Adipositas-Therapie:

Leitliniengerechte Gewichtsreduktions-Programme

Adipositas-Therapie:
Foto: Fotolia (No. 4812)

sup.- In Deutschland haben 2,6 Mio. Erwachsene einen Body-Mass-Index (BMI) zwischen 35 und 39,9 kg/m2 (Adipositas Grad II). Hinzu kommt fast eine Million Menschen mit einem BMI von größer oder gleich 40 kg/ m2 (Adipositas Grad III = morbide Adipositas). Das berichtet Dr. Christina Holzapfel (Lehrstuhl für Ernährungsmedizin Klinikum rechts der Isar). Die Anzahl der Erwachsenen mit morbider Adipositas ist damit von 1999 bis 2009 um 73,6 Prozent gestiegen.

Zur leitliniengerechten ambulanten Gewichtsreduktion gehört eine Ernährungs- und Bewegungstherapie in Kombination mit Verhaltenstraining. Nur mit dieser angestrebten Lebensstiländerung ist ein nachhaltiger Gewichtsverlust realisierbar. Studien zeigen, dass sich unter allen diätetischen Maßnahmen Formula- und Mahlzeitenersatz-Programme als die erfolgreichsten herausgestellt haben. Dabei kommen Eiweiß-Nährstoff-Drinks zum Einsatz, die zuerst zwei und dann eine Hauptmahlzeit pro Tag kompensieren. Eine optimierte Eiweißversorgung ist in der Abnehmphase besonders relevant, damit überwiegend Fett- und nicht Muskelmasse abgebaut wird. Zu den wissenschaftlich anerkannten Programmen in der ambulanten Adipositas-Therapie zählt z. B. das ärztlich begleitete Bodymed-Ernährungskonzept (www.bodymed.com), das in über 600 Gesundheitszentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten wird. Eine anteilige Kostenübernahme für solche ambulanten Abnehmprogramme wird unter bestimmten Voraussetzungen von einigen Krankenkassen bewilligt.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de

http://www.supress-redaktion.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.