Das Vertriebsobjekt im Blick: movento entwickelt CRM-Werkzeug für Schütz

Das Vertriebsobjekt im Blick: movento entwickelt CRM-Werkzeug für Schütz

(NL/1442521215) Die Schütz GRUPPE, Hersteller von Produkten aus Kunststoff und Metall, steuert den Vertrieb mit SAP CRM. Im Bereich Eenrgy Systems überblickt der Außendienst das komplexe Beziehungsgeflecht hinter den Bauprojekten mit der CRM-Lösung Objektverwaltung. Die CRM-Beratung movento, Mannheim, hat dazu den SAP-Standard an die Anforderungen des Industrieunternehmens angepasst und bei Schütz implementiert.

Für den Vertrieb in komplexen Bauprojekten führte Schütz eine CRM-Software ein, die das Objekt selbst in den Mittelpunkt stellt. Der Bereich Energy Systems stellt als größter von drei Anbietern auf diesem Gebiet Fußbodenheizungen in Verbindung mit Wohnraumlüftungsanlagen her und vertreibt diese. Allein von den deutschlandweit etwa 40.000 Heizungsbauern befinden sich zwischen 12.000 und 13.000 im Datenstamm von Schütz.
In der Regel realisiert der Bereich Energy Systems multidimensionale, komplexe Projekte. Vielfältige Informationen sind in der von der CRM-Beratung movento auf der Basis von SAP CRM angepassten Software hinterlegt:
* Pläne des Bauobjekts
* Energienachweise
* Terminwünsche
* Angebote
* Verlegepläne
* Massenzusammenstellungen

Die Objektverwaltung schafft Klarheit im verwirrenden Geflecht aus Ansprechpartnern und Zuständigkeiten. Bereichsleiter Alexander Muster: Heizungsbauer, Architekten oder die Bauherren selbst: Man weiß nie, wer auf dem Fahrersitz Platz genommen hat. Darüber hinaus gelingt es, Blindleistungen und Planungskosten generell zu reduzieren: Gelangt eine Anfrage ins System, ist sofort ersichtlich, ob es sich um einen Schlüsselkunden oder einen Neukunden handelt. Wichtige Anfragen können so priorisiert beantwortet werden. Generell kommt die Bauobjektverwaltung der gesamten Projektsteuerung zugute. Planung, Angebote und Nachverfolgung werden in einem System verwaltet. Sowohl Führungskräfte als auch der Vertrieb bekommen alle Prozesse transparent angezeigt. Momentan setzt der Bereich Energy Systems die Lösung in Deutschland, den Niederlanden und Österreich ein. Sukzessive folgen Italien, Spanien und Frankreich. Bereichsleiter Alexander Muster beobachtet eine hohe Akzeptanz der neuen Software: Die Mitarbeiter haben gemerkt, wie sehr sie die neue Lösung bei der Arbeit unterstützt. Wir haben damit begonnen, eine echte CRM-Kultur aufzubauen und diese aktiv zu leben.

Über die movento GmbH (www.movento.com)
Gegründet 2002 berät die movento GmbH ihre Kunden ganzheitlich im Bereich Kundenbeziehungsmanagement (CRM). Das Mannheimer Unternehmen entwickelt individuelle CRM-Strategien, optimiert Prozesse in Vertrieb, Marketing und Service und setzt CRM-Projekte technologisch um. movento ist seit vielen Jahren Special Expertise Partner SAP CRM” und Premium Partner der CAS Software AG, Hersteller der im Mittelstand weit verbreiteten CRM-Software CAS genesisWorld. Zu den Kunden zählen Konzerne sowie mittelständische Unternehmen. Das Beratungsunternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeiter an den Standorten Mannheim, Stuttgart, München und St. Gallen (Schweiz).

Kontakt:
Dr. Astrid Schau Unternehmenskommunikation
Astrid Schau
Ernststr,. 33
42117 Wuppertal
020297368153
asc@astridschau.de

http://shortpr.com/wsyma5

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.