MODERNSTE TECHNOLOGIE IN DEN TERMINALS DER DIGITAL-ZEIT GMBH

Leistungsstark und zuverlässig: Die neue Terminalserie MFT 30xx

MODERNSTE TECHNOLOGIE IN DEN TERMINALS DER DIGITAL-ZEIT GMBH
MFT 304x

Die neue Terminalserie MFT 30xx der DIGITAL-ZEIT GmbH basiert auf modernster Datenverarbeitungs- und -übertragungstechnologie. Die Netzwerkverbindung über 100 MBit garantiert eine schnelle Datenübertragung und eine einfache Verwaltung im Netzwerk. Durch das in den Geräten integrierte SNMP (Simple Network Management Protocol) ist eine zentrale Überwachung des Terminalstatus durch unabhängige, standardisierte Netzwerkmanagementsysteme möglich. Bei Geräten ohne Datenanbindung, wie sie auf externen Anlagen wie z. B. Baustellen zum Einsatz kommen, können die Daten optional über eine USB-Schnittstelle abgeholt werden. Die Terminals der Serie MFT 308x und 309x verfügen über sechs zusätzliche, frei programmierbare Funktionstasten. Damit lassen sich auch umfangreiche BDE-Dialoge auf dem Bildschirm darstellen. Alle modernen Leseverfahren wie mifare DESFire oder LEGIC advant werden unterstützt.
Nachhaltige Verbesserungen wurden im Bereich der Wartungsfreundlichkeit erreicht. Der Service-Techniker kann per Fernwartung die genaue Konfiguration eines Geräts ermitteln. Damit können Wartungsarbeiten oder Updates im Life Modus zielgerichtet direkt am Terminal vorgenommen werden, ohne dass das Gerät abgebaut und eingeschickt werden muss. Ein besonderes Augenmerk wurde auch auf einen einfachen und schnellen Wechsel der Backup-Batterie gelegt.
Die Grundfunktionen des Terminals sind als selbsterklärende Piktogramme auf dem Touchscreen dargestellt, so dass die wesentlichen Anwendungen auch für Mitarbeiter mit unterschiedlichem sprachlichen Hintergrund verständlich sind. Auf Wunsch können über einen individuell gestaltbaren Bildschirmschoner das Logo des Kunden oder sonstige Grafiken des Corporate Identity mit berücksichtig werden.

Die neuen Geräte fügen sich nahtlos in die bestehende Terminalumgebung ein. Mit der neuen Farbe “Silbergrau” steht eine weitere optische Variante zur Verfügung, die den Geräten ein besonders edles Erscheinungsbild gibt und damit die hochwertige Technologie im Inneren unterstreicht.

Für umfangreiche BDE-Prozesse: Terminal MFT 309x

Dieser neue Terminaltyp wurde für besonders komplexe BDE-Anwendungen entwickelt. Nicht benötigte Tasten wie z. B. Kommen oder Gehen sind hier ausgeblendet, so dass der Platz ausschließlich für die gewünschten BDE-Dialoge verwendet werden kann. Die BDE-Funktionen lassen sich übersichtlich auf einem Bildschirm darstellen. Ein Scrollen ist nicht notwendig. Der Bildschirm kann mit bis zu 12 großen Funktionstasten belegt werden.

Die DIGITAL-ZEIT GmbH wurde im Jahr 1984 gegründet. Die Software-Spezialisten liefern unter dem Namen AVERO maßgeschneiderte Programme zur Personalzeiterfassung, Betriebsdatenerfassung und Zutrittskontrolle für Industrie und Gewerbe. Zu den Kunden zählen unter anderem große Unternehmen wie ratiopharm, Kögel, Kässbohrer Geländefahrzeuge, Bauhaus, Noerpel und Schlecker.

Die heute 26 Mitarbeiter starke Softwareschmiede ist auf die Erfassung und Verwaltung von Betriebsdaten spezialisiert. Die Systeme der DIGITAL-ZEIT GmbH geben dem Mitarbeiter die Möglichkeit über ein berührungsloses Ausweismedium die Zutrittskontrolle zur Firma, die Personalzeiterfassung aber auch die Bezahlung in der Kantine vorzunehmen. Alle erfassten Daten werden in der AVERO Software verwaltet und stehen jederzeit für verschiedenste Auswertungen zur Verfügung.

Die DIGITAL-ZEIT GmbH fokussiert sich außerdem auf die Entwicklung von Systemen zur Betriebsdatenerfassung (BDE) für Produktionsunternehmen. Zusammen gewährleisten die Systeme der DIGITAL-ZEIT GmbH eine optimale Fertigungsplanung und -steuerung für jedes Produktionsunternehmen. Durch die Verknüpfung von Zeit- und Betriebsdatenerfassung mit der Zutrittskontrolle entsteht ein Manufacturing Execution System (MES) – ein prozessnah operierendes Fertigungsmanagementsystem. Mit einem MES stehen dem Management alle relevanten Informationen online zur Verfügung. Die ganzheitliche Betrachtung aller Personal- und Produktionsdaten aus verschiedensten Datenquellen bildet die Basis für ein effizientes Controlling. MES ist das strategische Hilfsmittel zur Produktivitätssteigerung im Unternehmen. Die innovativen AVERO Systemlösungen, die direkt mit den ERP- und PPS-Systemen der Kunden kommunizieren, sind unter anderem bei Produktionsbetrieben wie Knoll Maschinenbau, centrotherm, Hosokawa und Märkisches Werk im Einsatz.

Neben Lieferung, Installation und Wartung der Software bietet die DIGITAL-ZEIT GmbH auch die entsprechende Erfassungshardware, die durch Eigenentwicklungen perfekt auf den Einsatz mit AVERO abgestimmt ist.

Weitere Informationen stehen auf der Internetseite unter http://www.digital-zeit.de zur Verfügung

Kontakt:
DIGITAL-ZEIT GmbH
Karin Kiehlneker
Max-Eyth-Str. 40/1
89231 Neu-Ulm
0731-205557-0
presse@digital-zeit.de

http://www.digital-zeit.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.