it-sa-Premiere: Neu, einzigartig, dynamisch-Grafisches Modul für Notfallpläne

Mit wenigen Mausklicks komplexe Notfallpläne visualisieren? Möglich machen dieses jetzt die Experten für softwaregestützte IT-Notfallplanung, Contechnet Ltd., aus der Region Hannover.

Das Modul ist als “Punkt 9 – Notfallmanagement” in ihrer marktbekannten Software INDART Professional® in der Version 3.1.0 nach der it-sa erhältlich.

Grafisches Notfallmanagement
Technologisch führend ist die einfache, schnelle, flexible Reaktionsmöglichkeit bei Notfällen und Störungen: Per Drag and Drop werden auch umfangreiche Pläne aktualisierbar – inklusive aller korrelierenden Informationen. Workflow und Dokumentation lassen sich so unkompliziert managen, unterstützt von einer individuell anpassbaren Rechtevergabe an den Plänen.
Von der Maßnahmen-Definition, Personenzuteilung, einer Festlegung der zeitlichen Dauer von Entscheidungen (inklusive alternativ greifender Pläne) bis zur Kopiermöglichkeit von Maßnahmen als Vorlage neuer Pläne, bietet Punkt 9 seinen Benutzern in übersichtlichen Shapes ein vielseitiges Handling komplexer Vorgänge. Simulationen von Störungen und Notfällen lassen sich entsprechend anschaulich am Bildschirm darstellen oder drucken: Ein EMF-Export ermöglicht dieses für Plotter; auch PDF-Exporte bis DIN A 0 sind erzeugbar.
Die grafische Darstellung basiert auf einer Eigenentwicklung und ist von Fremdprodukten unabhängig.
“Damit setzt CONTECHNET konsequent seinen Weg fort, eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands im Bereich software-gestützter IT-Notfallplanung zu sein”, unterstreicht Chefentwickler Georg Reimann den Anspruch “Made in Germany”.

Daneben wurde INDART Professional® in der Version 3.1.0 um neue Importer erweitert, welche die Anbindung an gängige Microsoft Anwendungen optimieren und damit die tägliche Arbeit erleichtern.

Importer für Microsoft Outlook
“Mit dem INDART Professional®-Importer für MS-Outlook arbeiten Unternehmen ab sofort komfortabler: Problemlos lassen sich alle in dieser Client-Software hinterlegten Personal-Kontaktdaten und -Adressen für das Einpflegen der Personalstruktur in Punkt 4 integrieren. Dieses spart nicht nur Zeit, sondern ordnet die Verantwortlichen automatisch mit ihren aktuellen Daten zu.”

Importer für Microsoft SharePoint
Vorteile bietet auch die technische Erweiterung von INDART Professional® um die Anbindung für den Import von Daten und Dokumenten aus Microsoft SharePoint im Bereich Dokumentenmanagement (Punkt 6). “Die Koordination IT-Notfallplanung und SharePoint ist ideal. Viele Firmen nutzen heute SharePoint als webbasierte Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Teams, z.B. hinsichtlich der Koordination von Zeitplänen, der Organisation von Dokumenten oder der Teilnahme an Diskussionen, Blogs und Wikis. Eine Vergleichsfunktion sichert die Aktualität der Informationen, die für die Notfallplanung unerlässlich sind, z.B. Wartungsverträge, Lizenzen etc.”

Inventory-Tool “INSCAN”
Welche Hard- und Software befindet sich im Firmennetzwerk? Wie viele PC, Server und Netzwerksysteme gibt es? Das neue Inventory-Tool “INSCAN” ermöglicht auf einen Blick eine komplette Übersicht und ist ein
unkompliziertes Tool, das ohne aufwendige Installation jederzeit einsetzbar ist. Mit der direkten Exportschnittstelle direkt zu INDART Professional® wird die Datenpflege noch weiter vereinfacht.

Benefits INDART Professional®
Unternehmen, Institutionen und Behörden profitieren ab sofort von einer noch strukturierteren und zeitsparenderen Umsetzung ihrer IT-Notfallplanungen:
– schnelle und kalkulierbare Projektumsetzung
-leichte Handhabung, strukturierter Aufnahmeprozess – jetzt noch komfortabler durch
– grafisches Notfallmanagement
– Anbindung an MS Outlook
– Anbindung an SharePoint
– Inventory Tool INSCAN
– Aufwands-Minimierung von Datenaufnahme und -pflege
– BSI-konform und ISO 27001-gerecht
– gesetzeskonform und wirtschaftsprüfergerecht
– die Ergebnisse aus INDART Professional® verschaffen Transparenz hinsichtlich Verfügbarkeit von Informationen und Prozessen bei Störungen in Notfällen
– spart während der Aufnahme und bei der Verwendung Zeit und Budget: der gesamte Prozess “Notfallplanung” und “Notfallhandbuch-IT” verringert sich monetär um 50%
– umfassende Analyse- und Reportfunktionen
– Aktualität durch automatisierte Wiedervorlagen bleibt erhalten

Fachbesucher können sich live während der it-sa 2013 in Halle 12 437 a einen Eindruck von der Funktionalität des grafischen Notfallmanagements in der Praxis verschaffen.
Für individuelle Fragen stehen während der gesamten Messe die Spezialisten zur persönlichen Beratung zur Verfügung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Über:

CONTECHNET Ltd.
Frau Christine Sehle
Mehrumer Str. 8 c + d
31319 Sehnde
Deutschland

fon ..: 05138 7025516
web ..: http://www.contechnet.de
email : cs@contechnet.de

Kurzportrait
CONTECHNET Ltd. entwickelt und vermarktet eigene Softwareprodukte. Wir sind Spezialist für softwaregestützte Notfallplanung und prozess- und serviceorientiertes Notfallmanagement.

Wir legen Wert auf eine hohe Kundenzufriedenheit und das homogene Zusammenwirken von spezialisierten Fachkenntnissen, Innovationskraft und Kreativität – made in Germany.

2007 gegründet, inspirierten uns langjährige Erfahrungen im Bereich von IT-Management, IT-Notfallplanung und IT-Technologie: INDART Professional® erspart den hohen Pflegeaufwand einer Excel- und Word-basierten Notfallplanung durch ein effizientes, einfaches, strukturiertes und damit praxistaugliches Notfallmanagement.
Die modulare Softwarelösung ist BSI 100-4-konform, ISO 27001-gerecht, gesetzeskonform und wirtschaftsprüfergerecht. Sie bietet umfassende Analyse- und Reportfunktionen; die Aktualität bleibt durch automatisierte Wiedervorlagen erhalten.

Pressekontakt:

CONTECHNET Ltd.
Frau Christine Sehle
Mehrumer Str. 8 c + d
31319 Sehnde

fon ..: 05138 7025516
web ..: http://www.contechnet.de
email : cs@contechnet.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.