Chefarzt PD Dr. med. Stürenburg bietet deutschen Gerichten und Staatsanwälten mit seiner transparenten, nachvollziehbaren und absolut neutralen Begutachtung rechtssichere und valide Gutachten.

Viele Fälle, die an deutschen Gerichten verhandelt werden, befassen sich mit möglichen Schadensersatzansprüchen von Patienten aufgrund von Behandlungsfehlern. In jedem Fall gilt es zu prüfen, inwiefern überhaupt ein Behandlungsfehler, eine Aufklärungsrüge oder eine fehlerhafte ärztliche Dokumentation vorliegt, aus der sich ein solcher Schadensersatzanspruch ableiten könnte. Derlei Prozesse sind, gerade für die Betroffenen, langwierig und dauern oft Jahre zum Teil mehr als ein Jahrzehnt. Gutachter Medizin (http://www.docvadis.de/hansjoerg-stuerenburg/index.html)In diesem Zusammenhang ist es für die mit einem Fall betrauten Richter und Staatsanwälte wichtig, auf eindeutige Aussagen von unabhängiger Seite bauen zu können. Leider gibt es wenige unabhängige Experten, die abschließend und transparent alle in einem Gutachten nachvollziehbaren Ergebnisse vorlegen können, aus denen dann eindeutig hervorgeht, inwieweit tatsächlich ein Behandlungsfehler vorliegt oder eben nicht. Chefarzt Privatdozent Dr. med. Hans Jörg Stürenburg bietet deutschen Gerichten und Staatsanwälten rechtssichere und valide Entscheidungsgrundlagen. Absoluter Neutralität und Unabhängigkeit ist notwendig. Auch bei Fragen der fahrlässigen Körperverletzung, fahrlässigen Tötung, sämtlichen sozialmedizinischen und sozialgerichtlichen Fragestellungen, Erwerbsfähigkeit, Grad der Behinderung, Schwerbehinderung, Testierfähigkeit sowie Geschäftsfähigkeit. Auch Gutachten für Rechtsanwälte, Versicherungen und Privatpersonen werden erstellt. Chefarzt Privatdozent Dr. Stürenburg (http://www.docvadis.de/hansjoerg-stuerenburg/index.html)

Medizinische Gutachten

Kontakt:
Stürenburg
Hans Jörg Stürenburg
Gneisenaustrasse
30175 Hannover
01705220630
drmedstue@yahoo.com

http://www.docvadis.de/hansjoerg-stuerenburg/index

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.