IT-Branchenevent auf Formel 1-Terrain

DISTREE EMEA startet am 19. Februar in Monaco – über 1.000 IT-Branchenvertreter aus 75 Ländern

Die DISTREE EMEA 2013 wird vom 19.-22. Februar im Fairmont Hotel in Monaco stattfinden. Bereits zum elften Mal ist sie das Ziel von über 1.000 Branchenvertretern aus 75 Ländern Europas, des Mittleren Ostens und Afrikas (EMEA), darunter Hersteller, Händler und Distributoren von ICT-, Telekommunikations- und CE-Produkten.

Das Programm ist vielfältig: Konferenzen, Workshops, Präsentationen und vor allem One-on-One Meetings. Wenn die Creme de la Creme der Branche zusammenkommt, geht es um innovative Strategien, neue Produkte und Geschäftskontakte. Die “Keynote Presentation” großer Firmen, das “LIVE@DISTREE”-Modell oder das Awardprogramm “60 Seconds to Convince” schaffen ideale Voraussetzung für Information, Austausch und Networking. Zusätzlich wird es bei der DISTREE EMEA 2013 vier verschiedene Fachkongresse für die unterschiedlichen Zielgruppen geben:
1)Emerging Markets Distribution Summit
2)European Distribution Summit
3)Retailer & E-tailer European Summit
4)Strategy Forum Vendor Summit

Hohe Expertendichte für mehr Interaktion
Laut Farouk Hemraj, CEO und Mitbegründer von DISTREE Events, wurde besonders das Angebot für Re- und E-Tailer erweitert. Verstärkt eingeladen werden neben den großen Firmen die Vertreter aufsteigender Märkte wie Nordafrika und Osteuropa. Alle Teilnehmer profitieren von den “2013 Directions”-Workshops, die als interaktive Sitzungen den direkten Kontakt zu Experten der Branche ermöglichen. Die enorme Bandbreite verschiedener Spezialisten aus Industrie, Forschungs- und Beratungsunternehmen resultiert aus dem Anspruch der DISTREE EMEA, als neutraler und unabhängiger Veranstalter möglichst vielfältige Standpunkte zu präsentieren.

Zauberworte: Flexibilität und gute Vorbereitung
Das Ziel der Veranstalter ist es, das Format der DISTREE EMEA regelmäßig an die Bedürfnisse der Teilnehmer anzupassen. Dabei geht es einerseits um die Inhalte, andererseits um die Flexibilität der Vertreter. Diese können sich im Vorfeld der Messe über eine spezielle Software ihre eigene persönliche Agenda mit One-on-One Meetings zusammenstellen. Darüber hinaus bietet die DISTREE EMEA den Händlern eine zeitsparende und kostengünstige Business Development Plattform für die Entwicklung und das Management von eigenen Vermarktungskanälen. Die Vorteile, wenn sich die internationalen Vertreter der Branche an einem Ort versammeln und austauschen können, liegen auf der Hand. Warum die DISTREE EMEA die geeignete Kulisse bietet, ist ebenso offensichtlich: Reichweite und Effizienz dieser Messe sind gegenwärtig in Europa unübertroffen.

Details zum Programm unter www.distree-emea.com.

DISTREE Events ist spezialisiert auf die Planung, Organisation, Durchführung und das Management von ICT- & CE-Branchenevents. Das Team von DISTREE Events hat solche Veranstaltungen im vergangenen Jahrzehnt erfolgreich organisiert und während dieser Zeit mehr als 10.000 Entscheidungsträger aus 80 Ländern versammelt. DISTREE Events umfasst das gesamte EMEA-Gebiet und Lateinamerika mit Sitzen in Paris, Dubai, Moskau, London und Lateinamerika. Die DISTREE EMEA versammelt entscheidende Vertreter der ICT und CE-Branche Europas, des Mittleren Ostens und Afrikas. DISTREE EMEA ist eine leistungsstarke Plattform und bietet Händlern, etablierten Firmen sowie Start-Ups durch ihre Struktur und Reichweite betriebswirtschaftlichen Nutzen und einen rentablen Return on Investment.

Kontakt:
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204 98799-30
o.schillings@aopr.de

http://www.aopr.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.