Mit dem Privatjet zur Champions League

Sicher, schnell und bequem Europas Fußballstadien ansteuern

Das Achtelfinale der Champions League 2012/2013 hält viele attraktive Begegnungen parat. Und wenn europäische Traditionsclubs aufeinandertreffen, werden Fußball-Träume wahr. Wer Manchester United, Paris Saint-Germain, AC Mailand & Co. einmal hautnah erleben möchte, besucht die Spiele vor Ort. Damit die Anreise für den Kurztrip so angenehm und zügig wie möglich verläuft, empfiehlt der Privatjetvermittler General Aviation & Flight Services (GAFS) einen Privatjet bzw. Businessjet zu chartern. Entsprechende Preisbeispiele hält GAFS auf der Internetseite www.gafs.aero/sport bereit. Im Wettbewerb sind noch diese Vereine: Celtic Glasgow, Juventus Turin, FC Valencia, Paris Saint-Germain, Schachtar Donezk, Borussia Dortmund, Real Madrid, Manchester United, FC Arsenal, FC Bayern München, FC Porto, FC Málaga, Galatasaray Istanbul, FC Schalke 04, AC Mailand und FC Barcelona. Die Hinspiele finden am 12. und 13. sowie am 19. und 20. Februar statt. Die Rückspiele werden im März ausgetragen.

Der Fluggast entscheidet

Die Details für einen Privatjetcharter bestimmt immer der Kunde selbst. Deswegen sind auch die Preisbeispiele optional. Das gilt insbesondere für die Abflugzeiten und selbstverständlich auch für die Flughäfen, von denen der Fluggast starten will. GAFS greift auf eine internationale Datenbank zurück, die den Mitarbeitern anzeigt, wo sich welche Businessjets derzeit befinden. Dadurch können Kunden Flugzeuge von jedem Flughafen weltweit chartern. Es ist also ganz egal, ob der Fluggast zum Spiel Real Madrid gegen Manchester United von Manchester aus fliegen möchte oder von München, Paris oder Moskau.

Privatjet-Kunden genießen immer eine ganze Reihe von Vorteilen. Warteschlangen kann er getrost vergessen, denn er wird bereits am vollgetankten Flugzeug erwartet. Zudem ist ein Privatjet meist sehr kompakt und kann deswegen auch auf kleineren Flugplätzen landen. Der Kunde ist so schneller am Ziel und spart Zeit und Geld. Ohnehin ist ein Privatjetcharter nicht zwingend teuer. Wer zum Beispiel mit einer Gruppe fliegt, sollte die Reise durchrechnen und Preise vergleichen. Last but not least: Service und Komfort eines Privatjets sind einfach nicht zu schlagen. Stilvoller und bequemer kann man nicht reisen.

General Aviation & Flight Services garantiert Ihnen an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr optimale Planung und reibungslose Umsetzung jedes erdenklichen Reise- und Transportwunsches. Mit Sicherheit und Diskretion. Schnell und komfortabel. Immer zum besten Preis, niemals billig. Denn Sicherheit hat Ihren Preis.

Kontakt:
General Aviation & Flight Services GmbH
Sascha Küster
Wöhlerstrasse 3-5
60323 Frankfurt
+49 (0) 69 – 2649 4976
info@gafs.aero

http://www.gafs.aero

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.