Aluminiumlegierungen

Seit Juli 2006 sind nach der RoHS-Richtlinie der Europäischen Union bestimmte Normen für Legierungen vorgeschrieben, die im Bereich der elektronischen und elektrischen Industrie verwendet werden. Die Richtlinie, deren vollständiger Titel 2002/95/EG lautet, limitiert unter anderem den Bleigehalt von Aluminiumlegierungen auf maximal 0,4 %. Dieser geringe Bleianteil soll sich dabei weniger belastend auf die Umwelt auswirken.

Umweltfreundliche Aluminiumlegierungen mit verbesserten Eigenschaften

Durch die erhöhten Anforderungen an Aluminiumlegierungen, die nicht nur im Zuge der EU-Richtlinien entstanden sind, wächst die Nachfrage nach umwelt- und gesundheitsschonenden Werkstoffen. Aus dieser Entwicklung ging unter anderem die Aluminiumlegierung 6026 (http://www.aluservice.de/metalle/aluminium/aluminiumlegierung-6026.html) hervor. Die Aluminium Service GmbH aus Freigericht führt Halbzeuge, wie Rundstangen oder verschiedene Profile, die aus der Alu Legierung 6026 gefertigt sind, und kommt damit dem Bedarf zahlreicher Betriebe entgegen.
Der geringe Bleianteil der Aluminiumlegierung 6026 wirkt sich weniger belastend auf die Umwelt aus und ist als Weiterentwicklung der Legierung 6012 A eine hervorragende Alternative zu den Aluminiumlegierungen 6012, 6061, 6082 und 6262. Da die Legierung 6026 kein Zinn enthält, können daraus gefertigte Halbzeuge stärkeren Beanspruchungen und höheren Temperaturen ausgesetzt werden, ohne dass sie zu Brüchigkeit oder zum Zusammenbrechen neigen.

Widerstandsfähig und in vielen Branchen gefragt

Die Aluminium Service GmbH (http://www.aluservice.de/startseite.html) führt Aluminium Halbzeuge der Legierung 6026 nicht zuletzt aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile und Eigenschaften, die sie in sich vereint. Sowohl aufgrund ihrer hohen Stabilität als des hervorragenden Korrosionswiderstands ist sie für die Verwendung unter hohen Beanspruchungen und besonderen Witterungsverhältnissen bestens geeignet. In der Automobilbranche, zum warmen Gesenkschmieden sowie der Elektroindustrie ist die Legierung 6026 deshalb besonders gefragt. Somit bietet die Aluminium Service GmbH innovative, qualitativ hochwertige und umweltfreundliche Werkstoffe in ihrem Sortiment.

Kundenorientiert, kompetent und zuverlässig

Das Unternehmen Aluminium Service GmbH ist seit 30 Jahren der perfekte Partner, wenn es um Metalle und Metallbearbeitung geht. Das Lieferprogramm der Firma aus dem hessischen Freigericht umfasst unter anderem Bleche, Stangen und Profile aller Art und Kunststoff- oder Metallsorten. Das Erodieren, Fräsen, Drehen und CNC High Speed Cutting gehört ebenso zum Dienstleistungsportfolio der Aluminium Service GmbH, die als kundenorientiertes Unternehmen ihren Kunden von der Beratung über die Lieferung bis hin zur Ausführung der gewünschten Arbeiten kompetent zur Seite steht.

Seit 1981 sind wir Ihnen als gutsortierter Händler für alle NE-Metalle bekannt.

Wir haben von Jahr zu Jahr konstant unser Lieferprogramm und Serviceangebot ergänzt und ausgebaut. Mit dem Ihnen nun zur Verfügung stehenden Lieferprogramm dürfen wir Ihnen eine Synthese aus Halbzeughandel in seiner von Ihnen gewohnten Form und Anarbeitung unter Einbindung modernster CNC-Technik anbieten.

Alle in diesem Lieferprogramm aufgeführten Produkte und Leistungen stehen ständig zu Ihrer Verfügung. Damit Sie unser Angebot optimal einsetzen können, stehen zu Ihrer Beratung qualifizierte Fachkräfte jederzeit bereit, unabhängig davon, ob es sich um Fragen zur Materialanwendung oder um bearbeitungstechnische Probleme handelt.

Durch unsere genaue Fertigungsplanung und -steuerung sind wir in der Lage Ihre Terminsituation zu erleichtern. Unter Ausnutzung zeitgemäßer Transportsysteme garantieren wir Ihnen eine prompte und zuverlässige Belieferung.

Kontakt:
Aluminium – Service GmbH
Herr Schunk
Borsigstraße 3
63579 Freigericht
+49 (0)6055 – 9058690
info@aluservice.de

http://www.aluservice.de

Pressekontakt:
WIV GmbH
Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051-97110
presse@wiv-gmbh.de

http://www.wiv-gmbh.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.