Panasonic reagiert auf steigende Nachfrage und erweitert Toughpad Familie mit robusten Tablet-PCs für Business Nutzer

Zwei neue Full-Ruggedized Tablets – 10,1″ mit Windows 8 Pro und 7″ mit Android 4.0 – für mobile Außendienstler und Techniker

Panasonic reagiert auf steigende Nachfrage und erweitert Toughpad Familie mit robusten Tablet-PCs für Business Nutzer
Panasonic Toughpad FZ-G1

Panasonic erweitert seine Toughpad Familie, bestehend aus robusten Tablet-PCs für Business Nutzer, um zwei neue Geräte. Mit den beiden kompakten, leichten und zudem mit Full-Ruggedized Schutz ausgestatteten 10,1″ Windows 8 Pro und 7″ Android Tablets reagiert Panasonic auf den gestiegenen Bedarf nach robusten Tablets für den Unternehmens-Einsatz. Beide Geräte sind ausgerüstet mit neuesten Technologien, lassen sich komfortabel bedienen und erhöhen die Produktivität von Außendienst-Mannschaften.

Das robuste und leistungsstarke Toughpad mit Windows 8: FZ-G1
Das Toughpad FZ-G1 ist Panasonic”s erstes Full-Ruggedized Tablet mit Windows 8 Pro Betriebsystem, das speziell für mobile Mitarbeiter entwickelte wurde, die größtenteils unterwegs oder im Auto arbeiten. Zu den Unternehmen, die besonders von dem Produkt profitieren, gehören Firmen, die Ingenieure oder Wartungsarbeiter beschäftigen, Unternehmen aus der Versorgungswirtschaft und der Logistik, Rettungsdienste und Versicherungen bzw. deren Gutachter.

Das schlanke und leichte Gerät wiegt lediglich 1,1 kg und schöpft das volle Potenzial von Windows 8 Pro aus. Es bietet je nach Nutzerbedarf entweder die Bedienung per 10-Finger Multi-Touch oder mit einem Digitizer-Stift – etwa für die Erfassung von Unterschriften.

Das FZ-G1 ist das erste Full-Ruggedized Gerät, welches die von Panasonic entwickelte IPS Alpha Display-Technologie nutzt. Mit extra weiten Betrachtungswinkeln, verstärktem Glas mit Panasonic”s Antireflexionsfolie, hohem Kontrastverhältnis und einer Helligkeit von bis zu 800 cd/m2 ist das 10,1″ WUXGA (1920×1200) Display in allen Belichtungsverhältnissen perfekt ablesbar.

“Das FZ-G1 ist der neue Benchmark im Markt für Tablet-PCs mit Outdoor-Bildschirmen. Die Kombination aus neuesten Features von Windows 8 Pro und Panasonic”s Erfahrung in der Produktion von Ruggedized Mobile Computing Hardware – mit nachweislich besserer TCO als mit herkömmlicher Hardware – ermöglicht Nutzern vollständig integrierte Arbeitsabläufe”, so Jan Kämpfer, Marketing Director von Panasonic Computer Product Solutions.

Die Toughpad Familie erfüllt dieselben hohen Standards bzgl. der Strapazierfähigkeit wie die unter dem Markennamen Toughbook bekannte Notebook-Produktsparte von Panasonic. Das Toughpad FZ-G1 ist nach dem MIL-STD-810G gegen Stürze aus bis zu 120 cm Höhe geschützt und verfügt über einen Eindringungsschutz für Wasser und Staub nach dem Standard IP65. Das Gerät bleibt auch unter extremen Temperaturen zuverlässig im Einsatz. Dank energieeffizienter Komponenten und Stromspartechnologien wie etwa dem Umgebungslichtsensor hat das FZ-G1 eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden mit seinem 6-Zellen-Standardakku. Der Betrieb mit einem optionalen 9-Zellen-Akku erlaubt bis zu 16 Stunden Mobile Computing ohne externe Stromzufuhr. Die Akkus können darüber hinaus unterwegs gewechselt werden, wodurch sich die Betriebszeit weiter verlängern lässt und die TCO im Vergleich zu herkömmlichen Tablets verbessert wird, bei denen ein Akku-Austausch nicht möglich ist.*

In der Standard-Version verfügt das FZ-G1 über eine HD-Front-Webcam (1,3 Megapixel, 720p). Optional ist eine 3 Megapixel-Kamera für die Rückseite mit Doppelblitz erhältlich, mit der qualitativ hochwertige Aufnahmen von Dokumenten oder Anlagen in jeglichen Lichtverhältnissen möglich sind. Eine Windows- und weitere individuell konfigurierbare Tasten an der Vorderseite des Geräts ermöglichen das Aufrufen von häufig benötigten Applikationen mit nur einem Knopfdruck.

Durch einen flexibel konfigurierbaren Port kann das Gerät zusätzlich zu den Basis-Anschlüssen optional mit einem der folgenden Anschlüsse ausgestattet und somit exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Unternehmen zugeschnitten werden: USB 2.0, Micro-SDXC, eine vollwertige serielle Schnittstelle, LAN, GPS und ein integrierter Smart Card Reader stehen als Optionen verfügbar. Die Basis-Version ist mit USB 3.0, Bluetooth® 4.0 und WLAN ausgerüstet.

Für die Kommunikation zwischen Außendienstlern und dem Büro kann das FZ-G1 optional mit einem DEAC (Dual External Antenna Connector) ausgerüstet werden. Das FZ-G1 profitiert in entlegenen Gebieten somit vom größeren Empfangsradius der Dachantennen von Kraftfahrzeugen.

Das Herzstück des Geräts ist ein Intel® Core™ i5-3437U vProTM Ultra Low Voltage Prozessor 3 MB Cache mit 1,9 GHz (bis 2,9 GHz mit Intel® Turbo Boost Technologie), der in der Standardausstattung kombiniert mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher und einer 128 GB SSD als Datenspeicher zum Einsatz kommt. Optional kann auch eine 256 GB SSD verbaut werden.

Das kleinste Android Tablet der Toughpad Familie mit 7″ Display: JT-B1
Das Toughpad JT-B1 ist Panasonic”s erstes Full-Ruggedized Tablet mit 7″ Bildschirm und Android Betriebssystem. Mit seiner Widerstandsfähigkeit und seinem ergonomischen Design für eine komfortable einhändige Bedienung wurde es konstruiert für die Nutzung in Bereichen wie der Versorgungswirtschaft, dem Öffentlichen Personennahverkehr, der Logistik, dem Asset-Management und der Polizei.

Das 544 Gramm leichte Tablet bietet eine 4-Finger Multi-Touch-Funktion, ein leuchtstarkes und reflexionsarmes 7″-Display mit bis zu 500 cd/m², WSGVA-Auflösung (1024×600) und einen Umgebungslichtsensor für optimale Lesbarkeit und eine längere Akkulaufzeit.

Das Design des JT-B1 mit einer genoppten, konkaven Oberfläche und einem Haltegriff an der Rückseite ist besonders ergonomisch und ermöglicht es, das Gerät komfortabel mit einer Hand zu bedienen. Mit den drei individuell konfigurierbaren Tasten kann der Anwender mit kurzem oder langem Tastendruck direkt zu gewünschten Applikationen springen.

Das Gerät ist mit einer 1,3 Megapixel Front-Webcam sowie einer 13 Megapixel Kamera an der Rückseite ausgestattet. Letztere verfügt über einen Autofokus sowie eine LED und erlaubt qualitativ hochwertige Fotos und detaillierte Aufnahmen von Dokumenten.

Trotz seiner kompakten Maße und geringen Gewichts bietet das JT-B1 die gewohnte Toughpad Robustheit, die Business-Anwender für die Arbeit in rauen Umgebungen benötigen. Das Gerät übersteht Stürze aus 150 cm Höhe gemäß MIL-STD-810G Zertifizierung und ist nach IP65 Standard vor dem Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Darüber hinaus bleibt es selbst in extremen Temperaturbereichen zwischen -100C und +500C zuverlässig im Betrieb.

Der einfach zugängliche und vom Anwender austauschbare Akku hat eine Laufzeit von bis zu acht Stunden. Mit 3G, Bluetooth® 4.0, WLAN und Near Field Communication (NFC) bleiben bzgl. der Konnektivität keine Wünsche offen.

Dank eines einzigartigen offenen Interfaces kann das Tablet mit speziellen Erweiterungen wie Barcode-Scannern, Kartenlesegeräten für elektronisches Bezahlen und Smart Card Readern exakt auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden.

Das JT-B1 arbeitet mit dem neuesten Texas Instruments Ti® OMAP™ 4460 1,5 GHz Dual Core ARM Prozessor kombiniert mit 1 GB RAM sowie einem 16 GB Flash-Speicher.

Ökosystem aus Zubehör und Peripheriegeräten
Um die Geräte an die individuellen Anforderungen der Anwender anzupassen, hat Panasonic ein eigenes Ökosystem von Zubehör und Peripherie-Geräten entwickelt, die zu einer verbesserten Mobilität und Produktivität der Toughpad Nutzer beitragen. Momentan stehen zur Verfügung:

– Ergonomische Holster und Taschen für eine sichere und komfortable Nutzung,
– Fahrzeug-Halterungen,
– robuste Stromversorgung in Fahrzeugen sowie
– ein Desktop-Standfuß.

Panasonic bietet Toughpad Kunden darüber hinaus zahlreiche Professional Services wie etwa Projektmanagement, Imaging und Kitting.

Preise und Verfügbarkeiten für FZ-G1 und JT-B1
In Deutschland ist das Toughpad FZ-G1 ab Februar 2013 bei offiziellen Panasonic Vertriebspartnern zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2.139 EUR (zzgl. Mwst.) für das Standard-Modell erhältlich (3G-Variante: 2.339 EUR zzgl. Mwst.). Das JT-B1 wird zu einem Preis ab 799 EUR (zzgl. Mwst.) erhältlich sein (3G-Variante: 955 EUR zzgl. Mwst.).

* Der Akku kann vom Anwender ausgetauscht werden. Das Gerät muss dazu ausgeschaltet sein.
** Konfiguration bei Kauf des Geräts ist erforderlich.

Die in dieser Mitteilung genannten Spezifikationen können ohne explizite Bekanntmachung zu einem späteren Zeitpunkt geändert werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.toughbook.de.

Weitere Presse-Informationen finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-computer-product-solutions-europe/

Bildrechte: Panasonic Toughpad

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, große Displays und widerstandsfähige Mobile Computing Produkte. Mit rund 500 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU unerreichte Fähigkeiten in seinen Märkten.

Die neue PSCEU besteht aus vier Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD Videokonferenzsysteme.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren, interaktive Whiteboards, Präsentationshilfen und Displays. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28%.
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, Sicherheits- und Integrated Machine Vision (IMV) Technologien. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa. Panasonic gehört zu den zwei größten Anbietern von professionellen Kameras.
– Computer Product Solutions umfassen die robusten (Ruggedized) Notebooks und Convertibles der TOUGHBOOK Sparte, die widerstandsfähigen TOUGHPAD Tablet PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systeme. Panasonic TOUGHBOOK hatte im Jahr 2011 einen Marktanteil von 65,8% (VDC, März 2012) im europäischen Markt für “Robuste Notebooks”.

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2011 (Ende 31. März 2012) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 71,4 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Nähere Informationen über die Panasonic Corporation und über die Marke Panasonic sind verfügbar unter http://www.panasonic.de

Kontakt:
Panasonic Computer Products Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com

http://www.toughbook.de

Pressekontakt:
HBI GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 89 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de

http://www.hbi.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.