Logistikpark für Porsche-Zulieferer entsteht mit HKL Mietmaschinen

Vielseitiges Equipment aus dem HKL MIETPARK für Neubau in Leipzig im Einsatz.

Logistikpark für Porsche-Zulieferer entsteht mit HKL Mietmaschinen

Hamburg/Leipzig, 06. März 2013. Leipzig etabliert sich als Logistik- und Automobilstandort – HKL Mietmaschinen helfen mit. Ein großes Mietpark-Aufgebot von HKL unterstützt den Bau eines Logistikparks in Leipzig während der gesamten Bauphase bis Frühjahr 2013. Auf dem 53.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen imposante Logistik- und Serviceflächen für den Porsche-Zulieferer Hendricks Logistik aus Neuss. Die kombinierte Lager- und Produktionshalle des Logistikparks misst 16.000 Quadratmeter Fläche, das Verwaltungsgebäude 600 Quadratmeter.

Damit das Bauvorhaben fristgerecht fertig gestellt werden kann, sind zahlreiche HKL Mietmaschinen für die Firma Hagedorn auf der Baustelle aktiv: Den Transport von Bauschutt und Erdreich übernimmt ein leistungsstarker, geländegängiger Traktor mit Anhängemulde. Er verfügt über ausgezeichnete Kippeigenschaften und erreicht durch große Bereifung eine gute Traktion. Eine Planierraupe mit HKL Bedienpersonal, ausgestattet mit Lasersteuerung, bewegt die Erdmassen und ebnet die Flächen exakt ein. Dank ihrer kraftvollen Motoren und der feinfühligen Bedienung erzielt die Maschine dabei optimale Ergebnisse. Für das Manövrieren in den besonders beengten Baustellen-Bereichen ist ein wendiger und vielseitiger Minibagger mit Tieflöffel und Grabenräumschaufel im Einsatz. Darüber hinaus erledigen verschiedene Vibrationsplatten und -stampfer die Verdichtung relativ großer, ungleicher Schichtdicken.

Volkmar Weber, HKL Betriebsleiter Leipzig, erklärt: “Unser Mietpark verfügt über vielseitige Maschinen für jeden Einsatzbereich. Gerade bei Großprojekten wie diesem ist das ein überzeugendes Argument für unsere Auftraggeber. Sie erhalten alle benötigten Maschinen, ganz flexibel nach Bedarf – und auf Wunsch gut geschultes Bedienpersonal gleich mit.”

Im neuen Logistikpark sollen rund 65 Arbeitsplätze entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 23 Mio. Euro.

Weiterführende Informationen

Projektdaten

Grundstücksgröße: 53.000 Quadratmeter
Lagerhaus Halle 1-4: 28.570 Quadratmeter
Büroflächen: 1.050 Quadratmeter

Höhe UK Binder: 10,50 Meter
Anzahl LKW-Rampentore: 24 – 32 Stück
Anzahl ebenerdiger LKW-Tore: 4 – 8 Stück
Fertigstellung: Frühjahr 2013

Über HKL BAUMASCHINEN
HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist ein herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen ist in Deutschland mit seinem Mietpark- und Service-Angebot größter Komplettdienstleister für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Die Initialen, die für die Gründungsstädte Hamburg, Kiel und Lübeck stehen, sind Firmenname und gleichzeitig Ausdruck für die hanseatische Tradition, zu der sich das inhabergeführte Familienunternehmen bekennt. HKL BAUMASCHINEN unterhält eine Mietflotte von 30.000 Maschinen und hält derzeit ca. 1.000 Gebrauchtmaschinen zum Verkauf bereit. Neben dem umfangreichen Maschinenangebot bietet HKL in seinen Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit seinen bundesweit über 140 Niederlassungen, 100 Baushops und über 40 ServicePlus-Centern garantiert der Komplettdienstleister die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen hat HKL BAUMASCHINEN in Polen, Spanien und Österreich.

Kontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg-Hummelsbüttel
040 431 791 26
hkl@cream-communication.com

http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt:
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Neuer Wall 46
20354 Hamburg
040/431 791 26
hkl@cream-communication.com

http://www.cream-communication.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.