Der Prinz steht auf die Königin

Saudi Arabiens Prinz Al Walid Bin Talal al Saud sorgt für
Ausnahmezustand in Cortina d”Ampezzo

Der Prinz steht auf die Königin
Saudi Arabiens Prinz Al Walid Bin Talal al Saud (rechts)

Cortina d”Ampezzo (jm).
Die Königin der Dolomiten im Ausnahmezustand: Mit großem Brimborium
verbrachte jetzt der reichste Araber der Welt, Saudi Arabiens Prinz Al
Walid Bin Talal al Saud, seinen einwöchigen Skiurlaub im italienischen
Spitzenferienort Cortina d”Ampezzo. Für sich und sein Gefolge mietete
Walid nicht nur ein komplettes Stockwerk im Fünf-Sterne-Luxushotel
Cristallo, sondern er ließ auch gleich das beliebte Kino Eden komplett
sperren.

Ähnlich exklusiv waren die Einkaufsbummel durch die Edelboutiquen von
Cortina d”Ampezzo: Wenn die Entourage des Prinzen auf Shopping Tour
ging, war Cortinas Flaniermeile ebenfalls abgesperrt. Zum Skifahren in
Cortinas Skigebieten Faloria-Cristallo, Tofane und Lagazuoi-Cinque Torri
ging Walid mit insgesamt zwölf Skilehrern.

Der Prinz aus Saudi Arabien liebt die Superlative. Mit einem im Jahr
2007 georderten Airbus A380 leistet er sich den teuersten Privatjet der
Welt (Wert ca: 400 Millionen US Dollar), im August 2012 legte er sich
mit seiner 180 Meter langen Yacht Azzam auch die größte Yacht der Welt
zu (Wert, ca: 500 Millionen Euro). Mit einem geschätzten Vermögen von
über 28 Milliarden Dollar steht Walid auf Platz zehn der reichsten
Männer der Welt des Bloomberg Milliardärs-Index.

“Die Woche in Cortina war traumhaft. Ich war zum ersten Mal hier und bin
echt begeistert”, erklärte Al Walid Bin Talal al Saud beim offiziellen
Willkommenstermin mit Cortinas Bürgermeister Andrea Franceschi, der
seinem prominenten Gast unter anderem eine Bronzenachbildung von
Cortinas Wahrzeichen, der Kirche Parrocchiale SS. Filippo e Giacomo,
schenkte.

Nicht nur den Bürgermeister freute dabei die Ankündigung des Gastes,
dass er im Sommer gerne wieder nach Cortina kommen will.

Anreise für Nicht Royals:
Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen sind Venedig (Marco
Polo, 160 km), Treviso (Canova, 130 km), Verona (Catullo, 260 km) und
Innsbruck (170 km). Zum Flughafen Marco Polo und zum Bahnhof
Venezia-Mestre besteht mehrmals täglich ein Bustransfer (ab Januar nach
Treviso)

Mit dem Zug: Der nächstgelegene Bahnhof ist in Calalzo di Cadore, 35 km
von Cortina entfernt. Vom Bahnhof Venedig-Mestre erreicht man mit dem
bequemen Transfer “Cortina Express” Cortina d”Ampezzo in nur ca. zwei
Stunden.

Mit dem Auto: Cortina wird in Nord-Süd-Richtung von der so genannten
“Alemagna”, der Staatsstraße Nr. 51, in Ost-West-Richtung von der
Dolomiten-Staatsstraße “48bis” durchquert. Die Autobahnausfahrten für
Cortina sind Belluno im Süden der A27 (72 km) und Brixen im Norden der
Brennerautobahn A22 (87 km).

Worddownload:

http://www.jensen-media.de/download/cortina/prinz.doc

Bilddownload:

http://www.jensen-media.de/download/cortina/prinz.jpg

Winterbilder zum Download:

http://www.jensen-media.de/webgalerie/cortina/winter2013/index.html

Bildrechte: Nennung des Fotografen unbedingt erforderlich, Abdruck für redaktionelle Zwecke honorarfrei

Kontakt
CORTINA TURISMO – Member of BEST OF THE ALPS
MariaGrazia Soravia
Via Marconi, 15/B
32043 Cortina d’Ampezzo
+39.0436.866.252
cortina@dolomiti.org

http://www.cortina.dolomiti.org/

Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700 Memmingen
08331991880
ingo.jensen@jensen-media.de

http://www.jensen-media.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.