Hygienemängel weit verbreitet: Gefahr von Pilz-Infektion wächst

Neuer rezeptfreier Schnelltest schafft Klarheit und hilft Betroffenen

Berlin. “Man muss es offen und ehrlich ansprechen”, sagt Hygiene-Experte Werner Stein: “Die Gefahr von Pilzerkrankungen wächst. Gerade Hygienemängel in Saunen, öffentlichen Toiletten, Schulen, aber auch Krankenhäusern sind daran Schuld.” Die höchste Ansteckungsgefahr mit einem Pilz besteht in Schwimmbädern und beim Sex”, so der Experte. Die Zahl der ansteckenden, leicht zu übertragenden Scheidenpilz-Infektionen sei in den vergangenen Jahren kontinuierlich angestiegen. Beim leisesten Anzeichen einer möglichen Infektion rät Stein deshalb, zu handeln. Ein Schnelltest aus der Apotheke könne Klarheit schaffen, ob eine Pilzinfektion vorliegt.

Solche Schnelltests und Selbst-Diagnostika wie zum Beispiel VagiQUICK sind in den USA und England weit verbreitet – in Deutschland werden sie noch vergleichsweise selten genutzt, obwohl sie extrem zuverlässig sind. Angeboten werden sie jeder Apotheke. Ihre Anwendung dauert meist nur 10 Minuten. Zudem haben diese Schnelltests eine besonders angenehme Eigenschaft: Sie ersparen den peinlichen Besuch beim Arzt. Wenn die Diagnose positiv ist – also ein Scheidenpilz nachgewiesen wurde – gibt es rezeptfreie Gegenmittel in jeder Apotheke.

Werner Stein: “Pilzinfektionen gehören zu den häufigsten Erkrankungen bei Frauen. Acht von zehn haben mindestens einmal im Leben einen Scheidenpilz. Durch Antibiotika, während der Schwangerschaft, aber eben auch bei schlechter Hygiene erhöht sich das Infektionsrisiko.”

Mehr Informationen zu diesem Thema Pilzinfektionen finden Sie im Internet unter VagiQUICK oder auf der Bestell-Plattform Zuhausetest.de . Hier können Sie den Test auch direkt und diskret bestellen.

Die NanoRepro AG ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Kernkompetenz auf dem Gebiet der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Schnelldiagnostika für den Heimgebrauch. Die NanoRepro AG hat ihren Sitz in der Universitätsstadt Marburg an der Lahn. Das Portfolio der NanoRepro AG umfasst sieben Selbstdiagnostika: den Eisprungtest, OvuQuick, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Menopause-Test MenoQUICK, den Scheidenpilz Test VagiQUICK, den innovativen Getreideunverträglichkeitstest GlutenCHECK, den Cholesterin-Schnelltest CholesterinCHECK und den Fruchtbarkeits-Test für den Mann FertiQUICK. Alle Tests sind rezeptfrei in der Apotheke oder über die Internet-Shops der NanoRepro AG erhältlich.

Kontakt:
NanoRepro AG
Olaf Dr. Stiller
Untergasse 8
35037 Marburg
06421-951449
presse@nanorepro.com
http://www.nano.ag

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.