Roland Jenuwein wird CFO bei intelliAd

Neue Stelle für die Bereiche Finanzen und Controlling / Starkes Wachstum hält an

Roland Jenuwein wird CFO bei intelliAd
Roland Jenuwein wird CFO bei intelliAd

München, 10. Januar 2013 – Seit dem 1. Januar ist Roland Jenuwein neuer Chief Financial Officer beim Münchner Technologieunternehmen intelliAd (http://www.intelliad.de). Der 41-Jährige kommt von der Instrument Systems GmbH, einem Unternehmen für Lichtmesstechnik, wo er zuletzt als Leiter Controlling, Verwaltung und IT tätig war. Bei intelliAd, dem Anbieter für Bid-Management und Multichannel-Tracking (http://www.intelliad.de/produkte/uebersicht.html), ist er in der neu geschaffenen Position des CFO verantwortlich für die Bereiche Finanzen und Controlling. Roland Jenuwein ist Mitglied des Managementteams und berichtet direkt an die Geschäftsführer Wolfhart Fröhlich, Tobias Kiessling und Mischa Rürup. Das Unternehmen reagiert mit der Schaffung der neuen Position auf das weiterhin starke Wachstum.

Nach einer Lehre zum Industriekaufmann absolvierte Roland Jenuwein an der FH München ein betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Controlling und Rechnungswesen. In den darauf folgenden Jahren erwarb er als Projektleiter und Consultant für integrierte Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung ein umfangreiches Expertenwissen in den Bereichen Controlling, Planung und Business Intelligence. Im Januar 2005 wechselte er als Controller und Mitglied des Führungskreises zu Instrument Systems, wo ihm nach wenigen Monaten die kaufmännische Leitung übertragen wurde.

“2012 war ein bedeutendes Jahr für uns. Wir sind auf mittlerweile fast 70 Mitarbeiter angewachsen und auch die Übernahme durch die Deutsche Post eröffnet uns neue Möglichkeiten”, sagt Wolfhart Fröhlich, CEO der intelliAd Media GmbH. “Wir freuen uns daher, mit Roland Jenuwein einen ausgewiesenen Experten in den Bereichen Finanzen und Unternehmensprozesse gewonnen zu haben, dessen jahrelange Erfahrung uns dabei helfen wird, auch in den kommenden Jahren unsere ehrgeizigen Wachstumsziele umzusetzen.”

Bildrechte: intelliAd Media GmbH

Über intelliAd:
Das neutrale Technologieunternehmen intelliAd bietet eine integrierte Plattform für Tracking und 360-Grad-Optimierung aller Online-Marketingaktivitäten. Mit dem intelliAd Multichannel-Tracking kann die Leistung der Kanäle SEA, SEO, Social-Media, Display, Direct-Traffic, Preissuchmaschinen, Newsletter, Affiliate-Marketing, TV und Telefon gemessen und die Customer-Journey kanalübergreifend ausgewertet werden. In Kombination mit dem leistungsstarken Bid-Management können Agenturen und Werbungtreibende die Performance ihrer Online-Kampagnen nachhaltig steigern und ihr gesamtes Werbebudget effizient einsetzen. Namhafte Unternehmen wie Air Berlin, Immonet, O2, weg.de, Medion, ad agents, pilot, iProspect, Zieltraffic, plan.net und explido vertrauen auf intelliAd. Seit Juli 2012 ist intelliAd ein Unternehmen von Deutsche Post DHL. www.intelliad.de

Kontakt:
intelliAd Media GmbH
Camilla Rürup
Sendlinger Str. 7
80331 München
00 49 89 / 15 90 490 – 0
info@intelliad.de

http://www.intelliad.de

Pressekontakt:
Agentur Frau Wenk+++
Andrea Buzzi
Willy-Brandt-Str. 45
20457 Hamburg
00 49 404 32 18 650
intelliad@frauwenk.de

http://www.frauwenk.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.