Zeitreisen sind möglich

In Rolf Essers neuem Roman “Anselm und Neslin in Raum und Zeit” wird Unmögliches möglich

Zeitreisen sind möglich
Roman Anselm und Neslin in Raum und Zeit von Rolf Esser

In Rolf Essers erstem Roman “Anselm und Neslin” müssen zwei Kinder eines spätmittelalterlichen Dorfes aufgrund falscher Anschuldigungen ihre Heimat verlassen und sich auf eine abenteuerliche Reise bis hin nach Ägypten begeben. In dem Nachfolgeband “Anselm und Neslin in Raum und Zeit” greift der Autor das Thema Reise erneut auf. Diesmal jedoch mit einer völlig anderen Perspektive.

Die beiden Protagonisten und ein Freund gelangen unter besonderen Umständen auf einen fernen Planeten in einem anderen Universum. Die technischen Möglichkeiten einer hochentwickelten Zivilisation ermöglichen es ihnen, von dort aus Zeitreisen in die Vergangenheit ihrer heimatlichen Erde zu unternehmen. Sie beobachten den Bau der Pyramide des Pharaos Cheops, begleiten den Leidensweg Jesu, entdecken mit Kolumbus die neue Welt, erfahren die Schrecken der Französischen Revolution, greifen ein in das Leben der Neandertaler und wirken am Ende mit bei der Produktion eines Meilensteins der Popmusik.

Anselm und Neslin in Raum und Zeit ist auf diese Weise ein Geschichtsbuch der etwas anderen Art geworden. Aus dem Blickwinkel der Beteiligten erscheinen die geschichtlichen Ereignisse in einem ganz anderen Licht. Der Leser kann unmittelbar eintauchen in das Handlungsgeschehen längst vergangener Zeiten.

Rolf Esser, pensionierter Lehrer für Deutsch, Gesellschaftslehre, Musik und Kunst, war immer künstlerisch und musikalisch tätig; u. a. nahm er an Kunstaustellungen teil und spielte lange Jahre in Bands seiner Heimatstadt. Als Autor wurde er bekannt durch seine vielfältigen Arbeitsmaterialien für den Unterricht. Seine Romane eröffnen ihm ein neues Kapitel künstlerischen Schaffens.

Der Autor plant einen weiteren Roman der Anselm und Neslin-Serie, der wiederum das Reise-Thema aufgreifen wird. Vermutlich wird es sich nun um Zukunftsreisen handeln.

Buchseite

Angebot von Unterrichtsmaterialien

Kontakt
Esser Family
Rolf Esser
Prentzelstr. 19
58095 Hagen
02331-336413
mail@rolfesser.de
http://www.pro-unterricht.de

Pressekontakt:
Esser
Rolf Esser
Prentzelstr. 19
58095 Hagen
02331-336413
mail@rolfesser.de
http://www.rolfesser.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.