Top Kopie entscheidet sich für Xerox iGen 150

Top Kopie hat im Dezember seinen Maschinenpark um eine Xerox iGen 150 mit FreeFlow Rip erweitert.

Neuss, 15. Januar 2014 -Top Kopie hat im Dezember seinen Maschinenpark um eine Xerox iGen 150 mit FreeFlow Rip erweitert. Mit dem neuen Hochleistungssystem für den digitalen Farbdruck kommt der Frankfurter Druckdienstleister besonders der gestiegenen Nachfrage nach Druckjobs in kleinen Volumina nach.

Frank Rückriegel, Geschäftsführer Top Kopie: “Im Jahr 2013 haben wir unser Farbdruckvolumen um 35 Prozent gesteigert. Speziell der Buchdruck in Kleinauflagen hat hierzu beigetragen. Letztendlich haben wir uns zwischen der Xerox Colour Press 1000 und der iGen 150 entschieden. Aufgrund unserer ausgezeichneten Erfahrungen mit der Xerox iGen4 und der höheren Produktivität ist die Wahl schließlich auf die Xerox iGen 150 gefallen. Die ersten Wochen haben bereits gezeigt, dass wir hiermit eine sehr gute Entscheidung getroffen haben, denn die neuen Funktionen vereinfachen eine Vielzahl an Prozessen. Wir benötigen weniger Zeit für die Druckeinstellungen und die Qualitätskontrolle und können Druckjobs schneller erstellen. Das erhöht die Liefersicherheit.”

Das ermöglichen unter anderem die folgenden Optionen des Systems, das seit Oktober 2013 in Deutschland verfügbar ist:
– Ein Bildgebungssystem mit einer Auflösung von 2.400 x 2.400 dpi gibt mehr Informationen pro Quadratzentimeter aus und sorgt für eine höhere Detailgenauigkeit, einheitliche Farb- und Hauttöne sowie mehr Schärfe.
– Die automatisierte Bebilderungstechnologie ersetzt das manuelle Einrichten von Papierformaten von bis zu 660 mm und spart so Zeit.
– Die Bildübertragung auf das Druckmaterial in einem Arbeitsgang liefert bis zu 9.000 Vierfarbdrucke in der Stunde – oder 150 Drucke in der Minute.
– Optional verfügbar sind Funktionen wie Xerox Confident Colour, Inline-Spektralphotometer und Auto Density Control.

Top Kopie gehört zu den führenden Druckdienstleistern im Rhein-Main-Gebiet und zu den innovativsten Digitaldruckern in Deutschland. 30 qualifizierte Mitarbeiter verantworten die Produktion hochwertiger Druckerzeugnisse auf 2.600 Quadratmetern. Als Xerox Premier Partner setzt Top Kopie seit dem Jahr 2000 auf Xerox Technologien. Der Maschinenpark umfasst unter anderem eine Xerox iGen4 EXP mit Matte Dry Ink und zwei 15 Meter lange Nuvera 288EA Druckstraßen, auf denen die Produktion mit einem eigens entwickelten kameragestützten Closed Loop Verfahren überwacht wird.

Über:

Xerox GmbH
Frau Kirsten Flammersfeld
— –
— –
Deutschland

fon ..: (0176) 169 013 57
fax ..: (02131) 3837 112
web ..: http://www.xerox.de
email : kirsten.flammersfeld@xerox.com

Über Xerox Deutschland

Xerox Deutschland ist die deutsche Geschäftseinheit von Xerox. Der Unternehmenssitz befindet sich in Neuss. Seit der Erfindung der Xerografie vor 75 Jahren haben die Mitarbeiter von Xerox Unternehmen dabei unterstützt, Arbeitsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. Heute ist Xerox weltweit führend in den Bereichen Business Process Outsourcing und Dokumenten-Management. Mit den Lösungen unterstützt Xerox Unternehmen jeder Größe dabei, effizienter zu arbeiten und sich somit auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norwalk, Connecticut, USA, beschäftigt weltweit mehr als 140.000 Mitarbeiter, die Kunden in 160 Ländern mit Technologien, Expertise und Dienstleistungen unterstützen – angefangen bei kleinen und mittelständischen Betrieben bis hin zu weltweit aufgestellten Konzernen sowie der Öffentlichen Verwaltung. Weitere Informationen sind unter www.xerox.de, http://news.xerox.de oder http://www.realbusiness.com verfügbar.

Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit von Xerox, hat Fertigungs- und Logistik-Standorte in Irland, England und den Niederlanden. Darüber hinaus befindet sich in Grenoble in Frankreich das Xerox Research Centre Europe, die europäische Forschungs- und Entwicklungseinrichtung von Xerox.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Marion Schwenk
Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331 München

fon ..: (089) 230 316-96
web ..: http://www.fleishman.de
email : marion.schwenk@fleishmaneurope.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.