Drehbuch Software für Dokumentarfilmer – der digitale Workflow beginnt mit der Filmidee

Dokumentarfilmer müssen während der Planung verschiedene Texte erstellen, bis die Dreharbeiten beginnen können. Sceneum Docu ist die erste Software, die diesen Workflow unterstützt.

Von der Idee über Treatment, Shooting Script und Dispos – die All-in-One-Software von Mediaware LLC

Während Spielfilmautoren schon seit Jahren auf eine Reihe von verschiedenen Drehbuch-Programmen zurückgreifen können, waren Dokumentarfilmer vom digitalen Preproduction-Workflow ausgeschlossen. Diese Lücke hat jetzt Mediaware LLC aus Wilmington, DE, mit der Software Sceneum Docu geschlossen.
Sceneum Docu begleitet den Filmemacher von der Idee über das Exposé, Treatment, die Planung der einzelnen Drehorte bis hin zu den Dispos für das Team und den Kommentartext. Das Programm greift dabei die Arbeitsweise von Dokumentarfilmern auf und führt ihn Schritt für Schritt durch alle Stufen der Filmplanung.
Sämtliche Projekte, sowohl die, für die der Filmemacher erst eine Idee entwickelt hat bis zu denen, die bereits in der Produktion sind, werden übersichtlich mit ihrem jeweiligen Bearbeitungsstand angezeigt. Zettelwirtschaft samt Post-it-Notizen am Monitor gehören damit der Vergangenheit an.
Auf der Homepage steht eine kostenlose Demo-Version von Sceneum Docu zum Download bereit, ebenso wie die Programme Sceneum AV und Sceneum AV Pro, die sich an Industriefilmer wenden.
Aktuell sind die Programme nur in englisch verfügbar, die deutschen Versionen stehen ab März zum Download bereit.

Über:

Mediaware LLC
Herr Andreas Reil
Orange Steet 1201
18899 Wilmington
USA

fon ..: +1 302 476 2682
web ..: http://www.de.mediaware.us
email : support@mediaware.us

Mediaware LLC entwickelt Software für Filmemacher

Pressekontakt:

Mediabook
Herr Andreas Reil
am Sonnenberg 6
55599 Stein-Bockenheim

fon ..: 0160 97 27 81 02
email : andreas@reil.tv

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.