Digitale Wissensplattform Springer für Professionals: Erste kundenspezifische Version für Gesellschaft für Informatik

Springer DE und Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) bauen bestehende Zusammenarbeit aus | Erweitertes digitales Informationsangebot für Vereinsmitglieder

Digitale Wissensplattform Springer für Professionals: Erste kundenspezifische Version für Gesellschaft für Informatik
Abb.: Screenshot Customized-Version Springer für Professionals für GI

Berlin | Heidelberg | Wiesbaden | Bonn, 31. Juli 2013. Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) stellt ihren Mitgliedern eine auf ihre spezifischen Informationsbedürfnisse angepasste Version von Springer für Professionals als zentralen Baustein ihres Kommunikationsangebotes zur Verfügung. Damit haben die über 20.000 GI-Mitglieder ab sofort Zugriff auf die umfassenden Inhalte der digitalen Wissensplattform von Springer DE mit derzeit über 30.000 Fachbüchern und knapp 300 Fachzeitschriften. Zusätzlich erhalten alle Vereinsmitglieder jede Woche den neuen redaktionellen Newsletter “GI-Radar”. Die größte Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum und der Anbieter für klassische und digitale Lehr- und Fachmedien in den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften, Technik und Gesellschaft bauen mit diesem Schritt ihre bestehende, langjährige Partnerschaft weiter aus.

“Für unsere Mitglieder bedeutet das neue Publikationsportal einen Zugewinn an Wissen und Austausch. Ein Großteil unserer Zeitschriften ist nun bequem über eine Plattform erreichbar”, freut sich GI-Präsident Professor Oliver Günther über die erweiterte Kooperation. Diese wurde bisher vor allem über die Zusammenarbeit an verschiedenen Zeitschriften getragen – allen voran die Vereinsszeitschrift Informatik-Spektrum. Das neue, digitale Leistungspaket ist optimal auf die thematischen und inhaltlichen Bedürfnisse der GI-Mitglieder abgestimmt. Im Mittelpunkt des Angebots steht ein Fachchannel, in dem relevante Fachinformationen aus den Bereichen Informatik, E-Technik und Business IT bedarfsgerecht zusammengestellt werden. Darüber hinaus umfasst er auch weiterführende Inhalte wie zum Beispiel Veranstaltungshinweise oder Interviews.

Den Mitgliedern der Fachgesellschaft steht das Angebot nach einer dreimonatigen, kostenfreien Testphase ab Anfang Oktober zu Vorzugskonditionen in zwei Abo-Varianten mit unterschiedlich breiter Inhalte-Basis zur Verfügung. Darüber hinaus übernimmt Springer DE die redaktionelle Betreuung des eigens entwickelten Newsletters “GI-Radar” und das Management des GI-Zeitschriftenportals, um so die Kommunikationsziele der Fachgesellschaft effektiv und passgenau zu unterstützen. Beatrice Gerner, Director eSolutions bei Springer DE: “Für eine Dachorganisation wie die GI zählt die Versorgung ihrer Mitglieder mit relevanten Fachinformationen zu den Kernleistungen und dient der Positionierung als kompetente Informationsquelle. Die Website als digitale Visitenkarte bietet den Abonnenten unter den Mitgliedern zukünftig direkten Zugriff auf das einzigartige Content-Angebot von Springer für Professionals.” Durch den inhaltlichen Zuschnitt auf den Bedarf der GI entstehe für jedes einzelne Mitglied ein hoher Mehrwert.

Weitere Informationen:

www.springer.com/about+springer/media/pressreleases?SGWID=1-11002-6-1428142-0 | Pressemitteilung + Materialien zum Herunterladen
www.springerprofessional.de | Wissensplattform Springer für Professionals
www.gi.de | Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

Kontakt:

Karen Ehrhardt | Manager Corporate Communications | tel +49 611 7878 394 | karen.ehrhardt@springer.com

Springer DE ist Teil von Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Springer DE | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Karen Ehrhardt
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189 Wiesbaden
tel +49 611 7878 394
karen.ehrhardt@springer.com
http://www.springer.com/DE

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.