ratiocapital.de/unternehmen.html und http://www.genesis-alpha.com.

Kontakt:
RATIOCAPITAL GmbH
Markus Wintzler
Postfach 11 43
72120 Pliezhausen
07127 570 022
info@ratiocapital.de

http://www.ratiocapital.de

Pressekontakt:
Karg und Petersen Agentur für Kommunikation GmbH
Steffen Baumhauer
Dorfackerstraße 26
72074 Tübingen
07071989880
presse@karg-und-petersen.de

http://www.karg-und-petersen.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.