ECCO eröffnet neue E-Commerce- und M-Commerce-Portale mithilfe von Demandware

Weltweit tätiger Schuhhersteller entscheidet sich für Demandware zur raschen und flexiblen Geschäftsausdehnung in neue Vertriebskanäle und Regionen

(NL/3756959196) Burlington, Massachusetts 23. Januar 2013 Demandware®, Inc. (NYSE: DWRE), ein führender Anbieter von On-Demand E-Commerce-Lösungen, gab heute bekannt, dass ECCO, eine weltweit führende Schuhmarke, die Eleganz und Tragekomfort miteinander kombiniert, nun die Demandware Commerce-Plattform für den Betrieb ihrer neuen, flexibel gestalteten E-Commerce- und M-Commerce-Portale einsetzt. Darüber hinaus will das Unternehmen die Cloud-Plattform von Demandware auch für die rasche und effiziente internationale Geschäftsexpansion nutzen, die in Kanada beginnen soll.

ECCO-Produkte werden im Internet und in 4.000 Markenboutiquen in über 90 Ländern verkauft. Das Unternehmen ist der einzige bedeutende Schuhhersteller, der jeden Schritt der Schuhherstellung in eigenen Anlagen durchführt und kontrolliert. Es ist für ECCO von geschäftskritischer Bedeutung, die kompromisslose Qualität, Zuverlässigkeit und den eleganten Tragekomfort zu bieten, die seine Kunden in allen Vertriebskanälen und Regionen erwarten. ECCO USA vollzog den Übergang von einer maßgeschneiderten standortbasierten Lösung auf die Cloud-Plattform von Demandware, um das Unternehmen in die Lage zu versetzen, mit dem Wandel von Trends und Technologien Schritt zu halten und ein Fundament für künftiges Wachstum auf allen Vertriebskanälen aufzubauen.

ECCO USA entwickelt sich zum Spitzenleistungszentrum unseres globalen E-Commerce-Geschäfts und mit der Demandware Commerce-Plattform wollen wir unsere weltweiten Produkteinführungen unterstützen und beschleunigen, sagte Dana Schwartz, Director of Marketing and E-Commerce von ECCO. Wir haben uns für Demandware entschieden, weil wir eine bewährte, skalierbare Lösung brauchten, die in der Lage ist, den E-Commerce in allen Regionen zu steigern, innovative Lösungen für Geschäftsanforderungen bereitzustellen und die globale Markenverlässlichkeit in allen Einkaufserfahrungen unserer Kunden aufrechtzuerhalten.

Die nächste Phase für ECCO besteht in der weiteren Expansion der Multichannel-Funktionen und Nutzung von Demandware für die Konvergenz von Online- und Offline-Vorgängen, um den Kunden, wo immer sie auch einkaufen, ein reichhaltigeres und angenehmeres mobiles Shopping-Erlebnis zu bieten. Die Kunden können künftig auch online bestellen und ihre Waren dann im Geschäft abholen oder von der Boutique aus über Tablet-Computer auf exklusive Online-Angebote zugreifen.

Wie viele andere globale Marken sieht ECCO ein wichtiges Geschäftsziel darin, seine Kunden überall erreichen zu können in der ganzen Welt, auf ihrem mobilen Gerät oder im Geschäft. Dabei darf es jedoch keinerlei Abstriche von einem gleichbleibend hochwertigen Markenerlebnis geben. Mit Demandware ist ECCO in der Lage, die Markteinführung seiner Produkten zu beschleunigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, sagte Jamus Driscoll, Senior Vice President of Marketing von Demandware. Wir sind begeistert, eine weitere führende Schuhmarke im wachsenden Kundenstamm von Demandware begrüßen zu können, und es ist uns eine Ehre, eine so wichtige Rolle im fortgesetzten Erfolg von ECCO zu spielen.

Die Gestaltung und Implementierung der neuen ECCO-Website wurde vom Demandware LINK Solution Partner PixelMEDIA durchgeführt.

Über ECCO
ECCO ist eine weltweit führende Schuhmarke, die Eleganz und Tragekomfort miteinander verbindet. Der Erfolg des Unternehmens beruht auf kompromissloser Qualität, innovativer Technologie und der Design-Philosophie, dass der Schuh sich nach dem Fuß richten muss. ECCO ist der einzige bedeutende Schuhhersteller, der Einrichtungen für alle Phasen der Schuhherstellung besitzt und betreibt. Seine Mitarbeiter sind die treibende Kraft des Unternehmens und in allen Einzelheiten für die Konzeption, Entwicklung und Herstellung der Produkte verantwortlich. ECCO-Produkte sind in 4.000 ECCO-Markengeschäften in über 90 Ländern erhältlich. Das Geschäftswachstum ist vor allem darauf zurückzuführen, dass ECCO stets bestrebt ist, das beste Schuhunternehmen der Welt zu sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ecco.com.

Über Demandware
Demandware (NYSE: DWRE) ist ein führender Anbieter von E-Commerce-Lösungen, der seine Produkte unter dem SaaS-Modell (Software-as-a-service) bereitstellt. Unternehmen können damit ihren eigenen maßgeschneiderten E-Commerce-Auftritt leichter entwerfen, realisieren und betreiben. Dazu zählen Websites, mobile Anwendungen und andere digitale Angebote. Kunden nutzen die hoch skalierbare und integrierte Demandware Commerce Plattform, um mehrere E-Commerce-Seiten einfacher aufzubauen und zu verwalten, Marketing-Kampagnen schneller einzuleiten und den Nutzerverkehr in ihren Onlineshops zu steigern. Weitere Informationen über Demandware erhalten Sie unter www.demandware.de oder per E-Mail unter info@demandware.de.

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
49 531. 387 33 -22
m.farjah@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.