CS Euroreal – Ausschüttungen: Klagen gegen Postbank und Co.

Schadensersatz für CS Euroreal Anleger

CS Euroreal - Ausschüttungen: Klagen gegen Postbank und Co.
CS Euroreal, offener Immobilienfonds, Auflösung, aufgelöst, Abwicklung, abgewickelt, Liquidation, liquidiert, Ausschüttung, Dezember 2012, Auszahlung, Interessengemeinschaft, Schadensersatz, Klage, Postbank, Commerzbank, Sparkasse

Es war die zweite Ausschüttung des offenen Immobiliefonds CS Euroreal nach dessen Aus im Mai 2012. Die Anleger erhielten je Anteil 4,40 Euro. Welche Möglichkeiten gibt es außerhalb der weiteren Liquidation für Anleger, die nicht länger an der Abwicklung teilnehmen möchten?
CS Euroreal – Nach der zweiten Auszahlung müssen die Anleger wieder warten

Vor Weihnachten erhielten die Anleger des in Liquidation befindlichen offenen Immobilienfonds CS Euroreal die zweite Ausschüttung seit der Auflösung des Fonds. Sie erhielten 4,40 Euro je Anteil. Die Ausschüttung bewegt sich damit in etwa auf dem Niveau der ersten Ausschüttung im Juni 2012. Einem Schreiben des Fondsmanagements ist zu entnehmen, dass insgesamt 445 Mio. Euro ausgekehrt werden. Bis zur nächsten Auszahlung müssen die Anleger wieder ein halbes Jahr warten.

In dem Fall, dass die jetzige Ausschüttung und der weitere, bis ins Jahr 2017 andauernde Abwicklung nicht den Erwartungen der Anleger entspricht, gibt es Optionen außerhalb der Liquidation. Es gibt verschiedene Ansatzpunkte, wenn sich Anleger von ihren Anteilen am CS Euroreal trennen möchten. Neben den “wirtschaftlichen” Möglichkeiten wie dem Börsenverkauf gibt es auch rechtliche Handlungsalternativen für Anleger.

Schadensersatzklagen

Das Endergebnis der Abwicklung wird erst in Jahren feststehen. Es sind jedoch die vorherigen Ereignisse rund um den CS Euroreal, wegen derer sich nicht wenige Anleger des CS Euroreal die Frage stellen, ob ihnen Schadensersatzansprüche zustehen. Die Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen berät und vertritt bereits Dutzende Anleger dieses offenen Immobilienfonds. Da es bei diesen Anlegern zu Falschberatungen kam, wurden bereits Klagen auf Schadensersatz für Anleger des CS Euroreal bei Gericht eingereicht.

So wurde beispielsweise nicht allen Anlegern vor der Investition in den CS Euroreal erklärt, dass offene Immobilienfonds die Rücknahme der Anteile aussetzen können und sogar – wie geschehen – aufgelöst werden können. Daher handelt es sich nicht um eine problemlos jederzeit verfügbare Kapitalanlage. Darüberhinaus gibt es noch eine Reihe weiterer Risiken, über die die Berater ebenfalls aufklären mussten. Auch erhielt nicht jeder Anleger rechtzeitig einen Verkaufsprospekt. Anleger müssen beachten, dass Ansprüche innerhalb recht kurzer Fristen verjähren können – einer möglichen Verjährung kann jedoch Einhalt geboten werden.

Interessengemeinschaft

Offene Frage gibt es jedoch nicht nur im Zusammenhang mit der individuellen Anlegerberatung. Im Rahmen einer Interessengemeinschaft können sich Anleger des CS Euroreal zusammenschließen. Hierbei geht es um Ansprüche gegenüber der Credit Suisse, die den CS Euroreal auf den Markt brachte. Es wandten sich bereits zahlreiche Anleger an die Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, um der Interessengemeinschaft beizutreten.

Weitere Informationen:

Infoseite Interessengemeinschaft CS Euroreal (http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelles/cs-euroreal-interessengemeinschaft-der-anleger)

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH besteht aus neun Rechtsanwälten und einem Steuerberater/Wirtschaftsprüfer. Einer unserer Rechtsanwälte ist außerdem als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Die teilweise jahrzehnte lange Erfahrung unserer Berufsträger in der Beratung von mittelständischen Betrieben und Weltkonzernen kombiniert mit dem vom Baden-Württembergischen Justizminister ausgezeichneten juristischen Fachwissen unseres Namensgebers, macht es uns möglich, Sie individuell und qualitativ auf höchstem Niveau zu beraten. Wir legen dabei Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander, welches Ihre Interessen in den Vordergrund stellt. Unser oberstes Ziel ist die effektive Durchsetzung Ihrer Rechte durch Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards in der juristischen Arbeit.

Kontakt:
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Ralf Stoll
Einsteinallee 3
77933 Lahr
07821/9237680
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de

http://www.dr-stoll-kollegen.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.