Die CSU fordert Pkw-Maut – Wahlkampfgedöns oder konsequente Haltung?

Die Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen für ALLE ist machbar. Es ist eine Frage des politischen Willens und des konsequenten Auftretens der deutschen Politik gegenüber den Eurokraten in Brüssel.

Die CSU fordert Pkw-Maut - Wahlkampfgedöns oder konsequente Haltung?

Spätestens seit dem gestrigen TV-Duell zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück ist ein im bisherigen Wahlkampf eher marginales Thema plötzlich als koalitionsentscheidend in den Vordergrund gerückt: Die Pkw-Maut für Ausländer.
Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sagt: “Einen Koalitionsvertrag, in dem die Einführung einer Pkw-Maut für Ausländer nicht explizit aufgeführt ist, werde ich nicht unterzeichnen.”
Die Kanzlerin sagt: “Eine Pkw-Maut wird es mit mir nicht geben.” Diese klaren Positionen bieten gewaltigen Zündstoff für mögliche Koalitionsverhandlungen, im Falle es nach den Wahlen zu einer Neuauflage der schwarz-gelben Koalition kommen sollte.
Unser Autor Hubert von Brunn hat sich dieses Themas schon einmal angenommen.

Den kritischen Kommentar mit einer logischen Lösung finden Sie unter:

http://www.anderweltonline.com/politik/politik-2013/die-csu-fordert-pkw-maut-wahlkampfgedoens-oder-konsequente-haltung/

Weiterhin “Wahlkampf und Wahrheit” – wie der bayrische Ministerpräsidenten-Kandidat Christian Ude mit Mietern umgeht:

http://www.anderweltonline.com/politik/politik-2013/wahlkampf-und-wahrheit-wie-muenchens-ob-ude-mieter-behandelt/

Junger, dynamischer Verlag mit angeschlossenem Online-Magazin: www.anderweltonline.com

Kontakt:
Anderwelt Verlag
Hubert von Brunn
Berliner Str. 21
14169 Berlin
030-797 33 24
hvonbrunn@t-online.de
http://www.anderweltonline.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.