Neuer, kompakter PoE Switch von Brocade für Öffentliche Hand

Brocade ICX 6450 verfügt über zusätzliche Sicherheitsfunktionen und Zertifizierungen für den Öffentlichen Dienst

Neuer, kompakter PoE Switch von Brocade für Öffentliche Hand
Brocade ICX 6450-C-Switch für öffentlichen Sektor

Garching bei München, 08. Oktober 2013: Brocade erweitert sein Campus-Netzwerkportfolio um den Brocade ICX 6450-C-Switch. Das neue Gerät bietet in kompakter Form Funktionen auf Enterprise-Niveau und unterstützt die vereinfachenden und automatisierenden Funktionen der Brocade HyperEdge Architektur. Ganz im Sinne der Unternehmensstrategie, Innovationen auf bestimmte Kundensegmente auszurichten, wurde der Brocade ICX 6450-C speziell für die strengen Anforderungen von Regierungsstellen und Einrichtungen der Öffentlichen Hand konzipiert.

Der Brocade ICX 6450-C erweitert das umfassende Core-to-Edge Switch-Portfolio des Unternehmens – ein zentraler Bestandteil der kürzlich vorgestellten Partnerschaft mit Aruba. Diese zielt auf sichere wired und wireless Mobilitätslösungen für Firmenkunden und den Öffentlichen Sektor ab, die auf offenen Standards und Software-Defined Networking (SDN)-Prinzipien beruhen. Regierungsbehörden wird so dank betrieblicher Effizienz und optimaler Total Cost of Ownership (TCO) die Einrichtung eines sicheren und modernen Netzwerks ermöglicht, das einfach zu warten und schnell an die sich ändernden Anforderungen Öffentlicher Einrichtungen anzupassen ist.

Folgende Neuerungen bietet der Brocade ICX 6450-C:

Enterprise-Niveau Switch in kompakter Form
- Klein, ohne Ventilator und vollkommen lautlos
- Kann in Arbeitsumgebungen außerhalb des Verteilerschranks genutzt werden – ohne den Betrieb zu stören
- Wird mit der gleichen Software betrieben, wie die anderen Brocade ICX- und Brocade FCX-Familien
- CLI- und Management-Funktionen auf Enterprise-Niveau bieten volle Funktionalität und optimiertes Management durch Brocade Network Advisor
- Mit Layer 3- und GRE-Tunneling, ohne Ventilator und mit Stromzufuhr über Power over Ethernet (PoE) lässt sich der Switch ganz einfach in Arbeitsumgebungen oder an entfernten Standorten betreiben

Für die strengen Anforderungen des Öffentlichen Sektors entwickelt und optimiert
- MACsec-ready für erhöhte Sicherheit zum Schutz von sensiblen Informationen
- Hergestellt in den USA entsprechend US-spezifischer Auflagen
- Die Zertifizierung für die Joint Interoperability Test Command Approved Product List (JITC APL), wie sie bereits bei der gesamten Brocade ICX Switch-Familie vorliegt, läuft

Weitere technische Spezifikationen:
- 12 x 1 Gigabit Ethernet (GbE)-Ports
- 4 x 1-GbE-Uplink (2 x RJ45 + 2 x SFP)
- 4 x PoE/PoE+ Ports
- Energy Efficient Ethernet (EEE) Hardware-ready
- sFlow-fähig für hochleistungsfähige Netzwerküberwachung

Preise und Verfügbarkeit
Der Listenpreis des Brocade ICX 6450-C-Switchs beträgt 1.595 US-Dollar. Das Gerät wird am 11. Oktober 2013 erstmals an Kunden ausgeliefert und ab dem 31. Oktober 2013 allgemein verfügbar sein. Die Brocade Netzwerklösungen können direkt, über Brocade Channel-Partner und über das Brocade Network Subscription bezogen werden.

Zitate
Anthony Robbins, Vice President Federal, Brocade
“Der Brocade ICX 6450-C-Switch verstärkt das ICX-Portfolio von Brocade und ist dank der Unterstützung der Brocade HyperEdge Architektur eine vielseitige und effiziente Ergänzung für jedes Unternehmensnetzwerk. Das Gerät ist sicher, kompakt, kostengünstig und damit die beste Wahl für Einrichtungen der Öffentlichen Hand, die ihre Netzwerke modernisieren möchten.”

Joel Gerber, IT Director, Tri-County Electric Cooperative
“Der Brocade ICX 6450-C Compact-Switch bietet alles, wonach wir gesucht haben: Tri-County Electric Cooperative kann damit sein Netzwerk über das Stromverteilungsnetz erweitern, der Switch kann an unterschiedlichen Standorten eingesetzt werden und bietet die Verfügbarkeit und Verlässlichkeit, die wir von den Brocade-Switches erwarten. In Zeiten erhöhter Sicherheitsrisiken waren uns bei der Entscheidung für den ICX 6450-C-Switch von Brocade die Sicherheits- und die Enterprise-Verwaltungsfunktionen besonders wichtig.”

Hugh Hayes, Senior Vice President Sales, Alliance Technology Group
“Brocade hat ein tiefgreifendes Verständnis für unsere Kunden aus dem Öffentlichen Sektor sowie die einzigartigen IT-Herausforderungen, denen sie sich jeden Tag stellen müssen. Wir möchten unseren Kunden dabei helfen, sich den Herausforderungen zu stellen – sei es ein Wechsel in die Cloud oder die wachsende Zahl von mobilen Geräten. Das Campus-Netzwerkportfolio von Brocade liefert Funktionen auf Enterprise-Niveau und unterstützt Vereinfachung und Automatisierung – genau das wollen wir unseren Kunden bieten.”

Brocade (Nasdaq: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen die weltweit führenden Unternehmen beim nahtlosen Übergang in eine Welt, in der sich Applikationen und Informationen überall befinden können.

Kontakt
Brocade
Jörg Bonarius
Frankfurter Str. 233
63263 Neu-Isenburg
089 20000 9167
brocade@maisberger.com
http://www.brocade.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Marina Ljubas
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089 / 41 95 99 94
marina.ljubas@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.