uxebu gründet pixelplant aus

Ein neuer Mitspieler betritt den Digital Advertising Solutions Markt und ermöglicht HTML5 basierte Werbung auf mobilen und anderen Endgeräten.

München, 10. Oktober 2013: uxebu, die international aktive Technologieberatung mit Schwerpunkt JavaScript und HTML5, hat ein Tochterunternehmen mit dem Namen pixelplant ausgegründet. Das Team von uxebu hat sich mit den Themen JavaScript und HTML5 auf mobilen Endgeräten einen Namen als Spezialisten für komplexe technische Herausforderungen bei großen internationalen Kunden gemacht.

Mit der Ausgründung von pixelplant bringt uxebu nun seine umfangreichen Erfahrungen, interaktive, multi-mediale und HTML5-basierte Werbung auf digitalen Endgeräten zu ermöglichen, in das neue Unternehmen ein. Zielgruppe sind Advertiser und Publisher, also die digitale Werbeindustrie.

Die online-Werbindustrie hat durch die Standardisierung des OVK in den letzten Jahren praktisch ausschließlich auf Werbeformate basierend auf dem Flash-Standard gesetzt. Diese Werbeformate sind nicht mehr ohne weiteres auf den dominierenden mobilen Betriebssystemen darstellbar. Damit verliert die online-Werbeindustrie die technische Plattform zur Verbreitung von Werbung. Der neue Standard für die digitale Werbung heißt HTML5. Damit werden interaktive, multi-mediale Inhalte auf allen digitalen Plattformen abspielbar.

Die Lösungen von pixelplant umfassen Frameworks und Plattformen für die Darstellung und Distribution von digitaler Werbung, wie auch Tools zur Erstellung von interaktiven, multi-medialen und HTML5 basierten Inhalten wie etwa Bannern, als auch die Konvertierung von Flash-Dateien in HTML5/JavaScript Dateien.

Darüber hinaus ist pixelplant der Entwickler hinter der MIT-open-source Grafik-Library bonsai.js.

Mehr Informationen finden Sie unter www.pixelplant.comwww.uxebu.com

Über:

pixelplant GmbH
Herr Nikolai Onken
Grafinger Str. 6
81671 München
Deutschland

fon ..: 0152 21866828
web ..: http://www.pixelplant.com
email : contact@pixelplant.com

pixelplant ist ein Münchner Technology-Startup, das von Nikolai Onken, Tobias von Klipstein und Wolfram Kriesing, den Gründern von uxebu, sowie von Martin Meyer-Gossner und André Panné in 2013 in München gegründet wurde.

Nikolai Onken, Gründer und langjähriger CEO von uxebu, jetzt CEO von pixelplant, hat bereits diverse Startups in der Education und Entertainment-Branche gegründet. Er hat über 15 Jahre Erfahrung in der Internet-Branche und ist einer der Pioniere der HTML5 und Javascript Community.

Tobias von Klipstein ist Software Architekt mit über 15 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Rich-Media Konvertierungs-, Creation- und Streaming-Plattformen. Er hat diverse weit verbreitete Open-Source Projekte initiiert und mit vorangetrieben.

Wolfram Kriesing ist Software Engineer mit über 15 Jahren Erfahrung. Er fokussiert sich auf die Lean Startup Methodology in Zusammenhang mit TDD – Test Driven Development.

Martin Meyer-Gossner ist Senior Marketing Executive , Blogger, Social Media Experte und Moderator mit über 20 Jahren Erfahrung in der Online und Medien-Branche.

André Panné ist ein Executive mit über 20 Jahre Erfahrung in der Internet, IT- und Telco-Industrie. Neben Tätigkeiten als Interim Manager engagiert er sich in der Technology Startup Szene.

Pressekontakt:

pixelplant GmbH
Herr Nikolai Onken
Grafinger Str. 6
81671 München

fon ..: 0152 21866828
web ..: http://www.pixelplant.com
email : contact@pixelplant.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.