Neues prudsys RDE Release revolutioniert den Einsatz von Realtime Analytics im Handel

Mit dem neuen prudsys RDE Release 3.3 gelingt der prudsys AG ein weiterer großer Schritt hin zu einer vollständig im Echtzeitmodus arbeitenden Empfehlungsmaschine für den Handel. Im neuen Release der prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE) wurde insbesondere Wert gelegt auf die funktionale Vervollständigung und Vernetzung aller RDE Module sowie die Integration neuer innovativer Algorithmen und Verfahren, um das Anwendungsspektrum der prudsys RDE zu erweitern.

Die Vision stets vor Augen, das erste vollumfänglich in Echtzeit arbeitende Empfehlungssystem für den Handel zu entwickeln, konzentrierte sich die prudsys AG bei der Entwicklung des neuen RDE Releases diesmal insbesondere auf die Vernetzung aller RDE Module untereinander und eine Erweiterung der Funktionalitäten, um weitere innovative Anwendungsszenarien zu erschließen.

Vernetzung der Module ermöglicht neue Business Cases
Das ursprüngliche Modul prudsys RDE | Data Cleansing, welches bereits im letzten RDE Update aufgrund klarer Funktionsbeschreibung in RDE | Search umbenannt wurde, kann nunmehr mit dem RDE Recommendation-Modul organisch vernetzt werden und wurde um neue Suchfunktionalitäten ergänzt. Somit wird zukünftig eine transaktionsbasierte und selbstlernende Artikel-Suche möglich.
Ebenso wurde das Modul RDE | Scoring noch stärker mit dem Recommendation-Modul verzahnt, um eine Scoring-basierte persönliche Navigation zu unterstützen.

Zahlreiche Standard-Templates und Test-Templates erleichtern Bedienung
Das Modul RDE | Recommendations wurde um zahlreiche vordefinierte Templates für Artikel-, Kategorie- und Warenkorbseiten sowie personalisierte MyShop-Seiten ergänzt und erleichtert somit noch stärker die Integration von persönlichen Empfehlungen auf verschiedenen Seiten des Shops. Der Shopbetreiber kann selbst entscheiden, ob er die vordefinierten Templates nutzen möchte, sie anpasst oder nur als Beispiel verwendet.
Neben Standard-Templates wurden auch sogenannte A/B Testtemplates integriert, um unterschiedliche Templatekonfigurationen gegeneinander zu testen. Eine automatisch generierte Statistik vergleicht anschließend die Leistungen der eigenen Templates mit den A/B Test-Templates. Der Shopbetreiber findet somit schneller die passenden Einstellungen um die besten Ergebnisse für seinen Shop zu erzielen.

Neue Business Cases für das dynamische Pricing
Im Fokus der Weiterentwicklung des Moduls RDE | Pricing stand vor allem die Bedienung neuer Business Szenarien. So ist es zukünftig möglich, auch An- und Verkaufspreise gebrauchter Artikel dem Marktgeschehen anzupassen mit dem Ziel, den Umsatz, respektive den Deckungsbeitrag zu maximieren. Weiterhin erlaubt die neue Version des Pricing Moduls die automatische Klassifikation von Produkten in Elastizitätsgruppen, was ein dynamisches Pricing vor allem für Produkte mit wenig historischen Daten wie z.B. im Longtail enorm erleichtert.
Nähere Informationen zum neuen prudsys RDE Release finden Sie unter: www.prudsys-rde.de

Die prudsys AG ist einer der Technologieführer im Bereich der intelligenten Datenanalyse und konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung und Integration qualitativ hochwertiger Realtime-Analytics-Verfahren. Die prudsys RDE (prudsys Realtime Decisioning Engine) ist eine der führenden Lösungen für Echtzeit-Analyse, Prognose und intelligente Empfehlung. Ihr modularer Aufbau erlaubt die Kombination einzelner Lösungen zu einer kundenspezifischen und multichannel-fähigen Gesamtlösung. Für mittlere und kleinere Online Shops bietet die prudsys AG ausgewählte Funktionen unter IREUS.net zudem als Software as a Service an.

Die Lösungen des Chemnitzer Unternehmens sind weltweit im Einsatz. Allein in Deutschland vertrauen circa die Hälfte der Top 20 Versandhandelsunternehmen wie OTTO, Heine, Conrad Electronic, bonprix und Baur sowie zahlreiche Versandhändler der Top 100 wie 3 Pagen/3 Suisse, buch.de und Mexx (Quelle: Versandhausberater) auf prudsys.

Die prudsys AG ist Inhaber zahlreicher nationaler sowie internationaler Patente. Darüber hinaus ist die prudsys AG Organisator des weltweit größten Data Mining Wettbewerbes, dem DATA-MINING-CUP.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.prudsys.com

Kontakt
prudsys AG
Denise Seifert
Zwickauer Strasse 16
09112 Chemnitz
+49 371 27093-0
seifert@prudsys.com

http://www.prudsys.de

Pressekontakt:
wortgold | Agentur für nachhaltige Kommunikation
Frau Sandra Koegel
Stelzendorfer Gutsweg 8
09116 Chemnitz
0157 77711580
service@wortgold.com

http://www.wortgold.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.