Länger leben durch regelmäßigen Saunabesuch

Dr. med. Rainer Brenke: Körpertemperatur wirkt sich auf Alterungsprozess aus – Langzeitstudie belegt, dass Saunagänger länger leben – Heinz Steinhart: “Regelmäßiges Saunieren unterstützt das Immunsystem.”

Stein bei Nürnberg – Laut einer Studie zur Sauna-Wirkung von Dr. med. Rainer Brenke steigert regelmäßiges Saunabaden die Lebenserwartung. Die thermische Anpassungsfähigkeit des Körpers sorgt für eine langfristige Absenkung der Körperkerntemperatur, was den Alterungsprozess verlangsamt. Für Heinz Steinhart, Gründer der Kristallbäder-Gruppe, ist nicht nur die lebensverlängernde Wirkung wichtig: “Regelmäßiges Saunieren steigert das allgemeine Wohlbefinden, beugt Krankheiten vor und unterstützt das Immunsystem.”

Steigerung der Lebenserwartung
Häufiges Saunabaden sorgt für einen Anstieg der Hauttemperatur und dadurch für eine verbesserte Durchblutung der Körperschale. Die erhöhte Schweißproduktion führt zudem zu einer verbesserten Möglichkeit zur Wärmeabgabe, was wiederum eine langfristige thermische Anpassung des Körpers zur Folge hat. Bereits nach zehn Saunagängen konnte bei den Probanden der Studie eine um 0,5 Grad Celsius niedrigere Körperkerntemperatur beobachtet werden. Laut Dr. med. Rainer Brenke verlängert sich das Leben durch Saunieren um bis zu fünf Jahre.

Saunieren für die Gesundheit
“Für regelmäßige Saunagänger gilt: Länger leben bedeutet auch gesünder leben”, weiß Heinz Steinhart. “Saunieren sorgt für eine Veränderung der Durchblutung und stärkt die antioxydativen Schutzmechanismen, was grippalen Effekten vorbeugt.” Zudem kann Schwitzen in der Sauna als unterstützende Therapie bei Bluthochdruck, Herz-Kreislauferkrankungen, Schmerzzuständen am Bewegungsapparat sowie Erkrankungen der Atemwege und der Haut angewandt werden. In den zwölf Kristallbädern kann man von den positiven Wirkungen profitieren.

Die Kristallbäder-Gruppe entwickelt, baut und betreibt hochwertige Thermenkomplexe in Deutschland. Derzeit gehören 15 Unternehmen zur Gruppe, darunter zwölf Thermen. Die Gruppe beschäftigt gegenwärtig etwa 850 Mitarbeiter und erwirtschaftet rund 60 Millionen Euro Umsatz.

Kontakt
Kristallbäder-Gruppe
Heinz Steinhart
Gewerbering 1
90547 Stein
0911-6898609
info@kristallbaeder.de
http://www.kristallbaeder.de/

Pressekontakt:
KONTEXT public relations GmbH
Klaus Schardt
Kaiserstraße 168-170
90763 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.