Rent-a-Kiosk erhöht den Erfolg im Kontaktmanagement beträchtlich

Kiosk-Terminals von friendlyway sorgen auf Messen für bis zu 300 Prozent mehr relevante Kontakte

Rent-a-Kiosk erhöht den Erfolg im Kontaktmanagement beträchtlich

(NL/3364798654) München, im September 2013 Messeteilnahmen sind für Unternehmen ein wichtiger Schritt für eine erhöhte Sichtbarkeit bei der Zielgruppe und in der Medienwelt. Denn speziell Messepräsenz ermöglicht den direkten Kontakt zu den wichtigen Entscheidern im Interessenten- und Kundenportfolio eines Unternehmens und vor allem die Möglichkeit ein direktes und unverfälschtes Feedback über die neuesten Produkt- und Leistungsangebote vom Markt zu erhalten. Aufgrund von hohen Kosten und aufwendigen Planungsphasen werden Messeteilnahmen aber immer öfter, über alle Branchen hinweg, selbst von großen Marktteilnehmern infrage gestellt. Ein Grund, der oft genannt wird, ist, dass häufig die Produkte und Leistungen eines Unternehmens zu vielfältig, zu groß, zu komplex oder zu abstrakt sind, um das gesamte Portfolio auf einem Messestand zu präsentieren, so Klaus Trox, CEO und Gründer von friendlyway. Das Unternehmen entwickelte für Messeauftritte daher eine innovative Lösung: Kiosk-Terminals, die virtuelle Präsentationen anhand von attraktiven Multitouch-Systemen bieten und Visitenkartenscanner-Optionen sowie Augmented Reality-Szenarien auf Wunsch bereit halten.

Messen sind teuer, erfordern monatelange Planung, allokieren die besten Vertriebsmitarbeiter und konkurrieren mit anderen Werbe- und Kommunikationsplattformen, deren direkte Erfolge häufig einfacher messbar sind als die klassische Teilnahme an einer Fachmesse Argumente gegen Messepräsenz häufen sich, speziell auch bei großen Unternehmen. Zu Unrecht, denn mit der geeigneten Strategie, können Messen als Erfolgsgarant für intensive und nachhaltige Kundenbeziehungen fungieren, so Trox.

Interaktive Inhalte über Kiosk-Terminals
Diese Strategie setzte friendlyway in Form von hochtechnisierten Kiosk-Systemen um, die es ermöglichen auf großen Bildschirmflächen die gewünschten Präsentationen über Produkt- und Unternehmensnews attraktiv und vor allem interaktiv dem Publikum vorzuführen. Diese Kiosk- und Display-Systeme vermietet friendlyway weltweit für Veranstaltungen jeder Art.

Optionale Tools für intensiveren Kundenkontakt
Jedoch bedarf der erfolgreiche Einsatz eines Kiosk-Terminals auf einem Messestand mehr als die Begeisterung für das moderne Auftreten des jeweiligen Unternehmens. Auf Wunsch dienen die Mietsysteme von friendlyway zur Erfassung der Kundendaten per Touchscreen oder mithilfe eines Visitenkartenscanners. Zudem besteht die Möglichkeit zur Durchführung von Meinungsumfragen oder Gewinnspielen, sämtliche Daten können direkt in bestehende CRM-Systeme und Datenbanken übertragen werden.

Konzeption und Durchführung obliegen nicht unbedingt dem Endkunden. In den meisten Fällen wird der Einsatz von Mietterminals auf Veranstaltungen durch Agenturen oder Eventdienstleistern von A bis Z geplant und in Kooperation mit friendlyway umgesetzt.

Optionale Augmented Reality-Szenarien
Die Möglichkeit, Präsentationen mit Augmented Reality anzureichern und Produkte quasi live auf den Bildschirm zu zaubern, um sie dem interessierten Fachpublikum interaktiv aus allen denkbaren Perspektiven vorzuführen, liefert spektakuläre Ergebnisse in Form von massiv ansteigenden Interessenten.

Rent-a-Kiosk auf Wunsch ein rundum sorglos-Service-Paket
friendlyway bietet neben der reinen Vermietung sämtliche zugehörigen Dienstleistungen für ein erfolgreiches Messe-Mietprojekt an. Zunächst werden die Terminals selbstverständlich direkt an den Veranstaltungsort, auf Wunsch auf den Messestand, transportiert. Die gesamte Logistik wird durch das erfahrene friendlyway-Messeteam koordiniert. Verpackt sind die Geräte in flight cases. Optional stehen Techniker zur Installation auf dem Messestand des Kunden bereit.

Vor dem Versand wird die interaktive Anwendung oder Präsentation des Auftraggebers installiert. Darüber hinaus bietet friendlyway dank einer großen Auswahl erfahrener Designer und Programmierer die Erstellung der kundenindividuellen Darstellung auf Basis bereits vorhandener Kunden- oder Agentur-Contents. Hierbei ist der Kreativität keine Grenze gesetzt: Von passiven Präsentationen über komplexe, per Touch steuerbare Interfaces bis hin zu hochmodernen Augmented Reality-Anwendungen können sämtliche Kundenwünsche realisiert werden.

Zur Erfüllung von Corporate Design-Anforderungen bietet friendlyway eine optionale Beklebung des Terminals mit dem kundenindividuellen Design. Das System fügt sich somit perfekt in das gesamte Standkonzept ein.

Mietterminals von friendlyway best in class weltweit
friendlyway ist bereits seit 1998 einer der weltweit führenden Hersteller im Kioskmarkt. Seit 15 Jahren werden die Mietgeräte erfolgreich weltweit auf unterschiedlichsten Veranstaltungen eingesetzt. Weltweit ist an dieser Stelle wörtlich zu nehmen. Im Vermietgeschäft für digitale Informationsterminals in Europa und USA gibt es kaum einen Fleck, der nicht durch das Partner-Netzwerk von friendlyway bedient werden kann.

Im Miet-Pool sind verschiedene Modelle, die im Rahmen von Rent-a-Kiosk als Mietgeräte zur Verfügung stehen. Ein besonderes Highlight ist der friendlyway luminum dessen schräg auf einem Standfuß montiertes Touchdisplay (32, 40 oder 55) eine höchst angenehme Bedienung der installierten Anwendung ermöglicht. Die Leuchtsäule hinter dem Monitor sorgt für erhöhte Aufmerksamkeit in den belebtesten Veranstaltungs- und Messehallen.

Alles aus einer Hand
Auf Wunsch wird das friendlyway-Mietkonzept auch als schlüsselfertige Gesamtlösung mit Full Service-Paket angeboten: Konzeption mit der Event Agentur des Kunden beziehungsweise mit den entsprechenden Fachabteilungen, Miet-Hardware, Multitouch-Software, Logistik, laufender Service und Betreuung während der gesamten Veranstaltung.

Über friendlyway AG
Die friendlyway AG fertigt und vertreibt hochqualitative Display- und Kiosksysteme, Digital Signage Software und komplett ausgestattete Display- und Kiosklösungen und ist führend im Premiumsegment des Marktes. Die Referenzliste von friendlyway umfasst gleichermaßen TOP 500 Unternehmen wie auch kleine und mittelständische Unternehmen. Die friendlyway AG hat Systeme in über 70 Ländern installiert und unterhält ein professionelles Netzwerk von Value Added Resellern und Lösungspartnern weltweit. Mehr Informationen unter www.friendlyway.de

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
49 531. 387 33 -22
m.farjah@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.