Expert Sessions der MID jetzt auch in Stuttgart, Köln und Hamburg – Weiteres Thema für Nürnberg

MID setzt erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort

Nürnberg, 25. Juni 2013 – MID GmbH: Nach dem sehr erfolgreichen Start der “Expert Sessions” dehnt die MID diese neue Veranstaltungsreihe nun auch auf Stuttgart, Köln und Hamburg aus. Am 30. Juli, 31. Juli und 15. August 2013 wird an diesen Standorten das Thema “Anforderungsmanagement und Spezifikationen” behandelt. Am 08. August in Nürnberg richtet sich das Thema der Expert-Session “Das Business sichtbar machen – Effizienz von ERP-Prozessen” vor allem an Unternehmen, die SAP einsetzen. Diese Veranstaltung findet wie immer in den modernen Schulungsräumen der MID-Akademie mit Blick auf den Wöhrder See statt.

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.mid.de .

Erstklassige Weiterbildung, Austausch mit Experten und Networking in lockerer Atmosphäre – das zeichnet die Expert Sessions der MID aus. Aufgrund der großen Nachfrage bei dieser neuen Veranstaltungsreihe und durchweg positiver Resonanz, bietet die MID nun weitere Sessions in Stuttgart, Köln und Hamburg sowie in Nürnberg an.

Die Expert Sessions der MID sind zweistündige Sessions bestehend aus Vortrag mit Demos, Schilderung von Projekterfahrungen, Fragen- und Diskussionsrunde sowie der Gelegenheit zum Gespräch in gemütlichem Ambiente bei Snacks und Drinks. Eingeladen sind alle, die sich einen fundierten Überblick zu den aktuellen Methoden und Modellierungstrends verschaffen und sich darüber mit anderen Experten austauschen möchten.

Das Thema “Anforderungsmanagement und Spezifikationen” findet an gleich mehreren Standorten statt: am 30. Juli in Stuttgart (DAS BÜRO), am 31. Juli in Köln (abc Tower) und am 15. August 2013 in Hamburg (Empire Riverside Hotel) von jeweils 18 Uhr bis ca. 21 Uhr. MID-Experten zeigen auf, wie wichtig die Anforderungserhebung für erfolgreiche Projekte ist und dass man kein Spezialist sein muss, um Anforderungen aufnehmen zu können. Angesprochen sind Produkt-Manager, Projektleiter, QM-Beauftragte, IT-Verantwortliche, Anforderungsanalytiker, Fachanwender, System- und Software-Architekten sowie alle Interessierte.

Am 08. August 2013 steht für den Standort Nürnberg in den Schulungsräumen der MID von 18 Uhr bis ca. 21 Uhr ein weiteres Thema auf dem Plan: “Das Business sichtbar machen – Effizienz von ERP-Prozessen”. Vor allem Unternehmen, die SAP einsetzen, können sich hier davon überzeugen, dass die Komplexität einer IT-Landschaft trotz wachsender Dynamik im Markt- und Geschäftsumfeld beherrschbar bleibt. Teilnehmen kann vom Prozessmanager, SAP-Verantwortlichen, Projektleiter, QM-Beauftragten und IT-Verantwortlichen jeder, der sich für das Thema SAP interessiert.

“Mit den Expert Sessions bietet die MID eine einzigartige Gelegenheit, sich in nur zwei Stunden wertvolles Basiswissen anzueignen und sich von der Kompetenz unserer Trainer zu überzeugen”, erklärt der Leiter der MID-Akademie Thomas Henninger.
“Wir freuen uns sehr, dass diese neue Veranstaltungsreihe so guten Anklang gefunden hat und wir nun neben Nürnberg auch in Stuttgart, Köln und Hamburg präsent sind.”, so der vorsitzende MID Geschäftsführer Bertram Geck.

Die Plätze sind limitiert, um durch eine überschaubare Anzahl an Teilnehmern den Gästen ein einzigartiges Lernerlebnis zu bieten und auf individuelle Fragen eingehen können. Die Anmeldung erfolgt über www.mid.de/akademie/expert-sessions.

Über MID – The Modeling Company

Das zentrale Modell als Referenz für umfangreiche Prozesse im Unternehmen und große Projekte in der IT steht im Fokus des Teams von MID. Deutsche Top-Unternehmen und Behörden setzen auf die Produkte, das Know-how und die Unterstützung von MID – The Modeling Company. Mehr als 120 Spezialisten setzen die Vision in die Tat um, mit konkreten Anforderungen an Prozesse und Produkte effiziente und effektive IT-Systeme zu realisieren. Seit über 30 Jahren.
Prozesse und Anforderungen können in den Standardnotationen BPMN 2 oder UML 2 erfasst und nahtlos in Softwaremodelle der UML oder ERM überführt werden. Mit dem Ziel, ausführbaren Code zu entwickeln oder zu generieren. Ein ausgereiftes Rechte- und Rollenkonzept für alle Stakeholder, transparente Zusammenarbeit und mächtige Funktionen sichern Ihren Modellerfolg.

www.mid.de

Über Innovator

Mit der Modellierungsplattform Innovator bietet die MID eine ausgereifte Lösung für die unternehmensweite Modellierung von Prozessen und IT-Systemen. Mit umfangreichen Funktionen unterstützt das leistungsfähige Produkt spezifisch die unterschiedlichen Rollen in Unternehmen und Projekten. Auf Basis internationaler Standards und mit wirkungsvollen Erweiterungen für deren Anwendung ermöglicht Innovator die effektive und effiziente Verzahnung von Business und IT. Innovator gibt es für verschiedene Rollen und Integrationsszenarien:

– Innovator for Enterprise Architects
– Innovator for Business Analysts
– Innovator for Software Architects
– Innovator for Database Architects
– Innovator SAP Integration
– Innovator Office Integration

www.innovator.de

Kontakt:
MID GmbH
Renate Herrmann
Kressengartenstr. 10
90402 Nürnberg
0911-96836-0
presse@mid.de
http://www.mid.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.