Neu in Chicago Fashion Outlets und dichterische Stadtführungen

Neu in Chicago Fashion Outlets und dichterische Stadtführungen
Selbst Chicagos Hochbahn „El“ hat Dichtern schon als Inspirationsquelle gedient.

Fashion Outlets eröffnen am 1. August

In Chicagos Vorort Rosemont entsteht ein neues Einkaufsparadies für Markenmode zu günstigen Preisen: die Fashion Outlets of Chicago, die am 1. August 2013 erstmals ihre Pforten öffnen. Besucher finden dort auf knapp 50.000 Quadratmetern zahlreiche international bekannte Anbieter und Hersteller von Markenartikeln, die Mode aus ihrem aktuellen Sortiment um bis zu 75 Prozent günstiger verkaufen. Die Liste der Geschäfte ist lang und enthält unter anderem Banana Republic, Disney, Gucci, Hugo Boss, Nike, Prada und Tommy Hilfiger. Die Fashion Outlets of Chicago lassen sich bequem per Auto von Downtown Chicago erreichen. Der internationale Flughafen O”Hare ist nur wenige Minuten entfernt. fashionoutletsofchicago.com

Stadtführung mit Poeten

Eine ganz besondere Art Chicago zu entdecken, hat die Poetry Foundation in Chicago entwickelt: von Dichtungen und Gedichten inspirierte Rundgänge. Ob zur Geschichte der Stadt, einzelnen Bauwerken und typischen Institutionen wie der “El” Hochbahn, viele Dichter und Poeten haben Chicago in großen und kleinen Werken verewigt. Auf der Website der Poetry Foundation (www.poetryfoundation.org – Resources – Tours – Chicago) kann man einen 45-minütigen Podcast herunterladen, der Besucher vom Cultural Center über den Millennium Park und das Fine Arts Building bis zur Harold Washington Library führt und dabei zahlreiche Dichter zu Wort kommen lässt. Wem das nicht genügt, findet ebenfalls auf der Website einen interaktiven akustischen Reiseführer, der zahlreiche weitere Orte in der Stadt poetisch beschreibt und zu einem persönlichen Besuch anregt. Er lädt beispielsweise dazu ein, die Chess Record Studios, den legendären Jazzclub Green Mill oder den Friedhof Graceland zu entdecken, und lässt sich auch als zip-Datei kostenlos herunterladen. poetryfoundation.org

Der Reiseverkehr spielt für die Wirtschaft Chicagos eine tragende Rolle: Die Metropole am Michigan See beschäftigt im Tourismus 128.000 Menschen und erzielt mit dieser Schlüsselindustrie ein Steueraufkommen von 725 Millionen US-Dollar. Im Bereich des Reisesektors werden in Chicago jährlich rund zwölf Milliarden US-Dollar ausgegeben.

Weitere Informationen zu Chicago: www.choosechicago.com

Bildrechte: City of Chicago

Choose Chicago is the official destination marketing organization for Chicago, Illinois.

Kontakt
Choose Chicago
Kara Carmichael
301 East Cermak Rd.
60616 Chicago, Illinois
069-25538-230
tourisminfo@choosechicago.com
http://www.choosechicago.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.