Neue Goldmedia Gesellschaft gegründet: Schwerpunkt Medienanalyse und Kommunikations-Controlling

* Goldmedia und blätterwald GmbH gründen Goldmedia Analytics GmbH
* Beratungsangebot von Goldmedia wird um die Messung von Kommunikationsleistungen erweitert

Neue Goldmedia Gesellschaft gegründet: Schwerpunkt Medienanalyse und Kommunikations-Controlling
©Goldmedia/Bildfuchs.de

Berlin, 31. Januar 2013. Mit der Goldmedia Analytics GmbH erweitert Goldmedia (http://www.goldmedia.com) zum 01. Februar 2013 sein Beratungsspektrum. Geschäftsführer der Goldmedia Analytics GmbH und neuer Partner bei Goldmedia ist Oliver Numrich.

Die Goldmedia Analytics GmbH (http://www.goldmedia.com/analytics) ist auf die Analyse medienvermittelter Kommunikationsprozesse spezialisiert. Die neue Gesellschaft verbreitert damit das Leistungsspektrum von Goldmedia um Medienmonitoring, Medienresonanzanalyse und PR-Evaluation.

Die Goldmedia Analytics GmbH geht aus der blätterwald GmbH hervor, die 2009 durch den Mediensoziologen Oliver Numrich als Büro für Medienresonanzanalyse gegründet wurde. Zusammen mit dem Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Klaus Goldhammer und dem Datenbankexperten Thomas Rogat firmiert blätterwald nun mit erweitertem Leistungsspektrum und neuem Namen unter dem Dach der Goldmedia. Goldmedia wurde 1998 gegründet und bietet strategische Beratungsleistungen in den Bereichen Medien, Telekommunikation und Entertainment.

Der neue Goldmedia Partner Oliver Numrich verfügt über eine ausgewiesene Expertise in der Medieninhaltsanalyse und der Evaluation von Public Relations. Neben wissenschaftlichem Know-how besitzt der Diplom-Soziologe auch umfangreiche Praxiserfahrungen, die er auf beiden Seiten des Medien- bzw. Kommunikationssystems sammelte: Er arbeitete in der externen und internen Kommunikation einer Pressestelle, war aber auch als Journalist und Fachautor, u.a. für Tagesspiegel, Berliner Zeitung, den PR-Report oder das Handbuch Sozialmanagement tätig.

Zitate Klaus Goldhammer und Oliver Numrich zur Firmengründung

“Es wird immer wichtiger zu wissen, welche Botschaften wie angekommen sind”, hebt Goldmedia Gründer Klaus Goldhammer hervor. “Das mag bei der Analyse von Presseerzeugnissen noch einfach erscheinen, komplex wird es aber, die Verläufe zum Beispiel bei Facebook oder Twitter zu tracken. Hier ist die Goldmedia Analytics hervorragend aufgestellt.”

Für Oliver Numrich ist Goldmedia der optimale Partner: “Kommunikative Prozesse werden immer vielschichtiger und komplexer. Da ist ein Team mit einer so breiten Expertise, wie es Goldmedia bietet, für unsere Kunden von großem Vorteil. Durch multimethodische Forschungsansätze und die explorative Auswertung großer Datenmengen können wir Entscheidern genaue Kennzahlen über den Erfolg ihrer Kommunikation liefern.”

Kurzvita Oliver Numrich, Geschäftsführer Goldmedia Analytics GmbH

Oliver Numrich, Jahrgang 1973, studierte Soziologie mit Schwerpunkt Medienforschung an der Freien Universität Berlin. Nach seinem Diplom im Jahr 1999 war Numrich bis 2003 in der Pressestelle der Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe tätig. Parallel sammelte er TV-Erfahrung mit redaktionellen Beiträgen für RBB, MDR und ARTE. Ab 2004 arbeitete er als Journalist für diverse Medien, darunter Tagesspiegel, Berliner Zeitung und tip Magazin. 2009 gründete Numrich das Büro für Medienresonanzanalyse, die blätterwald GmbH. Seit Anfang 2013 gehört das Unternehmen als Goldmedia Analytics zu Goldmedia.
Folgen Sie Oliver Numrich bei Twitter: http://twitter.com/numrich
Lesen Sie sein Blog unter: http://medienresonanzanalyse.wordpress.com

Weitere Informationen: http://www.goldmedia.com/presse/newsroom/goldmedia-analytics-gegruendet.html

Die Goldmedia Analytics GmbH ist auf die Analyse medienvermittelter Kommunikationsprozesse spezialisiert und erweitert das Leistungsspektrum der Goldmedia Gruppe um Medienmonitoring, Medienresonanzanalyse und PR-Evaluation. Das Unternehmen wurde Anfang 2013 gegründet und geht aus der blätterwald GmbH hervor. Die Goldmedia Analytics GmbH setzt zur differenzierten Analyse aller Kommunikationsprozesse verschiedene Methoden der empirischen Forschung, der Medieninhalts- und Medienwirkungsforschung sowie des Kommunikations-Controllings ein. Dazu gehören: Influencer Mapping, Issue-Monitoring & -Clustering, Themenfeldanalyse, Bildinhaltsanalyse, Social Media-Analyse, Reputationsmanagement, Benchmark-Analyse, Input-Output-Analyse, Big Data-Analyse, Akteursanalyse, Share of Voice, Stakeholder-Analysen, Autorenanalyse.
Weitere Informationen: http://www.goldmedia.com/analytics

Kontakt:
Goldmedia Analytics GmbH
Oliver Numrich
Oranienburger Straße 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-70
analytics@goldmedia.de

http://www.goldmedia.com/analytics

Pressekontakt:
Goldmedia Gruppe
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
presse@goldmedia.de

http://www.goldmedia.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.