Solarenergie 3 Deutschland Online-Präsentation Mittwoch 12.06. um 18:00 Uhr!

Solarenergie 3 Deutschland das Top-Angebot am Markt und ausgezeichnet als bester deutscher Solarfonds!

Solarenergie 3 Deutschland Online-Präsentation Mittwoch 12.06. um 18:00 Uhr!
www.Solarpark-Mosel.de

Liebe Leser,

wie angekündigt, konnte Ende April für den dritten deutschen Solarfonds Solarenergie 3 Deutschland die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2012 auf Grund guter Ertragslage bereits vorzeitig und in einer Summe geleistet werden.

Zeichner, die dem Fonds 2012 beigetreten sind, konnten sich über bis zu 8,0 % – je nach Beitrittsdatum ggf. inklusive Frühzeichnerbonus und wie prospektiert – freuen. Zukünftig ist auch bei Solarenergie 3 Deutschland geplant, halbjährliche Ausschüttungen vorzunehmen. Der dritte Solarfonds mit strengen Investitionskriterien investiert ausschließlich in fertig gestellte und an das Stromnetz angeschlossene schlüsselfertige deutsche Solarkraftwerke.

Dazu Bernd Neitzel, geschäftsführender Gesellschafter: Im Rahmen unserer Sicherheitsstrategie investieren wir bewusst in unterschiedlichen sonnenreichen Regionen Deutschlands – bisher wurde für den Fonds in Frei- und Dachflächenanlagen an der Mosel, in Nordrhein-Westfalen, in Brandenburg und in Mecklenburg-Vorpommern investiert.

Solarenergie 3 Deutschland hat eine Fondslaufzeit von noch ca. 8 1/2 (bis 2021 geplant) und erzielt auf Basis des deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetzes in der Zeit Ausschüttungen von bis zu 7,5 % p.a. bzw. einen Gesamtmittelrückfluss von ca.
196,25 % (prognostiziert).

Eine derartige Konstellation aus kurzer Laufzeit, relativ günstigen Einkaufspreisen und hohem Ausschüttungsniveau (durch noch attraktive EEG-Einspeisevergütungen) wird es zukünftig nicht mehr geben: Die Politik hat für die Zeit nach den Bundestagswahlen 2014 (und damit für dann 20 Jahre in der Zukunft gültig) ein weiteres Absenken der Einspeisevergütungen angekündigt, das dann nicht mehr auf das jetzige Ausschüttungsniveau gelangen läßt, wie es Solarenergie 3 Deutschland noch jetzt ermöglicht und prognostiziert.

Eine Zeichnung des Fonds ist möglich bis zum 19. Juli 2013 – nutzen Sie jetzt noch die gesetzlich fest geregelte Sachwert-Chance ohne Börsenkurs- bzw. Fremdwährungsrisiken. Besonderheit am Markt: Externe Gutachterkontrolle der Solaranlagen über die gesamte Laufzeit!

Die strengen Investment-Kriterien sowie die Einnahmesicherheit durch die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung sichern den Fonds weiter ab. Besonders hervorzuheben ist die hohe Investitionsquote und die Tatsache, dass der Fonds die Sicherung der hohen alten Einspeisevergütungssätze über die gesamte Beteiligungslaufzeit erhält.

Die Vorteile auf einen Blick:

Investition in Solaranlagen an sonnenreichen Standorten in Deutschland
Solaranlagen mit Bürgerbeteiligung
Alle Investitionen gesichert, kein Blindpool
Günstiger Einkaufspreis
Investitionsobjekte mit den hohen Einspeisevergütungen des Jahres 2011/2012
Qualitäts Polykristalline-Module und Wechselrichter
Erfahrene Generalübernehmer wie z.B. S.A.G Solarstrom AG
Mindestbeteiligung: 10.000 Euro
Kurzläufer: nur noch ca. 8,5 Jahre Beteiligungslaufzeit
Hohe halbjährliche Auszahlungen
Hohe prognostizierte Gesamtauszahlung 196,25 %
Konservative Kalkulation
Sonderkonditionen für Anleger und Bürger aus der Region, Agio entfällt

Einen ganz frisch aktualisierten ECOanlagecheck (per 15. Mai 2013) können wir Ihnen vom renommierten Fachmagazin ECOreporter anbieten: Bereits im letzten Jahr hat Solarenergie 3 Deutschland das in der Branche Erneuerbarer-Energien-Anlagen begehrte ECO-anlagecheck-Prüfsiegel 2012 erhalten, das dem Fonds nun auch für 2013 und damit für einen 2013-er Beitritt erneut erteilt wurde!

Jetzt anmelden zur Online-Präsentation

Alle wichtigen Infos bekommen Sie frei Haus. Wir übernehmen sogar die Telefonkosten für Sie.
Ihr Aufwand – ca. 45 Minuten Ihrer Zeit.

Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:00 Uhr

Anmeldung: http://www.anmelden.org/solarenergie3deutschlandcvm/

Tel. 04661 – 67 54 22
http://www.solarenergie3.de

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Windkraftinvestments wie z.B. Bürgerwindparks, Windenergiefonds und Private Placements.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt
CVM GmbH Solarenergie
Stefanie Lorenzen
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 67 54 22
info@solarpark-mosel.de
http://www.solarpark-mosel.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Bruni Büttner
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 937313
info@solarpark-mosel.de
http://www.solarpark-mosel.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.