Klimaneutrales Messe Catering auf der ITB 2013 in Berlin

Select Catering Berlin präsentiert auf der Internationalen Tourismus Börse nachhaltige Trendprodukte

(NL/8661384838) Vom 6.-10.März 2013 öffnet wieder die Internationale Tourismusbörse (ITB) ihre Messehallen – der deutsche Marktplatz und Impulsgeber für das weltweite Tourismusgeschäft. Auch dieses Jahr wird sich die Reise-Branche in Berlin zusammenfinden um neuste Destinationen zu präsentieren und Messe Caterer Select Catering Berlin möchte diese Aufmerksamkeit nutzen, um seinen Messekunden kulinarische wie dekorative Innovationen vorzustellen.

Vom 6.-10.März 2013 öffnet wieder die Internationale Tourismusbörse (ITB) ihre Messehallen – der deutsche Marktplatz und Impulsgeber für das weltweite Tourismusgeschäft. Auch dieses Jahr wird sich die Reise-Branche in Berlin zusammenfinden um neuste Destinationen zu präsentieren und Messe Caterer Select Catering Berlin möchte diese Aufmerksamkeit nutzen, um seinen Messekunden kulinarische wie dekorative Innovationen vorzustellen.

Wirklich ausgefallen finde ich die Idee unserer Manufaktur-Köche, Champanger-Roggen zu kandieren. Da hat man die ganze Ähre, bereits sanft geröstet und danach mit einer hauchdünnen Zuckercoleur überzogen, Ulrike Harnisch von Select Catering Berlin hält das Getreide gerade in Hand, die Körner schmeckten leicht nussig, erdig und durch die Coleur ergeben sich schöne Kombinationen mit Käse oder Obst am Vormittag oder für das Fingerfood am Abend.

Neben Kulinarien in BIO-Qualität wird bei Select Catering Berlin auch das Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung auf der ITB großgeschrieben. Gemeinsam mit der Partneragentur KlimaInvest aus Hamburg wird das Messe Catering durch den Kauf von Nachhaltigkeitszertifikaten klimaneutral gestellt. Die Zertifikaterlöse nach dem Gold-Standard kommen weltweit Projekte zu gute, die ihrerseits Treibhausgase reduzieren und in soziale Belange sowie erneuerbare Energien investieren.

Dazu noch einmal Ulrike Harnisch: Nachhaltigkeit von Events und Messen zu Ende gedacht, wollten wir dem Kunden die Möglichkeit geben, final vor Ort mit zur Verminderung des CO2 Ausstoßes beizutragen. Das Messe-Zertifikat kann auf Wunsch am Messe-Stand oder auf den Unternehmensseiten PR-wirksam kommuniziert werden und ist ab einem Bestellwert von 5.000 für den Kunden ohnehin kostenfrei, da wir dann diese Klimapauschale übernehmen, um zu zeigen, das unser Engagement ernst gemeint ist.

Auch die neue Amouse-Serie von BIO-Futura trägt seinen Teil dazu bei, das Messecatering klimaneutral zu gestalten. BIO-Futura stellt Teller, Schalen und Schälchen aus Chinagras her, die durch ihr formschönes Design problemlos auf Fingerfood-Empfängen oder Stand-Partys eingesetzt werden können und nach Benutzung über die BIO-Tonne rückstandsfrei kompostiert werden können.

Aus unserer Sicht kann die ITB kommen, es sind glaube ich noch 12 Tage, wir sind heute schon für unsere Stammkunden bestens präpariert und persönlich bin ich gespannt wie der Champaner-Roggen ankommt, vielleicht ja mit einem Ingwer-Cheddar? Ulrike Harnisch schneidet eine Stückchen von dem roten Affine Ingwer Wyngaard ab und probiert. Schade, dass Sie nicht auch probieren können aber vielleicht wollen Sie es nachschmecken? Auf der ITB oder später? Das Jahr 2013 hat ja gerade erst begonnen

Dann finden Sie weitere Informationen unter: www.select-catering.de

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Frau Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin
03049911149
info@select-catering.de

http://www.select-catering.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.