Frühbucherpreis 4. ICW-Süd/HWX-Kongress in Würzburg verlängert

Damit das neue Jahr nicht gleich mit STRESS beginnt, verlängert das Institut Schwarzkopf den Frühbucherpreis für den 4. ICW-Süd/HWX-Kongress bis zum 31. Januar 2013.

Frühbucherpreis 4. ICW-Süd/HWX-Kongress in Würzburg verlängert
Impressionen vom 3. ICW-Süd | HWX-Kongress 2012 – Bilder – www.foto-art-media.de

HWX-Kongress in Würzburg – 3 Tage rund um Hygiene, Wunde, Lymphologie und Psychoneuoimmunologie

Das Institut Schwarzkopf veranstaltet vom 04. bis 06. März 2013 wieder den ICW-Süd / HWX-Kongress in Unterfrankens bezaubernder Hauptstadt Würzburg.

Die Leitthemen Hygiene, Wunde und Lymphologie und Psychoneuroimmunologie in drei Parallelveranstaltungen von vielen erfahrenen und namhaften Referenten behandelt.
Hygiene ist derzeit spannend wie selten. Aktuelle Veröffentlichungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert-Koch-Institut und das Hygienerecht der Bundesländer werden genauso dargestellt wie die Rolle der Hauswirtschaft in der Hygiene und Qualitätssicherung bei der Desinfektion. Das Leben der Bakterien in Biofilm und mit Multiresistenz sowie die daraus resultierenden Risikoanalysen und Maßnahmen sind Gegenstand interessanter praxisnaher Referate.
In Wundbehandlung und Pflege ist die haftungsrechtliche Relevanz von Standards und Leitlinien genauso von Interesse wie die Analyse von Studien. Genauso ganz praktisches wie Exudatmanagement, Pleiten bei der Wundbehandlung sowie Vorträge rund um das Lymphsystem und die Therapie seiner Störungen.

Die relativ junge Wissenschaft der Psychoneuroimmunologie beschäftigt sich mit der Macht des Gehirns über die körpereigene Abwehr und und die Wundheilung. Wie kann man die Psyche der Betreuten zur Mitarbeit bei der Heilung und bei der Prävention von Infektionen motivieren?

Hierzu gehört die Frage nach Auswirkungen von Isolierungen und freiheitsentziehenden Maßnahmen genauso wie die Wirkungen alternativer Heilmethoden. Die Grundlagen der Psychoneuroimmunologie betreffen aber auch Mitarbeitende im Gesundheitswesen. Verhinderung von Burn out steht im Mittelpunkt.
Begleitet wird der ICW-Süd/HWX-Kongress von einer großen Anzahl innovativer Industrieaussteller.

Anmeldungen zum Kongress nehmen wir gerne noch entgegen. Bitte versäumen Sie nicht, sich auch an unserer Umfrage zu den Vorträgen auf unserer Website zu beteiligen. Ihre Stimmen helfen uns, die Raumgrößen so zu planen, dass alle Interessenten Platz finden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.institutschwarzkopf.de (http://www.institutschwarzkopf.de). Sie wird ständig aktualisiert. Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer: 09708/70596-732.

Seit mehr als 13 Jahren arbeiten Claudia und Andreas Schwarzkopf im eigenen Unternehmen, Dr. Schwarzkopf auch gleichzeitig als niedergelassener Krankenhaushygieniker. Beide zusammen entwickelten in der CAS-Schulungen GbR verschiedene Schulungen und führten diese unter anderem in Kooperation mit dem Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen durch. Die Kooperationen mit den Partnern, z.B. der Gemeinnützigen Gesellschaft für Soziale Dienste, der Initiative Chronischer Wunden (ICW e.V.), der Arbeitsgemeinschaft für nephrologisches Personal (AfnP) sowie mit verschiedenen Diözesen der Caritas bleiben bestehen.Darüber hinaus finden bundesweit mit Industriepartnern gezielt Fortbildungen für Mitarbeitende im Gesundheitswesen und für die Ärzteschaft statt.

Auf Grund der Ausweitung der Tätigkeiten und dem Wunsch nach einem eigenen Verlag fiel die Entscheidung, das Institut Schwarzkopf zu gründen. Mit seinen Standorten Aura a. d. Saale und Bad Bocklet/Großenbrach ist es für die kommenden und laufenden Aufgaben bestens gerüstet.

Das Institut organisiert ebenso Fortbildungsveranstaltungen für alle Institutionen und Berufsgruppen, die an Hygienefragen und Wundversorgung interessiert sind.

Kontakt:
Institut Schwarzkopf GbR
Claudia Schwarzkopf
Otto-von-Bamberg Str. 10
97717 Aura a. d. Saale
09708 – 70596-731
info@institutschwarzkopf.de

http://www.institutschwarzkopf.de

Pressekontakt:
Marketing-Centrum
Bernhard Hartmann
Röderweg 11
97792 Riedenberg
09749 9300156
info@marketing-centrum.com

http://www.marketing-centrum.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.