Die 7. europäische ,,Altair Technology Conference” (ATC) findet vom 24.-26. Juni 2014 in München statt

Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird – neben neuen Strategien und Beispielen aus der Entwicklung – auf Solver-Lösungen, Leichtbaumethoden und Altairs Simulationsplattform liegen

TROY, Mich. 16. Dezember 2013 – Altair, ein führender Anbieter von Simulationstechnologie und Ingenieurdienstleistungen, kündigt heute die europäische Altair Technology Conference 2014 (ATC) an. Die Veranstaltung findet vom 24.-26. Juni 2014 in München im Dolce Hotel und Conference Center statt. Kunden und Experten aus der Industrie sind nun dazu eingeladen, ihre Präsentationsvorschläge in englischer Sprache einzureichen und so zum Erfolg der Veranstaltung beizutragen.

Die 7. europäische ATC wird die neuesten Trends, Entwicklungen und Anwendungen im Bereich Enterprise CAE, Business Intelligence, Datenmanagement, Grid Computing, Design und Engineering Services aufzeigen. Altair Experten und Kunden werden innovative Methoden, Anwendungen und Industriebeispiele sämtlicher Technologiebereiche präsentieren, die Altair mit seinen innovativen Lösungen abdeckt. Kunden aller Industrien, die Interesse daran haben, ihre Arbeit in einen Konferenzvortrag zu präsentieren, können ihre Abstracts bis zum 28. Februar 2014 beim Organisationsteam einreichen. Altair bittet um Präsentationsvorschläge zu folgenden Themen:

o AEC (Architecture, Engineering & Construction)
o Biomechanik
o Fluid Dynamik / CFD
o Design Optimierung
o DOE & Robustes Design
o Betriebsfestigkeit
o Enterprise Analytics
o Grid Computing und Workload Management
o Fertigungssimulation
o Mehrkörperdynamik
o Prozessautomation & Performance Data Management
o Crash, Sicherheits- und Aufprallsimulation
o Universitäre Forschung & Lehre
o Schwingungen, NVH, Akustik

Die dreitägige Veranstaltung bietet eine Fülle an wertvollen technischen Informationen und ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Am Dienstag, den 24. Juni, bietet Altair Seminare mit unterschiedlichen Themen aus dem Simulationsumfeld an, darunter Konzeptdesign, nichtlineare Analysen sowie Akustik und NVH Analysen. Am Dienstagnachmittag lädt Altair darüber hinaus zur ersten offenen Round Table Diskussionsrunde ein, die Industrieexperten, Vordenkern und Vertretern der Presse eine Plattform bieten wird, um aktuelle Themen aus der Industrie zu diskutieren. Mittwoch und Donnerstag sind dem traditionellen Konferenzprogramm, mit zahlreichen, bekannten Keynote-Vortragenden und einer großen Bandbreite an technischen Präsentationen, gewidmet. Für Donnerstag, den 26. Juni, lädt Altair zum “Academic & Industry CAE Collaboration Day” ein, der, integriert in das laufende Konferenzprogramm, als eigene Session, parallel zu den technischen Sessions der Industrie, stattfinden wird.

Darüber hinaus plant Altair wieder die “Meet the Expert” Sessions, in denen sich die Teilnehmer direkt mit den Altair Entwicklungsexperten zu den Highlights der aktuellen HyperWorks Suite, ihren Funktionen und den Simulationsmöglichkeiten der Software, austauschen können. Während des Empfangs am ersten Abend der Konferenz und an den folgenden zwei Konferenztagen haben die Teilnehmer darüber hinaus die Gelegenheit, die umfangreiche Partnerausstellung zu besuchen, die Lösungen der Partnerfirmen und interessante mit Altair Lösungen entwickelte Kundenprodukte zeigen wird.

“Ich freue mich sehr auf unsere nächste Konferenz und den Veranstaltungsort München”, sagte Dr. Detlef Schneider, Senior Vice President EMEA, Altair. “Nach unserer letzten europäischen ATC im April 2013 in Turin, die von über 600 Industrieexperten und Ingenieuren besucht wurde, kehrt die Veranstaltung 2014 wieder nach Deutschland zurück und ich bin zuversichtlich, dass wir auch hier wieder ein sehr breitgefächertes und internationales Publikum aus Europa und darüber hinaus erreichen werden. Ich freue mich darauf, von den neuesten Anwendungen unserer Kunden zu hören, bei denen sie Altairs Technologien und Dienstleistungen genutzt haben, um die Entwicklung ihrer hochinteressanten Produkte voranzutreiben.”

Altair lädt Vortragende dazu ein, ihre Abstracts über www.altairtc.com/europe oder per E-Mail an eatc@altair.com einzureichen. Weitere Informationen über die europäische ATC finden Sie unter www.altairtc.com/europe.

Über:

Altair Engineering
Herr Mirko Bromberger
Calwer Str. 7
71034 Böblingen
Deutschland

fon ..: +49 7031 62080
web ..: http://www.altair.de
email : bromberger@altair.de

Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert und die übergreifende Geschäftsentwicklung verbessert werden kann. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2000 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, des Weiteren ist Altair mit über 40 Niederlassungen in 20 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Pressekontakt:

Blue Gecko Marketing GmbH
Frau Evelyn Gebhardt
Hirschberg 7
35037 Marburg

fon ..: +49 6421 9684351
web ..: http://www.bluegecko-marketing.de
email : gebhardt@bluegecko-marketing.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.