in-GmbH führt Lean Process Management mit innovativer IT-Strategie erfolgreich bei Firma ein

Konstanz, 10.12.2012. Bekanntlich ist nichts so beständig wie der Wandel. Der Unternehmenserfolg hängt heute mehr denn je davon ab, wie schnell eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen umgesetzt werden kann. Wie wird sichergestellt, dass auch IT-Lösungen die erforderliche Flexibilität bieten? Um das zu erreichen, führt die in-GmbH mit einem Unternehmen, das auf dem Weltmarkt führend im Bereich der Zerstäubungsdüsen ist, ein innovatives Vorhaben durch.

in-GmbH führt Lean Process Management mit innovativer IT-Strategie erfolgreich bei Firma ein
Erfolgreiche Einführung von Lean Process management

Über eine einzigartige Methode werden nicht nur Business-Prozesse modelliert und optimiert, sondern auch das Zusammenwirken der beteiligten Anwendungen parametriert. Über ein smartes Architekturmodell wird erreicht, dass die Backendsysteme entsprechend der Prozessmodelle entlang der Prozesskette Daten austauschen können. Unter Beibehaltung bestehender Lösungen wird parallel die Möglichkeit geschaffen, Abläufe über SharePoint basierte Oberflächen durchgängig zu unterstützen.

Die Vorteile dieser “Business-Driven-Service-Architecture” liegen auf der Hand: Die Durchgängigkeit vom Prozessmodell bis zur IT stellt sicher, das bei notwendigen Änderungen der Businessprozesse die IT schnell und konsistent folgen kann. Zusätzlich wird die Anzahl der Schnittstellen zwischen den verschiedenen Anwendungen auf wenige Schnittstellen reduziert. Dies verringert die Komplexität, sorgt für austauschbare Komponenten und senkt die Anpassungskosten nachhaltig.

Durch die agile IT wird es möglich, schneller und sicherer auf geänderte Bedürfnisse der Kunden einzugehen und Wettbewerbsvorteile durch neue Produkte und Innovationen zu schaffen. Ergebnis ist ein durchgängiges, schlankes Modell von der Strategie bis zur Umsetzung in IT.

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind, dass es nicht beim Malen der (Prozess-)Bildchen bleibt, sondern dass ein Businessprozess entsteht, wo mit beherrschbarem Risiko sukzessive bestehende Anwendungen angebunden und integriert werden können. Neue Applikationen werden direkt auf dieses Modell zugeschnitten. Damit entsteht eine IT-Umgebung, deren Schnittstellen und Zusammenwirken über Businessprozesse definiert wird.

in-integrierte informationssysteme GmbH: unser Name ist Programm – wir stehen für integrierte, transparente und optimierte Geschäftsprozesse auf Basis von innovativen IT-Lösungen – seit mehr als 20 Jahren.

Beratung und Dienstleistungen
Für unsere Kunden optimieren wir Geschäftsprozesse, fördern die Zusammenarbeit, machen Wissen zugänglich und Visualisieren komplexe Zusammenhänge. Mit effektiver Beratung schöpfen wir erhebliche Potenziale durch gezielte Bereitstellung aller Informationen und Anwendungen entlang der Prozesskette. Dabei kommen webbasierte Tools und mobile Technologien zum Einsatz. So wird ein rollengerechter, ortsunabhängiger Zugriff auf relevante, konsistente und aktuelle Informationen sowie die optimale Zusammenarbeit auch mit Externen erreicht.

Geschäftsbereich Collaborative Solutions
Mit unseren Lösungen leisten wir einen essentiellen Beitrag zur Arbeitsumgebung der Zukunft. Dokumentenmanagement, Content-Management, Wissensmanagement, Workflows, BI, Reporting, Suche und Applikationen werden so integriert, dass der Anwender optimal bei seiner Tätigkeit unterstützt wird. Auf Basis ganzheitlicher Methoden, konsequent am Geschäft ausgerichteter Konzepte und leistungsfähiger Plattformen entstehen Lösungen, die zeitnah Nutzen bringen, flexibel anpassbar sind und kontinuierlich ausgebaut werden können.

Geschäftsbereich Managementleitsysteme
Auf Basis unseres Produkts sphinx open online bieten wir unseren Partnern und Kunden Lösungen zur Optimierung von Überwachungs- und Steuerungsaufgaben. Die ortsunabhängig und mobil nutzbare Plattform mit leistungsfähiger Visualisierung – auch in 3D – ermöglicht die effektive Überwachung und Steuerung von Gebäuden, Anlagen, Produktion, Energie, Transport und Logistik. Der Online-Zugriff auf verschiedene Datenquellen schafft einen Gesamtüberblick, optimiert die Beurteilung von Situationen und unterstützt die zielgerichtete Umsetzung von Maßnahmen.
Ausgezeichnet mit den Microsoft Gold Kompetenzen “Mobility” sowie “Portale und Kollaboration” ist die in-GmbH Partner für die Konzeption, Realisierung und Einführung von Portallösungen und Prozessintegration.

Der Kundenstamm der in-GmbH erstreckt sich vom mittelständischen Unternehmen bis zum Großkonzern. Unter anderen vertrauen Unternehmen wie Daimler, Audi, VW, Porsche, EADS, Siemens, Liebherr, Tesat, Lechler oder Takeda über viele Jahre der Beratung und den Lösungen der in-integrierte informationssysteme GmbH.

Kontakt:
in-integrierte informationssysteme GmbH
Manja Wagner
Am Seerhein 8
78467 Konstanz
07531 8145-0
marketing@in-gmbh.de

http://www.in-gmbh.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.