Die letzte Ruhe in einen Fluss oder Bach (Bach- und Flussbestattung)

Im Wassekreislauf der Natur bleibt die Erinnerung allgegenwärtig

Die letzte Ruhe in einen Fluss oder Bach (Bach- und Flussbestattung)

Wer einen Fluss überquert,
muss auf die andere Seite.
Mahatma Ganghi

Die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde bestimmen unser Leben und zur Erde werden die meisten Verstorbenen, wenn sie auf einem Friedhof beigesetzt werden. Doch nicht immer muss die letzte Ruhestätte ein Friedhof sein. Gerade das Element Wasser begleitet viele Menschen auf ihrem Weg durchs Leben. Sie wünschen sich nach dem Tod nicht in Erde sondern in Wasser gegeben zu werden und so Teil des natürlichen Wasserkreislaufes der Erde zu werden.

Vor einer Bestattung im Element Wasser steht zuerst die Einäscherung. Danach sind den Wünschen der Verstorbenen und ihrer Angehörigen kaum Grenzen gesetzt. “Wir bieten nicht nur die klassische Seebestattung an, wobei die sterblichen Überreste des Verstorbenen auf See beigesetzt werden. Sondern wir bieten auch kaum bekannte Alternativen an, wie die Flussbestattung oder auch die Bachbestattung.” so der Geschäftsführer Marco Lenzen von Bestattungen Baumann aus Duisburg www.bestattungen-baumann.de (http://www.bestattungen-baumann.de)
Eine Flussbestattung kann so aussehen, dass ein Schiff mit der Asche und den Hinterbliebenen des Verstorbenen an Bord den Stadthafen Roermond in den Niederlanden verlässt und die Maas hinab fährt. Auf dem Fluss oder auf Wunsch einem der angrenzenden Seen wird die Urne mit der Asche dann der Unendlichkeit des Wassers übergeben. Von hier bestimmt die Fließrichtung des Gewässers den letzten Weg, der schließlich in der Nordsee und damit in den Ozeanen der Welt enden kann.
Das Schiff fährt am Beisetzungsplatz einige Gedenkrunden, hierbei können die Angehörigen einen letzten Blumengruß ins Wasser geben. Eine Flussbestattung kann mit einer Traueransprache und einem Imbiss zur Erinnerung an den Toten ergänzt werden, ehe das Schiff nach anderthalbstündiger Fahrtzeit wieder den Hafen erreicht.

Wer dagegen vor allem die stark fließenden Bewegungen und rauschenden Verwirbelungen des Wassers und lange Spaziergänge in der Natur liebte kann die letzte Ruhestätte auch in einem Bach finden. Eine Bachbestattung ist sowohl in den majestätischen Schweizer Bergen, als auch in einem ruhigen Waldstück in den Niederlanden möglich. An dem ausgewählten Ort angekommen, zu dem neben den Hinterbliebenen auch Haustiere mitkommen können, beginnt die Trauerfeier an deren Ende die Asche des Verstorbenen dem fließenden Gewässer übergeben wird.
Wasserbestattungen sind außergewöhnliche Bestattungen, die aber nicht teuer sein müssen. Das Duisburger Bestattungshaus Baumann www.bestattungen-baumann.de (http://www.bestattungen-baumann.de) ist auf außergewöhnliche Bestattungen spezialisiert und kümmert sich darum, dass die Wünsche von Verstorbenen und Angehörigen in Erfüllung gehen. “Jeder Mensch hat das Recht sich selbst dafür zu entscheiden, wie seine letzte Reise aussehen soll”, so Geschäftsführer Marco Lenzen. “So einzigartig wie jeder Mensch ist kann auch seine Bestattung sein.” Grundsätzlich ist viel mehr möglich, als die meisten ahnen. Lenzen: “Über das Thema Bestattung wird in der Familie und in der Gesellschaft allgemein nicht gerne gesprochen, deswegen kommen viele Informationen zu kurz.”
Alle Fragen zum Thema Wasserbestattungen beantwortet das Bestattungshaus Baumann gerne im persönlichen, kostenlosen und unverbindlichen Gespräch. Telefon: 0203/57 931 122. Weitere Informationen gibt es auch im Internet: www.bestattungen-baumann.de

Marco Lenzen Geschäftsführer von Bestattungen Baumann ist ein geprüfter Bestatter im Raum Duisburg. Es werden aber auch deutschlandweit “außergewöhnliche” Bestattungen organisiert und recherchiert. Informationen und Abholungen Tag und Nacht.
Hier steht der Mensch im Mittelpunkt und vor allem die “letzten Wünsche” des Verstorbenen. Es werden dem Angehörigen auf Wunsch alle Fragen beantwortet, und immer angepasst an die jeweiligen persönlichen Wünsche und finanziellen Möglichkeiten

Kontakt:
Bestattungen Baumann
Marco Lenzen
Bergiusstraße 26
47119 Duisburg
0203-57931122
info@bestattungen-baumann.de

http://www.bestattungen-baumann.de/

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.