Neue Südamerika Reise bei Machu Picchu Travel: “Highlights Patagonien – individuell”

Südamerika Reiseveranstalter mit neuer Individualreise nach Chile und Argentinien

Neue Südamerika Reise bei Machu Picchu Travel: "Highlights Patagonien - individuell"
“Highlights Patagonien” Individualreise nach Chile und Argentinien

Köln, 24.01.2013. Der Südamerika Reiseveranstalter bietet mit “Highlights Patagonien” eine neue Individualreise nach Chile und Argentinien an.

Patagonien hat unzählige eindrucksvolle Landschaften zu bieten. Diese Reise kombiniert auf perfekte Weise die Highlights Patagoniens miteinander und führt außerdem in die größten und spannendsten Metropolen des südlichen Teils des Kontinents, Buenos Aires und Santiago de Chile.

Bizarre Eisberge, wundersame Steinformationen, intensive Sonnenuntergänge, Landschaften ohne Gleichen, das Ende der Welt, beeindruckende Artenvielfalt, unendliche Weiten – das ist Patagonien. Machu Picchu Travel lädt seine Kunden ein, zu den Naturschönheiten Patagoniens zu reisen. Die neue Individualreise durch den Süden von Argentinien und Chile führt von Buenos Aires in die schönsten Nationalparks Patagoniens, zu Gletschern, Seen, Bergen, Tälern und in endlose Weiten und zum Abschluss in die chilenische Metropole Santiago de Chile.
Auf dieser Rundreise entdeckt man die Hauptstadt Argentiniens mit ihren bunten Stadtteilen und ihrer pittoresken Architektur und erlebt die Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt, die nicht umsonst das Paris Südamerikas genannt wird. Danach geht es auf gen Süden, wo ein unvergleichliches Abenteuer auf die Reisenden wartet. Von Ushuaia aus, Argentiniens südlichster Stadt, geht es in den Nationalpark Feuerland, die südlichste Spitze des südamerikanischen Kontinents. Die Reise führt durch wunderschöne Landschaften, die von Gletscherseen durchzogen sind und von Seelöwen, Pinguinen und einer Vielzahl von Vögeln bewohnt sind.

Anschließend besucht man bei El Calafate den Nationalpark Los Glaciares, der zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde, mit dem berühmte Perito Moreno-Gletscher. Dann geht es in die nationale Trekking-Hauptstadt Argentiniens, nach El Chaltén und zu einer Wanderung in Richtung Fitz Roy, einem der markantesten Berge Patagoniens. Weiter geht es zu den imposanten Torres del Paine, eines der schönsten geologischen Wunder der südlichen Hemisphäre. Zum Abschluss wartet noch ein Bootsausflug zu den Gletschern Balmaceda und Serrano auf die Reisenden. Danach verlässt man Patagonien gen Norden und reist weiter in die Metropole Santiago de Chile.

Highlights

Buenos Aires
Nationalpark Feuerland & Beagle-Kanal
Seen Escondido und Fagnano
Perito Moreno-Gletscher
Nationalpark Los Glaciares
Trekking Eldorado Fitz Roy
Nationalpark Torres del Paine
Gletscher Balmaceda und Serrano
Santiago de Chile

Weitere Informationen zu dieser Reise: http://www.mpt-reisen.de/Individualreisen/Individualreisen/Highlights-Patagonien-individuell

Machu Picchu Travel im Internet:

Homepage: http://www.machu-picchu-travel.de/
Facebook: http://www.facebook.com/MachuPicchuTravel.Suedamerikareisen
Twitter: http://twitter.com/mpt_reisen

Der Kölner Reiseveranstalter Machu Picchu Travel Südamerika Reisen GmbH ist ein Spezialist für Gruppenreisen und Rundreisen nach Peru, Argentinien, Boliven, Brasilien,Chile, Ecuador und Venezuela sowie Special Interest und Individualreisen nach Südamerika.

Kontakt:
Machu Picchu Travel
Wolfgang Schmitz
Aachenerstr. 82 – 84
50674 Köln
0221 912 888 0
info@mpt-deutschland.de

http://mpt-reisen.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.