Buch-Neuerscheinung: Traumgespinst

Wer hat das Recht auf Liebe, Glück und Erfüllung?

Buch-Neuerscheinung: Traumgespinst
Dr. Susanne Czuba-Konrad

Diese Frage wirft Susanne Czuba-Konrad in ihrem neuen Roman “Traumgespinst” auf, der am 28. März 2013 im Schweitzerhaus Verlag erscheint.

Vincent und Laila sind ein ungleiches Paar. Er, durch Brandverletzungen gezeichnet, gilt als verhaltensauffällig und hat als junger Mann kaum Bildungschancen. Sie hingegen kommt aus begütertem Elternhaus und hat alle Perspektiven. Als Jugendliche lernen sie sich kennen. Laila macht Ferien am Starnberger See. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer.

Es kommt zu einem Handgemenge zwischen Vincent und seiner Pflegemutter mit tödlichem Ausgang. Anlass genug für Lailas Eltern, die Beziehung zu unterbinden. Doch im Verlauf ihres weiteren Lebens begegnen sich die beiden immer wieder, jedoch scheint die Beziehung keine Zukunft zu haben….

Die Autorin, die sich in ihrem Literaturstudium u.a. mit den Gesellschaftsromanen von Theodor Fontane befasst und über Goethes Beziehungsdrama “Die Wahlverwandtschaften” promoviert hat, befasst sich in ihren Büchern immer wieder mit der Frage, was menschliche Glückswürdigkeit ausmacht.

In ihrem ersten Roman “Camilles Schatten” (2005) schildert sie – in Anlehnung an die berühmte Bildhauerin Camille Claudel – wie eine junge Ärztin durch eine Psychose aus ihrem Lebensalltag herausgerissen wird. Bereits in diesem Buch wird die Frage gestellt, wie viel Lebensqualität einem psychisch kranken Menschen zusteht und ob er ein Recht auf “volle Teilhabe” hat.

In Bezug auf Vincent, der zwei Haftstrafen absitzen muss, wird diese Thematik erneut angesprochen. Was steht ihm zu? Ist eine gemeinsame Zukunft mit Laila möglich? Oder stehen Vernunft und Realität dem entgegen?

“Traumgespinst” ist ein Buch über die Hoffnung, “jeder Lebenswirklichkeit ein Märchen einzupflanzen”. Laila, am Ende des Romans eine erwachsene Frau, ist zu Beginn ein junges Mädchen, das lieber in seiner Phantasiewelt lebt als in der Wirklichkeit.

Die junge Laila träumt sich ihre große Liebe herbei, indem sie das Märchen von dem einsamen Grafen erfindet, der eine blinde Prinzessin durch seine Zuneigung heilt. Doch Laila erfindet diese Geschichte nicht bis zum Schluss, denn die Lebenswirklichkeit spricht eine ganz andere Sprache…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Infos zum Buch: www.traumgespinst.de
Homepage der Autorin: www.czuba-konrad.de

Die Autorin freut sich über Feedback und interessante Kontakte.

https://www.facebook.com/Czuba.Konrad

https://www.xing.com/profile/Susanne_CzubaKonrad

Kontakt zur Autorin:
Dr. Susanne Czuba-Konrad
Malßstraße 5-7
60320 Frankfurt
Fon: 069/50 29 68
Fax: 069/95 05 98 72

Pressekontakt:
Spirit & Marketing – Beratung für Autoren und ganzheitliche Unternehmer/innen
Gudrun Anders | Fachwirtin und Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Anschrift: Ferberberg 11 | 52070 Aachen
Telefon: 0241 – 70 14 721 | Fax: 0241 – 446 566 8
Webseite: www.spirit-and-marketing.de

https://www.facebook.com/spirit.marketing

Marketingberatung für Autoren und ganzheitliche Unternehmer

Kontakt:
Spirit & Marketing
Gudrun Anders
Ferberberg 11
52070 Aachen
0241-7014721
info@gudrun-anders.de

http://www.gudrun-anders.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.