Die Roadmap zum Wunschgewicht

Endlich gibt es die Formel zum schnellen und gesunden Abnehmen. Der Ratgeber “Wer das liest wird schlank” übernimmt die Funktion eines eigenen Diättrainers

Björn Menzyk aus Lürschau bei Schleswig hat einen Ratgeber zur gesunden Gewichtsreduktion geschrieben. Nun gut, das taten schon viele Autoren vor ihm, wer jedoch dem 36 jährigen schlanken Lürschauer begegnet, fragt sich als Erstes nach dessen Triebfeder, nach dem Warum.
»Man mag es mir heute nicht mehr ansehen«, berichtet der junge Autor, der hauptberuflich als Team-Koordinator bei der Firma Danfoss in Flensburg tätig ist, »aber noch vor einem Jahr habe ich bei einer Körpergröße von 1,76 Meter 113 Kilogramm gewogen«. Und dann erzählt Björn Menzyk seine Erfolgsstory, die ihn in einem Jahr 36 Kilogramm Körpergewicht verlieren ließ und ihn zudem motivierte,
mit seinen persönlichen Erfahrungen an die Öffentlichkeit zu treten und all jenen einen Ratgeber an die Hand zu geben, die ebenfalls ihr Körpergewicht reduzieren wollen.
»Begonnen hat das Nachdenken über mein Gewicht vor etwas mehr als einem Jahr«, blickt Björn Menzyk zurück, »und die Initialzündung war, dass ich immer mehr Probleme hatte, modische
und meinem Alter angepasste Bekleidung zu bekommen. Immer nur alles weit geschnitten, nie mal
etwas die Figur betonendes, ich wollte damals einfach nur meine Problemzonen kaschieren, was aber nicht wirklich gelang«. Und so fing Björn Menzyk, der selbst auch gerne kocht und dessen Lebensgefährtin Katharina Reschke zudem gelernte Köchin ist, an, sich mit der professionellen Hilfe
seiner Lebensgefährtin und der Hilfe von Internet-Foren mit der Thematik der Ernährung zu beschäftigen.
»Und da wurde mir schnell klar, dass für mich in kohlehydratreduzierter Kost die Lösung lag«, so Menzyk.
Als Folge dieser Erkenntnis entwickelte Björn Menzyk einen Rezeptfahrplan für 100 Tage, dessen vom Autor selbst entworfene tägliche Rezeptvorschläge für Frühstück, Mittag und Abendbrot ballastreich aber kohlehydratarm angelegt sind und den er im Herbst vergangenen Jahres als Buch unter dem Titel »Wer das liest wird schlank« auf den Markt brachte. »Das Besondere an meinem Diätratgeber ist, dass ich den Leser nicht erst seitenlang mit Informationen über Ernährung und Diät überschütte«, erläutert der Autor sein Werk, »Ich halte diese Erläuterungen so knapp wie möglich und beginne sofort mit der Diät. So
übernimmt mein Ratgeber praktisch die Funktion eines Trainers, der dem Leser jeden Tag aufs Neue sagt, was er zu welcher Mahlzeit essen darf. Und dies über einen Zeitraum von insgesamt 100 Tagen«. Funktionieren soll das Prinzip nach Aussage des Autors bei jedem Gesunden und »Willigen«. Sollte
dem Übergewicht allerdings eine gesundheitliche Fehlfunktion zugrunde liegen, rät Menzyk dazu, den Rat eines Arztes zu suchen. Zu bekommen ist das Buch »Wer das liest wird schlank« von Björn Menzyk – ISBN 978-3-8482-2408-1 -, erschienen im Verlag BOD Hamburg, im Buchhandel und im Internet.
Weitere Informationen zu Menzyks Diätratgeber können unter www.wer-das-liest-wird-schlank.de dem
Internetportal des Autors entnommen werden.

Über:

Björn Menzyk
Herr Björn Menzyk
Hermannsorter Weg 8
24850 Lürschau
Deutschland

fon ..: 015735700188
web ..: http://www.wer-das-liest-wird-schlank.de
email : b.menzyk@danfoss.com

Björn Menzyk ist in Tönning in Schleswig Holstein geboren und aufgewachsen. Er ist Vater von 2 Söhnen und wohnt heute in der Nähe von Schleswig. Er arbeitet seit 7 Jahren für einen großen dänischen Fabrikanten. Im letzten Jahr hat er den Entschluss gefasst sein Gewicht zu reduzieren und kam dabei auf die Idee eine Diätanleitung in Form eines Buches zu verfassen.

Pressekontakt:

Björn Menzyk
Herr Björn Menzyk
Hermannsorter Weg 8
24850 Lürschau

fon ..: 015735700188
web ..: http://www.wer-das-liest-wird-schlank.de
email : b.menzyk@danfoss.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.